Mittwoch, 28. November 2018

Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen (+ Verlosung)

(Werbung) Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch das neue Bilderbuch aus der Mama-Muh-Reihe von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist vor und erzähle Euch, wie Ihr mitten im Winter mit Euren Kindern im Wohnzimmer Sommer spielen könnt.*Werbung: Kinderbuch-Rezension + Verlosung*
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Kommt Euch der November auch manchmal ganz schön grau vor? Sehnt Ihr Euch nach Wärme und Licht und wünscht Euch den Sommer zurück? Dann geht es Euch wie Mama Muh, der lustigen Kuh aus dem wunderschönen neuen Kinderbuch von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist. Und da der gewitzten Bilderbuch-Kuh immer etwas einfällt, spielt sie einfach, es wäre Sommer - und wir Küstenkinder spielen mit!
 
Was das neue Mama-Muh-Buch aus der berühmten Bilderbuch-Reihe so besonders macht und was unsere Top 5 Ideen sind, um auch in der kalten Jahreszeit den Sommer ins Haus zu holen, verrate ich Euch in meiner neuesten Kinderbuch-Rezension. Außerdem habe ich Euch eine tolle Verlosung mit vielen Mama-Muh-Büchern mitgebracht!
 
***
(Werbung) Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch das neue Bilderbuch aus der Mama-Muh-Reihe von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist vor und erzähle Euch, wie Ihr mitten im Winter mit Euren Kindern im Wohnzimmer Sommer spielen könnt.
 
Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen

"Mama Muh spielt Sommer": Ein Kinderbuch voller Zauber, Witz und Sommer-Gefühl
 
Erinnert Ihr Euch noch an den Sommer? Als die Sonne Euch auf der Nase gekitzelt, die Kinder die nackten Zehen in den Sand gesteckt und Ihr Eis um die Wette gegessen habt?
 
Ach, war das schön - und ach, ist der Winter manchmal grau! Zumindest hier bei uns im Norden, wenn gerade kein Schnee liegt, der die Landschaft verzaubert und uns mit dem Schlitten die Dünen herunter rutschen lässt. So wabert hier nur der feucht-graue Nebel über'n Deich und es ist unschön nass-kalt. Da können auch wir wetterharten Küstenkinder mal eine Aufheiterung gebrauchen und haben uns deshalb riesig über das wunderschöne neue Kinderbuch "Mama Muh spielt Sommer" aus dem Oetinger Verlag gefreut, das uns den Sommer zurück ins Haus gebracht hat.
 
Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Die lustige Kuh nimmt die Kinder in diesem Buch mit in den Sommer.
 
Denn die liebenswerte Bilderbuch-Kuh Mama Muh kommt mit einem unglaublichen Charme und einer herrlich optimistischen Lebenseinstellung aus ihrem Stall getrottet, egal, ob es draußen nieselt oder schneit. Wenn es kein richtiges Eis  gibt, nimmt sie eben Eiszapfen und verzehrt diese. Und auch wenn die Rutsche voller Schnee ist: Das Spielen macht trotzdem Spaß!

Mit ihrer Sommer-Aufbruchsstimmung heitert sie sogar den Bedenkenträger des Buches, die zaghafte und leicht missmutige Krähe auf - und das will schon etwas heißen!
 
Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Auch mitten im Winter kann man im Wohnzimmer Sommer spielen.

Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. ein tolles neues Bilderbuch von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist.

 Es ist eine Stärke des schönen neuen Bilderbuchs aus der bekannten Mama-Muh-Kinderbuch-Reihe, dass es beide Stimmen zulässt, ebenso wie die detailreichen Zeichnungen von Sven Nordqvist die verschiedenen Stimmungen der beiden Protagonisten ausdrucksstark einzufangen vermögen.
 
Der Text von Jujja Wieslander steckt zudem voller Wortwitz und Lautmalereien, die unsere Küstenkinder sofort aufgegriffen haben. Auch sie hüpfen jetzt muhend und krähend durch unser Wohnzimmer und wollen Sommer spielen!

*
Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Wir haben viele Ideen, um mit unseren Kindern den Sommer ins Haus zu holen!
 
