Montag, 8. März 2021

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee)

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Ich zeige Euch, wie Ihr mit Blumen bzw. Frühblühern einen Gruß bastelt!

Moin, Ihr Lieben!

Heute habe ich mal wieder eine kleine Bastelei für Euch: Einen frühlingshaften Blumengruß, den Ihr super verschenken und Euren liebsten Nachbarn, Freunden oder Großeltern als kleine Überraschung oder Dankeschön vor die Tür stellen könnt. Den Blumengruß könnt Ihr ganz einfach und mit wenig Aufwand selber basteln, natürlich auch mit Euren Kindern zusammen.

Ich zeuge Euch in meiner heutigen DIY-Anleitung, wie Ihr den Blumengruß mit wenigen Materialien selbst herstellen könnt und setze damit meine Serie "Eine einfache Idee" fort. Jetzt im Frühling ist ein Blumengruß natürlich besonders schön, vor allem wenn Ihr Frühblüher, die aus Blumenzwiebeln wachsen, verwendet. Die Bastelei eignet sich aber auch für andere Blumensorten und Jahreszeiten, Ihr könnt sie je nach Bedarf abwandeln.

So funktioniert unser süßer kleiner Blumengruß:

***
DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Ich zeige Euch, wie Ihr mit Blumen bzw. Frühblühern einen Gruß bastelt!

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee)


Mit Frühblühern Freude verschenken


Der Winter war lang, und in diesem Jahr sicher in mancher Hinsicht schwerer zu überstehen als in anderen Jahren. Doch jetzt beginnt so langsam der Frühling und die ersten Schneeglöckchen und Krokusse stecken ihre Nasen aus der sich erwärmenden Erde. Ich freue mich schon total auf die in bunten Farben blühenden Narzissen und Tulpen! Und meine Küstenkinder fragen mich täglich: "Mami, wann ist der Frühling richtig da?"

Bis es soweit ist, müssen wir noch etwas warten, denn es kann gut sein, dass hier im Norden noch mal ein paar kalte Regen- oder sogar Schneetage kommen, bevor es wirklich Frühjahr ist. Deshalb erfreuen wir uns umso mehr an den ersten Frühblühern, die wir im Topf gepflanzt einfach ins Haus holen. 

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Leicht und unkompliziert könnt Ihr so Blumen schön verpackt verschenken!

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Ein Gruß mit Frühblühern eignet sich gut als Geschenk oder Überraschung für Nachbarn, Freunde und Verwandte bzw. als Dankeschön!

Und damit wir unseren lieben Nachbarn, unsere Freunden und denjenigen, die wir momentan nicht sehen können, auch eine kleine Freude machen, stellen wir ihnen einfach einen schönen Blumengruss vor die Haustür, den wir mit einer kleinen Bastelei und etwas Deko ein bisschen aufhübschen. Das funktioniert übrigens auch, wenn Ihr mal eine Topfpflanze mit einem kleinen persönlichen Gruß verschenken wollt!

Es geht ganz einfach; hier kommt meine DIY-Anleitung für Euch:

*
DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Auch Kinder schaffen diese kleine Bastelei leicht bzw. können dabei helfen und haben Freude an den Frühblühern.

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß basteln


Bastel-Material


Ihr braucht für einen schönen Blumengruß:

- 1 kleinen Topf mit eingepflanzten Blumenzwiebeln
- buntes, quadratisches Papier aus dem Notizklotz*
- einen Stift, am besten einen spitzen Bleistift oder Fineliner*
- eine schöne Serviette, möglichst mit frühlingshaften Farben* oder Motiven*
- ein Stück Kordel* oder Naturbast*

Als Frühblüher eignen sich sehr gut Narzissen, Hyazinthen und Tulpen. Damit die Beschenkten erahnen können, welche Blumenpracht sie erwartet, sollten mindestens die grünen Spitzen der Blume aus der Erde gucken oder auch schon etwas in die Höhe gewachsen sein. Ihr könnt einen Topf mit Frühblühern selbst rechtzeitig mit den entsprechenden Blumenzwiebeln bepflanzen oder ihn fertig im lokalen Blumenhandel kaufen.

