Sonntag, 12. April 2020

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. In Schleswig-Holstein kann man wunderbar spazieren gehen, besonders am Meer! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch tolle Spazierwege und Routen für die ganze Familie an der Kieler Förde, der Ostsee und im Umland vor. In Teil 1 zeige ich Euch unseren Spaziergang mit Kindern bei Stohl im Schwedeneck.

Moin, Ihr Lieben!

In Kiel und Umgebung kann man wunderbar am Strand liegen, nach Möwen Ausschau halten, mit einem Boot über die Förde schippern - und herrlich spazieren gehen! Denn es gibt zahlreiche Abschnitte an der Küste, aber auch im Hinterland von Kiel und der Kieler Umgebung, die sich wunderbar für einen Spaziergang eignen. Außerdem sind Spaziergänge gesund und tun der Seele gut, gerade angesichts der aktuellen Situation!

Deshalb starte ich hier auf Küstenkidsunterwegs eine neue Reihe: Die "Küsten-Spaziergänge" mit kürzeren oder längeren Strecken zum Flanieren und Spazierengehen in und rund um unsere schöne Landeshauptstadt im Norden. Natürlich mit anschaulichen Bildern von unseren Strecken und Spazierwegen, damit Ihr sehen könnt, was euch erwartet. Und damit die, die gerade nicht nach Schleswig Holstein und an die Kieler Förde reisen können, ein bisschen ihre Meer-Sehnsucht stillen und vom nächsten Urlaub an der Ostsee träumen können.

Los geht's - kommt doch mit!

***
Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. In Schleswig-Holstein kann man wunderbar spazieren gehen, besonders am Meer! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch tolle Spazierwege und Routen für die ganze Familie an der Kieler Förde, der Ostsee und im Umland vor. In Teil 1 zeige ich Euch unseren Spaziergang mit Kindern bei Stohl im Schwedeneck.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl

Spaziergänge rund um Kiel für die ganze Familie

Die aktuelle Situation ist nicht nur für Fans von Ausflügen und Unternehmungen schwierig; die Corona-Krise fordert von uns allen Rücksichtnahme und Einschränkungen, auch in Schleswig-Holstein. Doch spazieren gehen dürfen wir glücklicherweise weiterhin im schönsten Bundesland der Welt! Natürlich nur unter Beachtung der geltenden Regeln, das bedeutet momentan in der Familie bzw. mit den Mitbewohnern oder einer weiteren Person - und zu allen anderen mit ausreichend Abstand! Doch Spaziergänge tun einfach gut. Die frische Luft und ein bisschen Sonnenschein stärken das Immunsystem und heben die Laune - und das ist jetzt besonders wichtig. 

In Kiel und Umgebung kann man wunderbar Spaziergänge unternehmen, denn hier gibt es zahlreiche Routen, die durch eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft führen: Wanderwege an der Kieler Förde, den Stränden und der Steilküste entlang bis hin zur offenen Ostsee, aber auch tolle Strecken an Seen mit schönen Aussichtspunkten aufs Wasser sowie interessante Wald- und Feldwege im Hinterland der Küste bzw. im Landesinneren.

Einige der beliebteren Orte in Kiel und Umgebung sind wirklich gut besucht und wimmeln bei Sonnenschein nur so vor Spaziergängern. Doch sowohl an der Küste als auch im Binnenland gibt es durchaus auch weniger bekannte Stellen, die etwas ab vom Schuss liegen, sowie Spazierwege und Routen, auf denen nur wenige Menschen unterwegs sind und sich auch bei gutem Wetter keiner drängeln muss. Nicht nur in Krisenzeiten können einzelne Spaziergänger, aber auch Familien mit Kindern hier in Ruhe flanieren und auf den gerade Abschnitten joggen oder das Fahrrad bzw. das Laufrad nehmen. 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Mit Kinder kann man iin Schleswig-Holstein und der Kieler Umgebung großartig spazieren gehen.