Unsere TOP 5 Ideen zum Sommer-Spielen
 
Da habe ich sie doch gleich mal gefragt, was sie mit dem Sommer verbinden und was sie machen würden, wenn jetzt Sommer wäre. Sommerschnell hatten wir fünf tolle Ideen zusammen, mit denen auch Ihr mit Euren Kindern den Sommer ins heimatliche Wohnzimmer holen könnt. Dann so geht ein verregneter Nachmittag ganz schnell vorbei und das Grau draußen ist gar nicht mehr so wichtig :)
 
Hier kommen unsere TOP 5 Ideen für's Sommer-Spielen und Sommer-Gefühl im Wohnzimmer:
 
1. Wir packen unsere gesammelten Muscheln und Steine vom Sommer aus und bemalen sie in kunterbunten Sommerfarben!
 
2. Wir nehmen unsere Fotoalben vom Sommer-Urlaub, gucken ganz viele Bilder an und erzählen uns, was wir da alles Sommerlich-Schönes erlebt haben.
 
3. Wir holen unsere Sandförmchen raus und spielen damit im Wohnzimmer - mit Spielsand natürlich!
 
4. Wir heizen das Wohnzimmer super warm ein, setzen uns auf Strandlaken und spielen nur in Badesachen - und anschließend ist die Badewanne unser Meer!
 
5. Wir essen leckeres Eis und schlemmen so richtig - das fühlt sich total nach Sommer an!
 
Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Sommer-Gefühl geht mit diesem Buch auch im grauen Winter!
 
Na, ist da auch etwas für Euch dabei? Was habt Ihr noch für Ideen, um ein bisschen Sommer-Gefühl in den grauen Winter zu bringen? Übrigens: Wenn Ihr Sommer mit der lustigen Mama-Muh-Kuh zusammen spielen wollt, könnt Ihr sie Euch einfach basteln! Druckt Euch den entsprechenden Bastelbogen von der Mama-Muh-Seite aus und los geht's ;)
 
Und noch ein Tipp: Das neue Mama-Muh-Buch könnt Ihr auch super verschenken - und ein bisschen Sommer-Gefühl gleich mit! Es macht sich gut auf dem Geschenketisch eines Winterkindes, mit ein paar Sandkastenformen für's nächste Frühjahr zusammen unterm Weihnachtsbaum oder einfach mal zwischendurch, wenn Ihr Euch als Familie nach Sommer, Sonne und Wärme sehnt.

 *
Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Die Mama-Muh-Serie gibt es auch in Midi-Büchern.
(Bildrechte: Oetinger)
 
VERLOSUNG
 
Deshalb habe ich Euch auch eine tolle Verlosung mitgebracht: Ich darf ein ganzes Paket von Mama-Muh-Büchern in der Midi-Größe an eine oder einen von Euch verlosen. Die Bücher in diesem Format kann man auch super für unterwegs mitnehmen! Ein herzliches Dankeschön geht an den Oetinger Verlag, der diesen wunderschönen Sommer-Lese-Gewinn zur Verfügung stellt!
 
Viel Glück Euch allen und beachtet bitte die Teilnahmebedingungen:  (Werbung) Mama Muh und die Küstenkinder spielen Sommer: Kinderbuch-Rezension und unsere Top 5 Ideen, um den Sommer ins Haus zu holen. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch das neue Bilderbuch aus der Mama-Muh-Reihe von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist vor und erzähle Euch, wie Ihr mitten im Winter mit Euren Kindern im Wohnzimmer Sommer spielen könnt.
 
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
 
1.) Folgt Küstenkidsunterwegs auf Facebook. Wenn Ihr dort nicht seid, abonniert mich auf Instagram oder erzählt anderen Eltern von meinem Blog :)

 2.) Ich freue mich und Ihr bekommt ein Extralos, wenn Ihr diesen Beitrag auf Facebook teilt.
 
3.) Hinterlasst hier auf dem Blog einen netten Kommentar unter diesem Post (anonyme Teilnehmer bitte Namen + Mail-Adresse hinterlassen, damit ich im Falle des Falles weiß, wer gewonnen hat) und beantwortet folgende Frage: Wie würdet Ihr Sommer spielen, was sind Eure Ideen?
 
4.) Teilnehmen könnt Ihr bis Dienstag, den 04.12.2018, um 23.59 Uhr.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Wenn Ihr teilnehmt, gebt Ihr Euer Einverständnis, dass ich Euch im Gewinnfall namentlich (es geht auch ein Nickname) auf dem Blog und in den sozialen Netzwerken nennen darf und erklärt Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch diese Webseite einverstanden. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder anderen sozialen Medien und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Der/die glückliche Gewinner/in wird ausgelost und auf meiner Gewinner-Liste hier auf dem Blog bekannt gegeben.
 