*
DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Die Schrift bringt Ihr auf Tulpen & Narzissen an, die Ihr entsprechend der Anleitung kinderleicht faltet.

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß basteln


DIY-Anleitung 


1. Nehmt den Topf mit den eingepflanzten Zwiebeln und hüllt ihn vorsichtig in Eure bunte Serviette*. Damit diese kleine Verpackung hält, die einen schnöden Blumentopf auf einfache Weise gleich viel schöner macht, wickelt Ihr am oberen Rand des Blumentopfes Eure Kordeloder den Naturbastherum, zieht ihn fest und verknotet ihn gut. 

Ein Tipp: Da Blumentöpfe bzw. Pflanzen gerne mal "suppen", also nach unten hin feucht auslaufen, lege ich oft noch ein zusammengefaltetes Küchenpapier unter den Blumentopf, bevor ich die Serviette drum herum wickele.

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Auf die gefaltete Blüte schreibt Ihr Euren Gruß, dabei können die Kinder mithelfen und die Blumen anschließend als Geschenk mitnehmen.

2. Jetzt faltet Ihr die kleine Blume, auf die Ihr Euren Gruß schreiben werdet. Dazu nehmt Ihr einen Notizzettel*, gerne farblich passend zu Euren Frühblühern und der Serviette. Für das Falten der Blume haben wir diese Anleitung verwendet, doch Ihr findet auf youtube noch zahlreiche andere. Wir wollten es gern möglichst einfach haben; das grüne Blatt samt Stiel braucht Ihr für unseren Blumengruß nicht mitfalten. 

3. Danach schreibt Ihr Euren Gruß mit dem Stift auf eine oder beide Seiten der gefalteten Blume. Wir empfehlen dafür einen spitzen Bleistift oder Fineliner*, damit die Schrift nicht zu breit wird oder verläuft.

4. Jetzt steckt Ihr vorsichtig die gefaltete Blume auf einen Schaschlik-Spieß* und diesen wiederum in die Erde. Passt auf, dass Ihr dabei nicht eine der Blumenzwiebeln, Wurzeln oder andere verletzliche Teile der Pflanze trefft.

Fertig ist Euer Blumengruß!

DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Selbst den Blumengruss herzustellen macht viel Freude und die Frühblüher eignen sich super zum Verschenken.

Falls Ihr den Blumengruß für Euch selbst gebastelt habt, ist es schön, wenn Ihr den Topf mit allem drum und dran nach dem Verblühen von Narzissen & Co nicht einfach wegschmeißt, sondern die Einzelteile möglichst recycelt. Die verblühte Pflanze bzw. die Blumenzwiebeln könnt Ihr in den Garten oder an den Straßenrand pflanzen, mit etwas Glück kommen Narzissen, Hyazinthen und andere Frühblüher nächstes Jahr wieder. 

*
DIY-Anleitung: Einen süßen Blumengruß selber basteln (eine einfache Idee). Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Blumen bzw. Frühblühern einen Gruß bastelt!

Weitere einfache Ideen für Euch


***
Mögt Ihr Frühblüher auch so gerne? Wem bastelt Ihr einen kleinen Blumengruß als liebevolle Überraschung?

Ahoi und viel Spaß beim Basteln

Eure Küstenmami


G
efällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Ich freue mich!

Mögt Ihr meinen Blumengruß? Dann merkt ihn Euch gerne:

-

* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Für die Platzierung der Links bekomme ich keine Vergütung. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit, und ich kann z.B. neue Bastelsachen kaufen. Ahoi, ich danke Euch ganz herzlich dafür!


2 Kommentare :

  1. Eine ganz süsse Idee diese Blumengrüsse. Werde ich mir merken.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.