Wer es ruhiger mag, kann zudem die Randzeiten zum Spazierengehen nutzen! Als Familie sind wir gerne am frühen Morgen oder Vormittag unterwegs, dann ist es auf vielen Wegen oft menschenleer. Unsere Küstenkinder sind dann auch ausgeruht genug, um ein gutes Stück Strecke beim Spazierengehen zurück zu legen - und hinterher herrlich ausgetobt ;) 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Am Meer und der offenen Ostsee im Schwedeneck finden Spaziergänger eine unvergessliche Aussicht.

In diesem sowie in weiteren Blogposts möchte ich unsere Küsten-Spaziergänge mit Euch teilen. Auf Instagram hatte ich Euch ja bereits ein paar Bilder gezeigt, doch ich möchte, dass die Routen dauerhaft hier auf dem Blog zu finden sind. Denn auch, wenn die Krise vorbei ist, kann man ja weiterhin spazieren gehen. Wir werden das mit unseren Kindern auf jeden Fall tun, weil wir richtig Spaß an dieser Art des Unterwegsseins gefunden haben!

 Als erstes nehme ich Euch mit auf unseren spannenden Spaziergang an der Steilküste bei Stohl im Schwedeneck nördlich von Kiel:

*
Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Der Fußweg zum Strand vom Parkplatz in Stohl.

Unser Spaziergang nördlich von Kiel an der Steilküste von Stohl

Unser Spaziergang beginnt in Stohl, genauer gesagt auf einem kleinen Parkplatz am Ortsrand von Stohl, den Ihr findet, indem Ihr der B 503 von Kiel aus Richtung Norden folgt, in Dänischenhagen auf die Strander Straße abfahrt und der Dänischenhagener Straße bis zum Kreisel in Strande folgt. Dort nehmt Ihr die 3. Ausfahrt und die Stohler Landstraße und biegt bei Stohl rechts auf die Eckernförder Straße ab. Der Parkplatz ist ausgeschildert und liegt auf der rechten Straßenseite.

Direkt am Parkplatz steht das Beste aller Schilder: "Weg zum Strand". Dies schickt Euch direkt auf einen schönen Spazierweg, dem Ihr lediglich folgen müsst: So gelangt Ihr entlang der Felder des Schwedenecks und durch ein kleines Küstenwäldchen bis an die Steilküste von Stohl. 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Ein toller Spaziergang an der Küste für die ganze Familie.

Von einer kleinen Brücke aus, die einen Bachlauf hinunter zum Meer überbrückt, habt Ihr eine tolle Aussicht über die Ostsee. An klaren Tagen könnt Ihr von hier aus sogar die dänischen Inseln am Horizont erahnen!

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Der Weg führt oben an der Küste oder unten am Strand entlang, von hier aus kann man bis nach Dänemark sehen.

An dieser Stelle müsst ihr Euch entscheiden, welchen Weg Ihr für den weiteren Spaziergang wählt: Nach links geht es auf einem kleinen Pfad oben an der Steilküste entlang, dort könnt Ihr bis nach Dänisch-Nienhof laufen. Das ist der nächste Ort nach Stohl im Schwedeneck, auch dort gibt es ein schönes Stück Küste zum Erwandern und eine Treppe hinunter zum Strand. 

Oder Ihr macht es wie wir, wendet Euch nach rechts und stoßt nach ein paar Metern auf eine schöne Bank mit ebenfalls einer fabelhaften Aussicht. Gleich daneben befindet sich die Holztreppe von Stohl, die Euch hinunter zum Strand führt.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Die Treppe zum Strand ist auch für Kinder gut zu schaffen.

Unten erwartet Euch ein Natur- und Hundestrand erster Güte. Für Familien mit Kindern ist er noch viel mehr: Ein richtiger Abenteuer-Strand. 