***
Ich drücke Euch fest die Daumen!
 
Wie geht es Euch: Habt Ihr den Winter schon satt und sehnt den Sommer herbei oder kann es euch gar nicht kalt genug sein? Was macht Ihr, um die grauen und kalten Tage zu überbrücken und das Sommer-Gefühl im Winter herbei zu zaubern?

Ahoi und sommerliche Grüße von der Ostsee-Küste
 
Eure Küstenmami
 
 
Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit und mit Unterstützung der Verlagsgruppe Oetinger entstanden.

Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Instagram oder Pinterest. Ich freue mich!


Kommentare :

  1. Wie schön! Wir kennen Mama Muh aus der Bücherei und würden uns sehr freuen. Wir würden Sommer am liebsten mit Eis spielen, das gehört dazu. Und ein Picknick, also die Picknickdecke rausgeholt und losgeschleckt :-) Liebe Grüße Hanna
    (ich folge auf instagram)

    AntwortenLöschen
  2. Wir würden uns einen Strand bauen, nicht aus echtem Sand, aber aus Laken und Decken.
    FB: Lars Baumert
    Geteilt: https://www.facebook.com/baumert.lars/posts/1228616297292491

    LG

    freiwelt[at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Bücher würden meinen Jungs gefallen! Wir holen uns den Sommer nach Haus in dem wir Eis essen und Sommerfotos anschauen. Wir mögen aber auch den kuscheligen Winter sehr gerne und verbringen auch in der kalten Jahreszeit Zeit am Strand :)

    Wie immer geteilt ;)
    Liebe Grüße
    Julia Lohmann (jule18. 12@web.de)

    AntwortenLöschen
  4. Um bei uns das Sommergefühl zurückzubekommen, holen wir auch im Winter ab und zu mal den Grill, natürlich elektrisch, raus und grillen. Ganz gemütlich, mit Salat und allem was dazu gehört.

    LG Wencke
    Boerensen@gmx.net

    AntwortenLöschen
  5. Ein erster Gedanke war ein Picknick im Wohnzimmer mit allem drum und dran !Dazu die passende Musik . Oder aber eine Kuschelhöhle im Kinderzimmer aufbauen und Geschichten über den Sommer vorlesen und leckere Fruchtsäfte/Smoothies geniessen !

    🍀Ich wäre ganz entzückt , wenn es mit diesem mega tollem Gewinn hier glückt ! Darum hüpfe ich 1 - 2 - 3 - in den Lostopf rein ! 🍀 Wir würden uns sehr freuen 😀 und drücken gaaaaanz doll alle großen und noch mehr die kleinen Daumen !

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Ideen!
    Mein kleiner spielt "Sommer" indem er bei jedem Wetter barfuß durchs Haus läuft 🤣.
    Aber am besten kommt Sommerstimmung auf wenn BELLA CIAO im Radio oder sonstwo läuft. Denn dieses Lied war DAS Sommer- und Urlaubslied für uns in diesem Jahr. Da tanzen meine drei ihren eigenen "Bella Ciao Tanz"

    LG, Diana
    Kuhmikuh@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Von mir aus könnte es immer Sommer sein. Meine kleine Tochter holt gerne ihre Flip Flop und Sonnenbrille raus, dann essen wir Eis und denken wir liegen am Meer, dazu noch ein Cocktail mit Strohhalm... Dann erinnern wir uns an den letzten Urlaub zurück und lachen viel. Gerne auf Facebook geteilt Liebe Grüße Heidi Roth rothheidi@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tolle Verlosung - mich trifft der Flügelschlag;)
    Wir lieben Mama Muh und Krähe
    Wir würden uns mit Sonnenhut, Sonnenbrille usw verkleiden und im Spielzelt meiner Kleinen spielen wir würden am See zelten ( machen wir jeden Sommer..)
    Über das Mama Muh Paket würden wir uns riesig freuen, beste Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Wir lieben Mama Muh sehr und würden uns freuen! Ein ganzes Paket gleich <3 <3 <3

    Zum Sommer spielen würden wir uns eine große Wanne mit Sand aus dem Sandkasten füllen, mit Eimerchen und Schaufel eine Sandburg bauen und danach ein großes Eis essen. :-)

