Sonntag, 20. September 2020

Hilfreiche Ratgeber für Eltern von Nora Imlau: Gefühlsstarke Kinder und ein Kompass für die Familie (+ Verlosung)

Hilfreiche Ratgeber für Eltern von Nora Imlau: Gefühlsstarke Kinder und ein Kompass für die Familie. Ich stelle Euch die bindungs- und bedürfnisorientierten Elternratgeber der bekannten Autorin auf Küstenkidsunterwegs vor und erzähle Euch, inwieweit sie Familien mit Kindern praktisch und lösungsorientiert unterstützen.
*Werbung: Buchrezension + Verlosung*

Moin, Ihr Lieben!

Seit wir eine Familie sind, also Eltern mit zuerst einem und dann mit zwei wunderbaren, aber auch oft lautstarken, bewegungsfreudigen und höchst emotionalen Küstenkindern, sind wir auf der Suche nach Orientierung. Wer sind wir eigentlich, was brauchen wir und wie bekommen wir all unsere Bedürfnisse in unserem turbulenten Familienalltag unter einen Hut? 

Bei diesen wichtigen Fragen und bei der Suche nach einem Weg, der zu uns passt, haben uns die Eltern-Ratgeber von Nora Imlau weitergeholfen. Deshalb möchte ich Euch diese wunderbaren Bücher anlässlich des Weltkindertages im Rahmen der Aktion "Heute ein Buch!" vorstellen. Außerdem darf ich drei Bücher von Nora Imlau an Euch verlosen, ebenso wie viele andere Familien- und Buchblogger heute auf ihren Blogs Bücher vorstellen und Gewinnspiele veranstalten. 

Unten im Artikel findet Ihr eine Liste aller Teilnehmerinnen, bei denen Ihr lesen und gewinnen könnt!

***

Donnerstag, 17. September 2020

Wenn Dein Kind kurz nach der Geburt sterben wird: Linas palliative Geburt

Wenn Dein Kind kurz nach der Geburt sterben wird: Linas palliative Geburt. Julia und ihr Mann erhielten während der Schwangerschaft die erschütternde Diagnose des Cornelia-de-Lange  Syndrom und weiterer Krankheiten für ihr Baby. Trotzdem haben sie sich gegen eine Spätabtreibung und für das Weitertragen entschieden. In ihrem Bericht beschreibt Mutter Julia ihre Erfahrungen und Emotionen bei der Palliativgeburt von Lina, bei der Glück und Trauer einander abwechselten und die eine gute Alternative für die Familie war.
(Bildrechte: Julia)

Moin, Ihr Lieben!

Ich kann mir kaum vorstellen, wie schlimm es sein muss, wenn man während der Schwangerschaft die Nachricht erhält, dass das Kind, auf das man sich so gefreut hat, unheilbar krank ist und während oder kurz nach der Geburt sterben wird. Doch so war es bei Lina, der kleinen Tochter von Julia und ihrem Mann. Bei Lina wurde während des 2. Schwangerschafts-Screenings und weiteren Untersuchungen ein Herzfehler und das Cornelia-de-Lange Syndrom festgestellt, das sich durch multiple Fehlbildungen äußert. Eine erschütternde Diagnose, und doch entschieden sich Julia und ihr Mann gegen eine Spätabtreibung und wählten stattdessen die Möglichkeit des Weitertragens und der palliativen Geburt.

Ich habe Julia gefragt, ob sie hier auf dem Blog einen Bericht zu Linas Palliativgeburt veröffentlichen und von ihren Erfahrungen unter der Geburt erzählen möchte. Ich freue mich sehr, dass sie zugestimmt hat; denn wir beide finden es wichtig, dass mehr Eltern von der Möglichkeit der palliativen Geburt erfahren, also einer normalen Geburt mit Sterbebegleitung, ohne dass intensivmedizinische Maßnahmen ergriffen werden. Dass dies tatsächlich eine gute Alternative sein kann, auch wenn feststeht, dass das Kind nach der Geburt nicht oder nur sehr kurz leben kann, zeigt Julias Text. Denn so belastend die gesamte Situation war und so groß die Trauer auch ist, so konnte Julia die Geburt dennoch als heilsam erleben und mit ihrer kleinen Tochter und ihrem Mann Momente des Glücks und der Geborgenheit erfahren. 

