Mittwoch, 3. November 2021

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Am NOK gibt es viele Schiffe zu sehen, die über die Holtenauer Schleuse in die Kieler Förde und die Ostsee fahren.

Moin, Ihr Lieben!

Der Herbst ist eine wunderbare Zeit für Spaziergänge bei uns im Norden! Besonders in Kiel und Umgebung stößt das Blau des Wassers, das hier überall zu finden ist, auf die in allen Herbst-Farben leuchtenden, belaubten Bäume. Diese Farbpalette ist einfach ein großartiger Anblick, und an wenigen Stellen ist sie so schön und ausgeprägt wie am Nord-Ostsee-Kanal.

An den Ufern des Kanals könnt Ihr ausgezeichnet spazieren gehen und Euch dabei zugleich an dem Anblick der vielen vorbei ziehenden Schiffe erfreuen. Wenn dann noch ein Tiergehege mit beeindruckenden Bewohnern am Wegesrand liegt, kann die Tour eigentlich nur gut werden! Sie ist für Familien mit Kindern geeignet, aber auch für alle, die gerne im Herbst in Schleswig-Holstein unterwegs sind.

Kommt mit auf unseren wunderschönen, herbstlichen Küsten-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel-Suchsdorf!

***
Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Am NOK gibt es viele Schiffe zu sehen, die über die Holtenauer Schleuse in die Kieler Förde und die Ostsee fahren.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf


Eine Tour am Nord-Ostsee-Kanal im Herbst


Die kalten, klaren Herbsttage sind angebrochen, und da macht ein Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal besonders viel Spaß! Das blaue Nass der norddeutschen Wasserstraße kontrastiert mit den bunt belaubten Bäumen an den Ufern und den oft knalligen Farben der vorbei ziehenden Schiffe. Der Anblick tut einfach gut, ebenso wie das Laufen draußen. Denn das bringt Schwung in den Alltag und stärkt die Abwehrkräfte.

Deshalb habe ich Euch heute wieder einen meiner Küsten-Spaziergänge rund um Kiel mitgebracht - es ist bereits der 7. Teil! Die Tour startet in Suchsdorf oberhalb des Kanals, führt dann zu einem spannenden Tiergehege und über den Weg direkt am Ufer, den sogenannten Kanalseitenweg, wieder im Rundkurs zurück Richtung Kiel-Suchsdorf, wobei Ihr die Alte Levensauer Hochbrücke mit ihrem charakteristischen roten Bogen in Augenschein nehmen könnt.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Am NOK gibt es viele Schiffe zu sehen, die über die Holtenauer Schleuse in die Kieler Förde und die Ostsee fahren.

Da die Wege eben und befestigt sind, könnt Ihr diese Strecke auch gut mit dem Kinderwagen bzw. Buggy bewältigen. Überhaupt ist dies ein toller Spaziergang für Familien mit Kindern, weil es am Nord-Ostsee-Kanal und im Tiergehege viel zu sehen gibt und die Lütten immer etwas Aufregendes am Wegesrand entdecken. 

Doch auch für alle, die die Schönheit des Nordens und Schleswig-Holstein im Herbst zu schätzen wissen, und diejenigen, die gern mit der Kamera unterwegs sind, eignet sich diese Tour hervorragend, da man ein faszinierendes Foto-Motiv nach dem nächsten vor die Linse bekommt.

Kommt mit auf unseren spannenden Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal!

*
Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Der Ausblick vom Weg oberhalb des Kanals ist besonders schön, wenn die Bäume herbstlich belaubt sind.

Unser Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Kiel-Suchsdorf


Start in Kiel-Suchsdorf


Der Nord-Ostsee-Kanal zieht sich einmal quer durch das schöne Schleswig-Holstein. Er reicht von der Elbmündung bis zur Kieler Förde und ist knapp 100 Kilometer lang. An seinen Ufern führte früher ein Treidelpfad entlang. Heutzutage ist dies ein befestigter Betriebsweg, der für Fußgänger und Radfahrer freigegeben ist und wunderschöne Spaziergänge und Wandertouren am Kanal entlang ermöglicht.

Der Nord-Ostsee-Kanal ist eine der am meisten befahrenen Wasserstraßen der Welt. Der Kiel-Canalwie er im internationalen Sprachgebrauch genannt wird, macht schnelle Schiffsverbindungen zwischen Skandinavien, den Ländern des Baltikums, Russland und den Nordsee-Häfen möglich. Das ist ein Glück für all die Spaziergänger und eifrigen Schiffegucker, denn bei einem Spaziergang an den Ufern des Kanals gibt es stets viel zu sehen. 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Unsere Kinder genießen den Anblick der Schiffe. Am Kanal bei Suchsdorf gibt es beim Spazierengehen immer viel zu gucken!