    Danke für die tolle Verlosung!
    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  10. Wir haben tatsächlich schonmal eine KinderSommerparty im Winter geschmissen ;) da haben wir ein Planschbecken ins Wohnzimmer gestellt, es gab Obstsalat und Eis :)
    Über das fabelhafte Bücherpaket würden wir uns riesig freuen:)
    Liebe Grüße
    Mary Lou (erreichbar bei fb)

    AntwortenLöschen
  11. Oooh, wir lieben Mama Muh! ...seit wir ein ganz tolles Puppentheater mit ihr gesehen haben ;-)
    Den Sommer holen wir mit einem Eis ins Haus,das wir auf einer Picknickdecke im Wohnzimmer essen. Und meine Tochter hat heute ein Gänseblümchen gefunden und für unseren Wichtel gepflückt. Ist ja auch ein bisschen Frühling /Sommer ;-)

    LG, Nicole nima.singler@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Wir holen in der Badewanne den Sommer zu uns. Da wird mit Muscheln und Sandspielzeug gebadet oder wenn die Sehnsucht zu groß wird, das aufblasbare Krokodil rausgeholt. Vlg Domi und Katja

    katja.birnschein@web.de

    AntwortenLöschen
  13. wir würden grillen und ein picknick im wohnzimmer veranstalten... über das buch würde sich unsere lütte sehr freuen :-) LG
    folge dir auf FB mit meinem namen

    AntwortenLöschen
  14. Moin,
    Das Paket wäre perfekt für uns. Wir haben bisher erst ein Buch von Mama Muh, weil die Maus hier erst so langsam die gute Kuh für sich entdeckt. Meine Schwiegermama liebt die Bücher und würd ihre Sammlung gerne erweitern. Die Bücher kamen also in zwei Haushalten zum Einsatz!
    Zur eigentlichen Frage: wir würden dann wohl mal wieder ein Planschbecken im Wohnzimmer aufbauen. Unser Balkon ist klein und im dritten Stock ballert die Sonne da immer so stark rauf, das man es im Sommer kaum aushält. Und wer im Sommer ein Planschbecken im Wohnzimmer haben kann, der kann das auch im Winter. Bloß dann mit warmen Wasser �� und natürlich Eis ��.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Bunte Sommerbilder malen und basteln, Eis essen und vom Urlaub träumen.
    Liebe Grüsse Carina
    CarinaRohse@gmx.de

    AntwortenLöschen
  16. Sonnenbrille an und auf dem Bett die Trockenübungen fürs Schwimmen machen :D

    AntwortenLöschen
  17. Oh das ist ja eine tolle Idee! Und ganz ehrlich? Meine kleine Tochter (3) ist ein Winterkind und zwar ein ganz besonderes;) sie hat am 25.12. Geburtstag und wird 4. und sie spielt ganz oft Sommer bei uns im Wohnzimmer. Macht ein picknick mit Ihren Kuscheltieren und dann muss es dazu ein Eis geben und besonders luftig angezogen ist sie meistens auch :-D Das macht ihr immer sehr viel Spaß und wenn ich ihr dann noch Mama Muh vorlesen könnte, wäre das der Hauptgewinn. Ich liebe Mama Muh!

    AntwortenLöschen
  18. Wir würden uns alle mann qufs sofa Kuscheln mit einem leckeren Tee und gemeinsam Urlaubsfotos aus unserem Fotobuch anschauen und uns dazu die Erlebten Geschichten erzählen. Zb. Wie lustig es war bei Oma im Garten Himbeeren zu flücken oder wie toll unsere Radtour mit dem Anhänger war. Damit rufen wir uns sicher den Sommer zurück ins Gedächtnis

    AntwortenLöschen
  19. Wir würden zu Hause im Badeanzug rumlaufen, ein Eis essen und die strandlaken auspacken.

    Liebe Grüße
    Tanja Jürgl
    T_a_n_j_a@web.de

    Gerne geteilt!

    AntwortenLöschen
  20. Wir wurden uns Musik mit Meeresrauschen anmachen ( so a la cafe del Mar) die Wohnungen warm machen, kleider oder Badeanzuge anziehen, keine Fusbäder machen und leckere Saftcocktails mischen🤣Danke für das lustige Gewinnspiel. du findest mich aur facenook unter Miri Mend. Habe dn Beitrah auch geteilt

    AntwortenLöschen
  21. Klasse Gewinnspiel und ich folge die auf Instagram als kunterbunt79. Wir hatten letzten Winter Sommer im Wohnzimmer gespielt....da stand eine Hängematte direkt vor unserem Kamin...aloha ohe....kann man auch auf meinem Blog sehen unter dem Tropilex Bericht. Hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  22. Liebes Küstenkind,

    wir würden im Wohnzimmer ein kleines Planschbecken aufbauen und mit Schwimmflügel, Taucherbrille sowie Schwimmflossen auf Entdeckungsreise-Tauch-Tour gehen. Vielleicht finden wir dabei sogar einen Schatz?

