Montag, 20. November 2017

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir mehrere Ausflüge nach Hirtshals und Umgebung unternommen! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch 5 Ziele vor, die sich wirklich lohnen, natürlich auch für Familien mit Kindern!

Hej, Ihr Lieben!
 
Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir auch einige schöne Ausflugsziele rund um die Hafenstadt Hirtshals besucht, die ich Euch heute näher vorstellen möchte. Wieder einmal waren wir ganz begeistert, was für unterschiedliche Sachen man in Nord-Jütland auch im Herbst unternehmen kann und was es auf den Ausflügen alles zu entdecken gibt. Für unsere Küstenkinder natürlich - aber auch für uns Große!
 
***Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir mehrere Ausflüge nach Hirtshals und Umgebung unternommen! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch 5 Ziele vor, die sich wirklich lohnen, natürlich auch für Familien mit Kindern!

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele
 
Hirtshals: Eine moderne Hafenstadt
 
Von unserem Urlaubsort Lökken sind wir ca. 35 Minuten nach Hirtshals gefahren, je nachdem, wo genau wir hin wollten. Als Stadt ist Hirtshals eher modern als historisch, eher funktional als pittoresk. Malerische Gassen wie in Ringköbing findet man dort eher nicht, und auch das gemütliche Bummeln und Stöbern in kleinen Geschäften hat seine Grenzen. Das macht aber nichts, man kann dort trotzdem tolle Dinge erleben!
 
Denn in Hirtshals ist alles auf die Schifffahrt ausgerichtet: Der Hafen von Hirtshals ist Dänemarks zweitgrößter Fischereihafen, und wer die Betriebsamkeit eines Hafenortes mit großen Fähren, kleinen Fischkuttern und nicht zuletzt leckerem Fisch auf dem Teller liebt, ist hier genau richtig. Man kann zudem von hier aus mit der Fähre nach Norwegen, den Färöer-Inseln und sogar nach Island starten.
 
Ein Stopp auf der Durchreise bzw. eine Fahrt nach Hirtshals lohnt sich auf jeden Fall, denn hier gibt es tolle Ausflugsziele zu entdecken! Ich stelle Euch die 5 schönsten vor:
 
*
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Der Leuchtturm von Hirtshals ist ein tolles Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie!
 
5 Ausflugsziele rund um Hirtshals
 
Der Leuchtturm: Hirtshals Fyr
 
Ein Ausflug zum Leuchtturm von Hirtshals (dänisch: Hirtshals Fyr) ist absolut lohnenswert! Der Leuchtturm wurde 1862 erbaut; er ist 35 Meter hoch und steht selbst nochmal auf einer Anhöhe von 22 Metern.

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Der Leuchtturm von Hirtshals ist ein tolles Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie!
  
Im Gegensatz zum Leuchtturm von Rubjerg Knude ist der Leuchtturm von Hirtshals noch in Betrieb. In der Regel ist er von 10:00 Uhr morgens an bis zum Sonnenuntergang geöffnet. Als Eintritt zahlen Erwachsene 20 Kronen und Kinder von 6-14 Jahren 10 Kronen, die man entweder per mobilepay mit seinem Smartphone entlohnt oder einfach in die Box im Eingangsbereich des Leuchtturms wirft. Ja, das ist Dänemark!
 
Auf den Leuchtturm von Hirtshals hinauf führt eine relativ bequeme, breite Treppe, die auch unsere Kids ohne Schwierigkeiten bewältigen konnten. Nur das letzte Stück ist etwas enger und man muss kraxeln, doch das habe selbst ich trotz Höhenangst geschafft!
 
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Der Leuchtturm von Hirtshals ist ein tolles Ziel für einen Ausflug mit der ganzen Familie!
 
Und es lohnt sich: Von oben hat man einen herrlichen Blick auf die gesamte Umgebung, die Küste, das Meer, den Hafen und die Stadt Hirtshals selbst.
 
* 
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Das Bunkermuseum unterhalb des Leuchtturms macht Kindern wie Erwachsenen Spaß!

Das Bunkermuseum
 
Oben vom Leuchtturm aus bzw. bereits bei den Schildern am Parkplatz entdeckt man auch gleich das nächste Ausflugsziel, das man sofort im Anschluss besuchen kann: Das Bunkermuseum, das um den Leuchtturm herum bzw. zwischen Hirtshals Fyr und dem nahe gelegenen Ferienhotel zu finden ist.
 
Der Begriff "Bunkermuseum" ist hierbei etwas irreführend und auf das erweiterte Verständnis dessen, was man in Dänemark als Museum bzw. als historischen Ort begreift, zurückzuführen: Hierbei handelt es sich nicht um ein klassisches Museum, sondern um die einzige vollständig ausgegrabene und zugängliche deutsche Bunkeranlage in Dänemark aus dem 2. Weltkrieg, die so genannte 10. Batterie.
 
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Das Bunkermuseum unterhalb des Leuchtturms macht Kindern wie Erwachsenen Spaß!
 
Der Vorteil dieses ungewöhnlichen Museums ist, dass es jederzeit geöffnet hat und auch keinen Eintritt kostet. Ein Laufgraben von 3,5 km Länge verbindet 69 Bunker, die größtenteils mit Informationstafeln gekennzeichnet sind, auf denen man mehr über ihre Errichtung und Geschichte erfahren kann.