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Durch die Bäume hat man vom Weg oberhalb des Kiel-Canals eine gute Aussicht. Der Container-Frachter ist auf dem Weg zur alten Levensauer Hochbrücke.

Unser Spaziergang startet in Kiel-Suchsdorf, in der Nähe der Alten Levensauer Hochbrücke. Wir lassen unser Auto auf dem kleinen Parkplatz an der Alten Chaussee gegenüber dem Grödeweg stehen und gehen Richtung Nord-Ostsee-Kanal. Neben der Gaststätte Margaretental finden wir einen ersten Ausguck, von dem aus man durch die Bäume den Kanal schimmern sehen kann. Schon zieht erst ein Segelschiff und dann tuckernd ein hochbeladener Container-Frachter vorbei - unsere Küstenkinder sind begeistert.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Beim Spazierengehen ist ein Segelschiff auf dem Kanal zu sehen. Hier gibt es auch für Kinder immer viel zu gucken!

Doch es geht noch besser: Während wir dem asphaltierten Weg mit dem passenden Namen "Am Kanal" folgen, geben die herbstlich belaubten Bäume mit immer größer werdenden Lücken den Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal frei. Da dieser Weg oberhalb der Wasserstraße verläuft, haben wir von hier aus einen guten Überblick.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Am NOK gibt es viele Schiffe zu sehen, die über die Holtenauer Schleuse in die Kieler Förde und die Ostsee fahren. 
Wie ein blaues Band zieht sich der Kanal unterhalb von uns entlang und hebt sich stimmungsvoll von den in Herbstfarben leuchtenden Bäumen ab. Unsere Kinder sammeln ganze Sträuße von Herbstlaub und haben sichtlich ihren Spaß mit den gelben, orangenen und knallroten Blättern.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Auf unserem Rundweg sammeln die Kinder Blätter in allen Herbstfarben. So schön ist der Norden im Herbst!

Abstecher zum Tiergehege Suchsdorf


Bei dem Straßenschild "Kanalweiche" geht es hinunter zum Kanal. Wir bleiben jedoch zunächst oberhalb und folgen dem Weg, der halblinks abbiegt und zum Tiergehege Suchsdorf abzweigt. An der ersten Weide des Tiergeheges begegnet uns eine Herde der dort ganzjährig lebenden Schottischen Hochlandrinder. Mit ihrem langen Fell und den beachtlichen Hörnern bieten sie einen beeindruckenden Anblick.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Das Suchsdorfer Tiergehege ist mit seinen schottischen Hochlandrindern besonders für Familien mit Kindern ein schönes Ausflugsziel!

Zwei Kälber sind neugierig und nähern sich dem Zaun. Unsere Küstenkinder freuen sich total über die Zutraulichkeit der Hochlandrinder und können sie sogar vorsichtig streicheln. Auch im Tiergehege gibt es viel Laub in allen Herbst-Farben und mein Fotografinnen-Auge freut sich.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Unsere Kinder haben Blätter gesammelt und Herbst-Sträuße aus Laub gemacht. So ein schöner Ausflug als Familie!

Wir gehen weiter ins Tiergehege Suchsdorf hinein und besuchen die Rehe und das Mufflonwild. Letztere sind Wildschafe mit großen, schneckenförmig eingedrehten Hörnern, die auch auf kargem Gelände ausgezeichnet zurecht kommen. Über die Brücke an der Ottendorfer Au, einem kleinen Bach, der Richtung Kanal fließt, könnten wir zum Wohngebiet Kiel-Suchsdorf laufen und mit unseren Kindern den Spielplatz am Rethbruch besuchen. 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Das Tiergehege Suchsdorf ist mit seinen Rehen und Mufflons einen Ausflug bzw. einen Abstecher wert! Gerade für Familien mit Kindern gibt es viel zu entdecken!

Doch da wir dort bestimmt so schnell nicht wieder weg kämen, gehen wir durch das Tiergehege zum Kanal zurück und folgen diesmal dem stark abfallenden Weg an der Kanalweiche hinunter zur Wasserstraße (bitte nicht verwechseln mit der Straße "Kanalweiche", die oberhalb des Kanals entlang verläuft). 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Die Kanalweiche bei Schwartenbek ist ein faszinierender Anblick. Hier können Schiffe auf dem Kanal einander ausweichen.

Die Kanalweiche


Die zwölf sogenannten Weichen im Nord-Ostsee-Kanal sind über den ganzen Kanal verteilt und bieten die Möglichkeit, entgegen kommenden großen Schiffen auszuweichen. Die Kanalweiche bei Schwartenbek, auf die Ihr stoßt, wenn Ihr zum Kanal hinunter spaziert, verfügt über eine Anzahl von Pfählen, sogenannte Dalben. Früher bestanden sie aus Holz, heutzutage sind dies - jedenfalls in der Kanalweiche Schwartenbek - stabile Stahlkonstruktionen. Darauf dürfen sich nicht nur die Möwen ausruhen; in erster Linie können Schiffe während der Wartezeiten dort festgemacht werden.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. In der Weiche bei Schwartenbek sind die Dalben ersetzt worden. Sie dienen den Schiffen im NOK bei einem Ausweich-Manöver zum Festmachen.