    Silke K. (appelmann.kuepper(at)myquix.de)

    AntwortenLöschen
  23. Ich würde einen kleinen Pool in der warmen Wohnung aufstellen :) Ich würde mich riesig über die Bücher freuen <3
    Ich habe den Beitrag bei Facebook geteilt.

    Viele Grüße,
    Anna Rapunzela (anr[AT]pajap.eu)

    AntwortenLöschen
  24. Wir liiieben Mama Muh! Wir machen den Ofen an, ziehen uns bunte leichte Kleidung an, schalten sommerliche lateinamerikanische Musik an, verteilen Eis für alle und schauen Urlaubsfotos!

    AntwortenLöschen
  25. Mit der richtigen Musik und leckerem Eis, zaubern wir unser Sommerfeeling :-)
    wallrapp88@t-online.de

    AntwortenLöschen
  26. Das Bällebad wird halt kurzerhand zum Schwimmbecken erklärt, eine Rutsche rangestellt und dann ist Tiefseetauchen angesagt. Es werden ein paar Fische (natürlich keine echten ;)) versteckt und gesucht. Danach wird ein Eis gegessen, während die Heizung aufgedreht ist. :)

    AntwortenLöschen
  27. Mein Sohn liebt es zu picknicken, da das natürlich im Winter draußen nicht geht, breiten wir im Wohnzimmer eine Decke aus, bringen alles im Picknickkorb von der Küche rüber und haben so ein Gefühl von Sommer :)

    AntwortenLöschen
  28. Eis essen auf jeden Fall, auf den Spielplatz gehen und im Wald spazieren - das machen wir aber auch im Winter - mit entsprechender Kleidung geht das! Wir würden uns über die tollen Bücher riesig freuen!

    Christine Springwald (FB)

    AntwortenLöschen
  29. Picknick vorm Kamin sorgt für Sommerfeeling :)

    Lg Julia (tealiciousbooks at gmx.de)

    AntwortenLöschen
  30. Die Kids spielen gerne Picknick im Freibad in unserem Wohnzimmer vor der Balkontür, natürlich mit einem Eis am Stiel, Wasserball, Schwimmflügel usw und ich heize den Kaminofen gut an für eine schöne Sommerliche Wärme.
    stadtmueller(Punkt)bine(ät)web(Punkt)de
    Viele Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
  31. Sommer spielen: Dazu gehört natürlich eine warme Stube. Dann die schicken Sommerklamotten an oder auch Badesachen. Picknickdecke ausbreiten, Wasserball, Sandfahrzeuge bereit legen/ stellen, Eistee wird geschlürft und lecker Eis genascht. Eben wie im Sommer. Das Bad wird dann zum Meer umfunktioniert... nur eben ohne Sand :-)...
    Ach, ich glaube, den Kindern fällt noch viel mehr ein, was man da so machen kann.

    Über dieses Paket würden sich mindestens 5 Kinder freuen - meine eigenen 3 und meine beiden Neffen :-) ...
    Ganz lieben Dank für diese tolle Verlosung!
    Mit lieben, fast frühlingshaften Grüßen,
    Yvonne van Brakel

    (darunter folge ich Dir auch auf f-book :-) )

    AntwortenLöschen
  32. Oh,wir lieben diese Bücher,haben aber noch gar nicht soviele davon (ausser mal aus der Bücherei). Wir holen uns immer wieder den Sommer ins Wohnzimmer,in dem wir unsere Urlaubsbilder -vorrangig von der Nordsee- im TV anschauen und dazu selbstgemachte Eisbecher verzehren 😉
    LG Ivi

    AntwortenLöschen
  33. Daniela Vöhrenbach4. Dezember 2018 um 20:15

    Wir würden einfach ein Piknick im Wohnzimmer machen, mit toller Sommermusik, Eis, Badesachen undvielleicht könnten wir den Papa überreden eine Bratwurst zu grillen.

    AntwortenLöschen
  34. Meine Tochter liebt Mama Muh!