Hier kommt Julias Bericht:

***

Donnerstag, 10. September 2020

"Kühle Pfötchen für Piet": Das Bilderbuch für kleine Natur-Entdecker (+ Verlosung)

"Kühle Pfötchen für Piet": Das Bilderbuch für kleine Natur-Entdecker. Ich stelle Euch das neue Kinderbuch des Försters und Autors Peter Wohlleben und seiner Tochter Carina rund um das süße Eichhörnchen Piet vor. Kommt mit auf einen zauberhaften Wald-Spaziergang mit vielen Infos zu Tieren und Umwelt-Aspekten!
*Werbung: Kinderbuch-Rezension + Verlosung*

Moin, Ihr Lieben!

Erinnert Ihr Euch noch an Piet, das niedliche Eichhörnchen aus den Büchern von Peter Wohlleben? Dann habe ich eine gute Nachricht für Euch: Piet ist wieder da! Vor Kurzem ist ein neues Bilderbuch erschienen, in dem das süße Eichhörnchen neue Abenteuer in Wald & Feld erlebt. Genau das Richtige also für Kinder, die gerne in der Natur unterwegs sind und zu diesem Thema Kinderbücher lesen wollen!

Im heutigen Blogpost stelle ich Euch "Kühle Pfötchen für Piet"das neue Buch des bekannten Försters und Autors, das dieser zusammen mit seiner Tochter Carina verfasst hat, ausführlich vor.  Außerdem habe ich Euch eine tolle Verlosung mitgebracht:

***

Sonntag, 6. September 2020

Muschel-Poesie: Mit Muscheln ein einfaches Spiel zum Geschichten-Erzählen basteln

Muschel-Poesie: Mit Muscheln ein einfaches Spiel zum Geschichten-Erzählen basteln. Sammeln Eure Kinder auch so viele Muscheln am Strand? Ich zeige Euch auf Küstenkidsunterwegs, wie Ihr daraus ein wunderschönes Muschel-Spiel anfertigt, mit dessen Hilfe Ihr die tollsten Geschichten erzählen könnt. Eine einfache DIY-Anleitung mit bemalten Muscheln zum Nachmachen!

Moin, Ihr Lieben!

Habt Ihr auch noch Muscheln vom Sommer übrig? Bei uns sammeln die Kinder so viele Muscheln am Strand, dass sie damit alle freien Kistchen und Kästchen belegen. Geht Euch das ähnlich? Dann kennt Ihr ja wahrscheinlich die Frage: Was tun mit all den Muscheln?
Ich habe eine wunderschöne DIY-Idee für Euch: Bastelt daraus ein Muschel-Spiel, mit dem Ihr tolle Geschichten erzählen könnt!

Das Spiel eignet sich sowohl für Kinder, die ihrer Phantasie gerne freien Lauf lassen, als auch für Erwachsene, die sich damit wunderbar Geschichten zum Erzählen für ihre Kinder ausdenken können. Einschlaf-Geschichten, Abenteuer-Geschichten, Mutmach-Geschichten - und bei uns natürlich auch Geschichten vom MeerAußerdem lässt sich das Muschel-Spiel super in der Gruppe spielen, es eignet sich somit auch für Kindergarten, Schule & Co! Na, und Muscheln werdet Ihr damit auch jede Menge verwerten ;)

So bastelt Ihr Euch das schöne Muschel-Spiel ganz leicht selbst:

***

Donnerstag, 3. September 2020

Urlaub in Dänemark: Verliebt in die nördliche Ostseeküste

Urlaub in Dänemark: Verliebt in die nördliche Ostseeküste. Das erste Mal am Strand ist schon etwas ganz Besonderes! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch, wie mich die Landschaft Nordjütlands, die Strände und Dünen sowie die Gegend um Asaa in ihren Bann gezogen haben.

Hej, Ihr Lieben!

Der Moment, an dem wir im Dänemark-Urlaub zum ersten Mal an den Strand kommen, ist für uns immer etwas ganz Besonderes. Der Weg durch die Dünen, das Brausen des Windes, der frische Salzgeruch in der Luft, der Anblick des Meeres...hach! Ich muss zugeben, ich bin jedes einzelne Mal von Neuem fasziniert.

Dieses Mal, bei unserem Urlaub in Asaa an der nördlichen Ostseeküste weit oben in Nordjütland, ist jedoch noch etwas anderes geschehen: Ich habe mich verliebt! In wen oder was? Das verrate ich Euch in meinem heutigen Blogpost ;)

***