Denn so nennen wir, seit wir mit unseren Küstenkindern auf Tour gehen, die Strände, die nicht glatt und feinsandig auf in Reih und Glied aufgestellte Strandkörbe und ausgebreitete Badelaken warten, sondern eher rau und steinig sind. An denen umgestürzte Bäume und kleine Rinnsale einem schon mal den Weg versperren, und man gelegentlich ein Stück im Wasser entlang waten muss, um weiterzukommen. Ein Strand, der sich nicht gleichmäßig und malerisch schön bis in die Unendlichkeit zu erstrecken scheint, an dem jedoch hinter jeder Biegung eine Überraschung und ein Abenteuer warten.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. An der Küste in Schleswig-Holstein führen schöne Ruten und Wanderweg entlang.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Im Kieler Umlang gibt es viele Abenteuer-Strände, darüber freuen sich beim Spazierengehen Kinder und Eltern.

Und solche Strände lieben wir! An diesem hier im Schwedeneck kann man beim Spazierengehen herrlich Steine sammeln - und genau das haben unsere Küstenkinder sogleich getan. Natürlich mussten etliche ins Wasser geworfen oder zu Türmen aufgehäuft werden. Einige Steine haben wir auch mit nach Hause genommen und bemalt. Wegen all der Aktivitäten sind wir auch nicht so wirklich weit gekommen, doch das macht nichts. Im Grunde sind wir einfach ein Stück des Strandes Richtung Norden gelaufen sowie wieder zurück - und fanden das schon richtig schön.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. An den Stränden des Schwedenecks können Kinder super Steine sammeln.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 1: Die Steilküste bei Stohl. Steintürme aufhäufen ist eine gute Abwechselung auf Spaziergängen im Norden der Kieler Förde.

Für diejenigen mit mehr Ausdauer geht's entweder mehrere Kilometer weit in südlicher Richtung am Strand entlang bis zum Leuchtturm von Bülk - und oben an der Steilküste führt Euch der Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt Eures Spaziergangs nach Stohl. Oder aber Ihr lauft Richtung Norden am Strand bis nach Dänisch-Nienhof, steigt dort die oben erwähnte Treppe hinauf und spaziert den Weg oberhalb der Küstenkante zurück nach Stohl.

Passt sowohl oben als auch unten an der Steilküste im Schwedeneck gut auf Euch auf, besonders, wenn Ihr Kinder dabei habt, denn es kann immer mal sein, dass es hier und da etwas bröckelt.

***
Weitere Spaziergänge stelle ich euch hier auf Küstenkidsunterwegs demnächst vor! Einige sind bereits online: Unser Spaziergang zu einem weitgehend unbekannten Aussichtspunkt auf dem Ölberg bei Mönkeberg, von dem aus man einen phantastischen Blick auf die Kieler Förde hat, unsere schöne Tour an der Küste zur Zeit der Rapsblüteunser Spaziergang am Schwentine-Ufer und unser Küstenspaziergang bei Jellenbek im Schwedeneck. Ganz neu ist unser Spaziergang um den Langsee!

Viele Vorschläge für schöne Ecken, Ausflüge und tolle Orte bei uns im Norden findet Ihr zudem in meinem neu erschienenes Buch "111 Orte für Kinder in Kiel"*, dort zeige ich Euch zahlreiche spannende Fleckchen und interessante Ausflugsmöglichkeiten in und um unsere schleswig-holsteinische Landeshauptstadt.

Wo geht Ihr am liebsten in Kiel und Umgebung oder auch an anderen Orten in Schleswig-Holstein spazieren? Schreibt mir Eure Tipps und Routen gerne in die Kommentare, ich freue mich!

Ahoi und viel Spaß unterwegs!

Eure Küstenmami


Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Ich freue mich!

Gefällt Euch mein Küstenspaziergang? Dann merkt ihn Euch doch:

-



* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affilliate-Links. Für die Platzierung der Links erhalte ich keine Vergütung. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit. Ahoi, ich danke Euch ganz herzlich dafür!

Kommentare :

  1. Danke für den tollen Tipp. Wir sind heute da gewandert und es war sehr schön.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.