Neben der historischen Perspektive und der Funktion als Mahnmal, die sich eher uns Großen erschließt, hat es unseren Küstenkindern auch einfach Spaß gemacht, durch die weit verzweigte Anlage zu flitzen und mit uns zusammen die Bunker zu erkunden. Und die verschiedenen, ungewöhnlichen Blickwinkel auf den Leuchtturm, die sich beim Wandern durch die Gräben immer wieder auftun, sind ebenfalls sehenswert!
 
 *
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Ein Ausflug ins Nordsee-Ozeanarium Hirtshals, dem größten Aquarium Nord-Europas, lohnt sich auf jeden Fall, besonders mit Kindern!

Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals
 
Das Nordsee-Ozeanarium in Hirtshals ist eine tolle Attraktion, besonders für Familien! Es ist Nordeuropas größtes Aquarium; das größte Becken fasst allein schon 4,5 Millionen Liter Meerwasser.
 
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Ein Ausflug ins Nordsee-Ozeanarium Hirtshals, dem größten Aquarium Nord-Europas, lohnt sich auf jeden Fall, besonders mit Kindern!
  
Hier könnt Ihr dem Taucher zusehen, wie er direkt in die Tiefen des riesigen Tanks hinabgleitet und den Mondfisch sowie die Haie aus der Hand füttert. Auch sonst sind im Ozeanarium Hirtshals über 80 Fisch- und Meerestierarten zu Hause, die sich in den unterschiedlichen Becken bewundern und in einigen Fällen sogar streicheln lassen. Auf dem Außengelände findet Ihr einen tollen maritimen Spielplatz und könnt zudem bei der Fütterung der Robben und Seehunde dabei sein.
 
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Ein Ausflug ins Nordsee-Ozeanarium Hirtshals, dem größten Aquarium Nord-Europas, lohnt sich auf jeden Fall, besonders mit Kindern!
 
Ins Nordsee-Ozeanarium Hirtshals wir einen ganzen Tages-Ausflug unternommen, über den ich einen eigenen, ausführlichen Bericht verfasst habe. Wir hatten dort definitiv Spaß, und unsere Kinder schwärmen heute noch von dem tapferen Taucher Martin und von unserem wunderbaren deutschen Guide, der Meeresbiologin und "Seehundflüsterin" Annika.

*
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Der Hafen ist ein spannendes Ziel, dort legen die großen Fähren an.
 
Der Hafen von Hirtshals
 
Der Hafen von Hirtshals ist modern, äußerst funktional angelegt und voller Geschäftigkeit. Die Haupt-Wirtschaftszweige sind Transport und Fischerei sowie die fischverarbeitende Industrie, und das sieht man an der Art der Schiffe an den ausgedehnten Kaianlagen. 

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Der Hafen ist ein spannendes Ziel, dort legen die großen Fähren an.
 
Hier legen die großen Fähren wie die Color Line, die Fjord Line und die Smyril Line an. Doch auch die Fischkutter gehören zum Bild des Hafens, und der Fischgeruch ist allgegenwärtig. An einigen Stellen kann man mit dem Auto bis an die Hafenkante heran fahren - aber Vorsicht, nicht runterfallen ;)

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Der Hafen ist ein spannendes Ziel, dort legen die großen Fähren an.
 
Ein Ausflug in den Hafen von Hirtshals lohnt sich vor allem für Menschen, die gerne Schiffe gucken und die maritime Atmosphäre genießen - so wie wir :)
 
*
Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Die Natur rund um Hirtshals ist wunderschön, unsere Küstenkinder haben die Ausflüge an den Strand und in die Klitplantagen sehr genossen.
  
Die Natur rund um Hirtshals
 
Bei all den Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die der Mensch geschaffen hat, darf man das schönste Ausflugsziel von allen in Dänemark nicht vergessen: Die Natur. Unsere Küstenkinder lieben es, darin herum zu rennen und jeden Grashalm und jedes Sandkorn  zu erkunden.

Hirtshals: 5 lohnenswerte Ausflugsziele. Die Natur rund um Hirtshals ist wunderschön, unsere Küstenkinder haben die Ausflüge an den Strand und in die Klitplantagen sehr genossen.

Vom Leuchtturm aus kann man die Natur rund um Hirtshals ganz wunderbar z.B. über den Nordsøsti (deutsch: Nordseeweg) oder den Hærvej (deutsch: Heerweg), beides Wanderwege an der Westküste Dänemarks, erkunden.
 
Da das Meer nie weit ist, ist es natürlich auch immer eine gute Idee, an den Strand zu gehen! Bei Hirtshals, aber auch bei Tverstedt und Tornby liegen wunderschöne Strände und teils auch Klitplantagen, also Wäldchen, die bis an die Küste heranreichen und deren Erhaltung dienen. Hierhin kann man herrliche Ausflüge unternehmen und ausgedehnte Spaziergänge machen. Und Meeresrauschen tut einfach gut!
 
*
Kennt Ihr Hirtshals und Umgebung? Habt Ihr weitere Vorschläge für Ausflugsziele? Wenn ja, schreibt sie gerne in die Kommentare, ich bin gespannt!
 
Ahoi und viel Spaß unterwegs
 
Eure Küstenmami
 
Gefallen Euch meine Berichte aus dem Dänemark-Urlaub? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.