Mittwoch, 7. November 2018

DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen (Eine einfache Idee)

DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen (Eine einfache Idee). Ich zeige Euch auf Küstenkidsunterwegs, wie Ihr einfach Blumen oder Kräuter in einen alten, kaputten Gummistiefel planzen könnt. Eine tolle Upcycling-Idee!

Moin, Ihr Lieben!

 Ihr seid echt klasse: Da poste ich ein Bild von meinem alten, kaputten Stiefel auf Instagram, traurig, dass der undicht geworden ist. Und schon kommt Ihr mit einem tollen Vorschlag um die Ecke: Einfach mit Blumen bepflanzen!

Gesagt, getan: Blumen hatte ich zwar gerade nicht zur Hand, aber eine Basilikum-Pflanze. Denn Kräuter, zumal wenn sie blühen, machen sich auch sehr gut in so einem alten Gummistiefel! Das ist so viel schöner als Wegschmeißen und entspricht voll dem Trend des Upcyclings.

Da das so simpel und leicht zu bewerkstelligen war und ich der Meinung bin, dass man viel öfter etwas Schönes aus alten Sachen machen sollte, habe ich Euch die Anleitung für's Stiefel-Bepflanzen hier aufgeschrieben: 
 
***

DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen (Eine einfache Idee). Ich zeige Euch auf Küstenkidsunterwegs, wie Ihr einfach Blumen oder Kräuter in einen alten, kaputten Gummistiefel planzen könnt. Eine tolle Upcycling-Idee!
 
 DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen

Stiefel kaputt - was tun?

Das etwas kaputt geht, passiert ja leider öfter. In diesem Fall hatte mein alter Gummistiefel ein fettes Loch in der Sohle, so dass Strandspaziergänge & Co damit keinen Spaß mehr gemacht haben. Doch zum Wegschmeißen fand ich den Stiefel doch zu schade!

Überhaupt schmeißen wir viel zu weg, und viel zu oft landet das letztlich als Müll im Meer. Um das zu verhindern, versuchen wir uns öfters zu fragen: Muss das weg - oder kann es nicht erstmal Kunst sein? Denn gerade mit Kindern kann man aus vielen alten Sachen noch etwas Schönes basteln. So auch aus diesem Stiefel!

*
DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen. Kräuter oder Blumen könnt Ihr einfach in einen kaputten Gummistiefel topfen.
 
Gummistiefel mit Blumen oder Kräutern bepflanzen

Im Garten habe ich neben diversen anderen Kräutern auch eine pflegeleichte, robuste Basilikum-Pflanze, die in diesem fabelhaften norddeutschen Sommer immens gewachsen ist und in alle Richtungen wuchert. Als Euer Vorschlag kam, den Gummistiefel einfach zu bepflanzen, habe ich davon vorsichtig ein Stück abgestochen und in den alten Stiefel eingetopft.

Das Basilikum blüht übrigens auch sehr schön und passt farblich wunderbar zum bepflanzten Gummistiefel. Und schon ist mein geliebter Stiefel zu neuem Leben erweckt und steht schmuck im Garten neben der Terrassentür - ist das nicht wunderbar?

DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen. basilikum blüht schön und eignet sich gut für das Bepflanzen eines Stiefels.

Macht das doch auch mal - es ist ganz leicht! Das geht übrigens auch mit den zu klein gewordenen Gummistiefeln Eurer Kinder und auch, wenn Ihr nur einen Balkon oder eine Fensterbank zur Verfügung habt. Und weil es so simpel und praktisch ist, setze ich mit der Anleitung zu diesem kleinen DIY meine Serie Eine einfache Idee fort, die darauf abzielt, einfach und schnell Lösungen für den Familienalltag zu finden - auch dort, wo man sie zuerst nicht vermutet :)
 
*
DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen. Upcycling statt Wegschmeißen!

Ihr braucht:
 
* Alte Gummistiefel
* Pflanz-Erde
* Kies oder kleine Steine
* pflegeleichte Blumen oder Kräuter
* ein Werkzeug zum Bohren (Akkubohrer, Schraubenzieher, Schere o.ä.)

*
DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen. Ich habe für das Einpflanzen eine einfache Anleitung!

Anleitung zum Bepflanzen der Stiefel
 
1.) Bohren: Bohrt in die Sohle des Gummistiefels mehrere Löcher, sowohl im vorderen als auch im hinteren Bereich, damit überschüssiges Wasser gut abfließen kann. Falls der alte Stiefel undicht ist, ist ein Teil der Arbeit bereits getan ;)
 
2.) Befüllen: Zu unterst in den Stiefel kommt eine Lage Kies bzw. kleiner Steine. Das wirkt zum einen wie Drainage und verhindert Staunässe. Zum anderen wird der Stiefel so unten schwerer als oben und kippt nicht so leicht um. Danach füllt Ihr den Stiefel bis ca. 2/3 Höhe mit guter Pflanzerde auf. Drückt die Erde gut fest.

DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen. Die Blume in den alten Stiefel pflanzen und genügend Gießrand lassen.
 
3.) Bepflanzen: Nun pflanzt Ihr ins obere Drittel des Stiefels Eure Blume bzw. die Kräuter und füllt den Rest mit Pflanzerde auf. Lasst aber gut 4-5 cm Gießrand frei, das schützt die Pflanze zugleich vor zu viel Wind. Gießt Euren bepflanzten Stiefel gut an und vergesst auch in den nächsten Tagen und Wochen das (vorsichtige) Gießen nicht.

Fertig!

DIY: Schnell mal einen Stiefel bepflanzen. Der Gummistiefel sieht bepflanzt wieder wie neu aus!

***
In meiner Serie Eine einfache Idee sind übrigens noch mehr Artikel erschienen, klickt doch mal rein:

* DIY: Bücherbox aus Windelkarton basteln
* Ein genialer Trick: Essen aus Förmchen
* Der Luftballon an der Wand
* Die Osterüberraschung

Habt Ihr auch schon mal einen Stiefel bepflanzt und vielleicht noch Vorschläge zu meiner Anleitung oder Verbesserungen?
 
Ahoi und einen grünen Daumen
 
Eure Küstenmami


Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, Instagram, oder Pinterest. Ich freue mich!

1 Kommentar :

  1. Liebe Küstenmami,
    das ist ja mal eine richtig tolle Idee. Das merke ich mir auf jeden Fall für die Gummistiefel der Jungs. Die überleben nämlich meist nicht einmal eine Saison.

    Liebe Grüße, Julie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.