    Wir würden mit einem leckeren Eis in der warmen Badewanne den Sommer zurück ins Haus holen.
    Sasasasa212000@yahoo .FB Ennovy Eleiht
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Moin, bei uns ist eigentlich immer Sommer im Haus. Zum einen weil ich die Heizung immer zu warm stelle (O-Ton Frau), unser TR4 gerne auch im Winter, Fundamente im Haus gießen muss. TE3 sitzt derweil mit Kinderbuch und Sonnenbrille auf der Toilette und spielt Bibliothek und irgendwer ist garantiert der Meinung, das es sich ohne Socken so wie so besser spielt.

    Viele Grüße Steffen

    AntwortenLöschen
  36. Wir verwandeln das Bad in Sommerfeeling pur, wenn blumiger Duft und warmer Wasserdampf mit allen Badetieren die Wanne in ein Südseeparadies verwandelt. Und im Wohnzimmer geht das bei uns mit blauer Decke auf dem Boden als Meer und Puppenausflug zum Strand genauso gut :-) Mama Muh haben wir noch nicht, aber Petterson liebt die Lütte, das Set wär bestimmt toll für sie, liebe Grüße Alexandra mit Julia

    AntwortenLöschen
  37. Bei uns würde sich die Schülerbücherei der Grundschule in Langenhorn im Kreis Nordfriesland freuen. Wir haben bisher 2 Mama Muh Bücher und die sind immer ausgeliehen. Ich bin die Schulsekretärin und mache auch die Schülerbücherei. Es ist einfach toll wenn die lütten gerne Bücher lesen. Meine Mail: FPS.Langenhorn@Schule.LandSH.de Susanne Paulsen. Ein wirklich toller Blog

    AntwortenLöschen
  38. Wir lieben die Bücher von Sven Nordqvist und vorallem auch Mama Muh. Leider haben wir tatsächlich jedoch nicht ein Buch von ihm zuhause, alle Bücher waren bislang stets aus der Bibliothek. Oh Schreck *lach

    Toll finde ich ja, dass sie die Krähe zum Lachen bringt. Krähen mag ich persönlich überhaupt nicht.

    Deine eigenen Ideen, den Sommer zu euch zu locken sind ganz toll. Wir machen manchmal einfach ein Picknick wie im Sommer: Decke im Wohnzimmer ausgebreitet und mit leckeren Dingen ausschmücken. Da darf Eis natürlich fehlen, aber auch viel leckeres Obst und selbst gemixte Getränke gibt es.
    Ich schicke dir ganz viele Sonnentage trotz der Jahreszeit,

    Simone (klicken_freuen von Insta)

    AntwortenLöschen
  39. Oooh was ein tolles gewinnspiel. Der zwerg ist zwar erst 11 Monate alt, aber ich sammel jetzt schon fleißig Bücher, obwohl er kein sitzfleisch aktuell hat. xD und Mama Muh würde sicherlich gerne bei uns einziehen

    Tjaaa, was würden wir im Sommer machen Aktuell schwierig da dieses Jahr der zwerg noch zu klein und das Wetter zu heiß war. Nächstes Jahr hoffe ich auf Welt entdecken, den Sommer genießen, den Balkon bespielen, das Freibad unsicher machen und auf dem wasserspielplatz sich nasse Füße und Klamotten holen. 🤩🤩🤩

    Meine Emailadresse s.schoen87@yahoo.de und bei Facebook und Instagram folge ich dir auch. :)

    Sarah

    AntwortenLöschen
  40. Für uns gehört der Strand zum Sommer und somit würde wir ihn uns bauen mit einer großen Sandburg

    AntwortenLöschen
  41. Wir kennen Mama Muh noch nicht und wären sehr gespannt auf sie! Barfuß laufen. Über verschiedene Unterlagen. Das lieben wir. Désireé

    AntwortenLöschen
  42. Wir würden den Sommer auch mit Eis ins Haus holen und die Picknickdecke rausholen. Gute Idee! Picknick unterm Weihnachtsbaum.
    Yvonne Steinberger
    YvonneSteinberger@gmx.de

    AntwortenLöschen
  43. Wir würden Cocktails vor dem Kaminofen schlürfen!!! Lecker...
    liebe Grüße
    Deine Hanni

    AntwortenLöschen
  44. Ganz herzlichen Dank für Eure tollen Kommentare und Eure zahlreiche Teilnahme, Ihr Lieben! Inzwischen habe ich ausgelost, und die/den Gewinner/in findet Ihr hier: https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/p/gluckliche-gew.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.