Von hier aus wenden wir uns nach rechts, gehen also in Richtung Osten wieder gen Kiel-Suchsdorf. Diesmal führt unser Spaziergang direkt am Kanal auf dem sogenannten Betriebsweg oder auch Kanalseitenweg entlang. Auch wenn der Weg eigentlich für Dienstverkehr bzw. Wartungsarbeiten am Kanal angelegt worden ist, dürfen ihn Fußgänger und Radfahrer benutzen.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Auf dem Kiel-Canal sind viele Schiffe zu sehen, darunter auch dieser Containerfrachter. Ein schöner Kontrast zur herbstlichen Färbung der Bäume und dem Blau der Wasserstraße.

Schiffe gucken und der Rundweg zurück nach Suchsdorf


Von hier aus ist nach einigen Metern bereits wieder die Alte Levensauer Hochbrücke zu sehen, der wir uns langsam nähern. Wir haben total Glück: Während unseres Rückwegs am südlichen Ufer des Kanals kommen gleich mehrere große "Pötte" vorbei. Unsere Küstenkinder versuchen anhand von Namen, Beflaggung und Heimathafen festzustellen, woher die Schiffe kommen. Ein Tipp für Euch: Entweder gleich online über das Smartphone oder später am Rechner zu Hause könnt Ihr nachsehen, ob Ihr richtig liegt, indem Ihr die Schiffe mithilfe ihrer Bewegungen und der Identifikation über das AIS-Signal bestimmt. 

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Der Spaziergang eignet sich super zum Schiffe gucken bzw. Shipspotting, da auch große Frachter die Wasserstraße nutzen.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Der Spaziergang eignet sich super zum Schiffe-Anschauen! Dieser "Pott" nähert sich der Alten Levensauer Hochbrücke.

Bei unserer Rücktour unterqueren wir schließlich die Alte Levensauer Hochbrücke, die nach jetzigem Planungsstand bis 2026 durch einen Neubau ersetzt werden soll. Wer sich also nochmal an diesem großartigen Bauwerk mit seinem markanten rostroten Bogen erfreuen möchte, sollte dies in nächster Zeit tun. Direkt nach der Hochbrücke nehmen wir eine kleine Schlaufe aufwärts und sind so schnell wieder auf der Straße "Am Kanal" in Kiel-Suchsdorf, die uns zu dem Ausgangspunkt unseres Spaziergang zurückführt.

Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Das Schiff fährt unter der Brücke hindurch und wir sind fast am Ziel unserer Tour bzw. unseres Rundwegs auf dem Weg am Ufer des Kanals.

Was für ein schöner und abwechslungsreicher Herbst-Spaziergang! Wir haben für die gesamte Tour ca. 1,5 Stunden gebraucht, allerdings mit viel Zeit zum Stehenbleiben und Staunen. Doch das gehört für uns zu einem Küsten-Spaziergang einfach dazu.

*
Küsten-Spaziergänge rund um Kiel, Teil 7: Herbst-Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal bei Suchsdorf. Viele weitere Spaziergänge und Ausflugsziele in Kiels Umgebung findet Ihr hier auf Küstenkidsunterwegs!

Weitere Küsten-Spaziergänge rund um Kiel


Seit geraumer Zeit schreibe ich unsere Spaziergänge rund um Kiel und in Schleswig-Holstein auf; hier findet Ihr sie:


Zahlreiche schöne Ausflugsziele und spannende Orte für Familien in und um Kiel zeige ich Euch zudem in meinem Buch "111 Orte für Kinder in Kiel"*; schaut doch mal rein!

***
Wart Ihr schon mal am Nord-Ostsee-Kanal spazieren? Was habt Ihr dort erlebt?

Ahoi und viel Spaß unterwegs

Eure Küstenmami


Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Ich freue mich!

Ist unser Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal interessant für Euch? Dann merkt ihn Euch doch:


* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affilliate-Links. Für die Platzierung der Links erhalte ich keine Vergütung. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit. Ahoi, ich danke Euch ganz herzlich dafür!


2 Kommentare :

  1. Das klingt nach einem tollen Herbstspaziergang. Deine Nord-Ostseekanal Routen werde ich mir auf jeden Fall speichern für die nächste Reise in die Region!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, darüber freue ich mich! Ein Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal ist natürlich auch zu anderen Jahreszeiten schön :)

      Herzliche Grüße
      Küstenmami

      Löschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.