Donnerstag, 18. November 2021

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Samt Glücks-Journal & Übungen im Buch! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch das schöne Buch für Kinder ab 8 Jahren vor und zeige, wie wir die Glückslektionen umgesetzt haben.
Werbung 

Moin, Ihr Lieben!

Was ist eigentlich Glück? Diese Frage muss sich der junge Fuchs Jaron stellen, als seine Welt plötzlich Kopf steht. In dem Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" stürzt Jaron zunächst in eine tiefe Krise, bevor er auf der - nicht ganz freiwilligen - Suche nach dem Glück zu verblüffenden Erkenntnissen kommt und ungeahnte Glücksmöglichkeiten entdeckt.

Auch wir Küstenkinder haben uns gefragt, was für uns Glück ausmacht und eine der Glückslektionen aus dem Buch "Jaron auf den Spuren des Glücks" von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler umgesetzt. Was dabei herausgekommen ist und wie wir das Glück genossen haben, verrate ich Euch in meinem heutigen Blogpost.

***
Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Samt Glücks-Journal & Übungen im Buch! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch das schöne Buch für Kinder ab 8 Jahren vor und zeige, wie wir die Glückslektionen umgesetzt haben.

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern


Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks"


Die Suche des Fuchses Jaron nach dem Glück


Der junge Fuchs Jaron in dem Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" hat nicht nur kein Glück, sondern macht zu Beginn des Buches aus dem Hogrefe Verlag eine richtige Krise durch: Beim Fußballspielen und in seiner Schule wird er gemobbt, sein bester Freund wendet sich von ihm ab statt ihm zu helfen und das Verhältnis zu seinem Vater könnte schlechter nicht sein. 

Zu allem Überfluss kann er für ein Schulprojekt nicht mit seinen Wunschpartnern zusammenarbeiten, sondern muss in die Projektgruppe von Lotte, dem liebenswerten Hasenmädchen, Merle, der klugen Ente, und Frieda, der starken Bärin. Die Gruppe wählt ausgerechnet "Glück" als Thema, und so hat Jaron keine andere Wahl, als sich zusammen mit den drei ungleichen Freundinnen auf die Suche nach dem Glück zu machen.

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Die Geschichte um den Fuchs Jaron, seine Familie und seine Freunde enthält viele Aspekte und Elemente des Glücks.

Doch was zunächst ungewollt und nervig erscheint, wird tatsächlich ein großes Glück für Jaron: Er gewinnt neue Freund*innen, söhnt sich mit seinem Vater aus, wird aus großer Not gerettet und nimmt selbst an einer Hilfsaktion teil.

*
Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Die Lektionen aus der Geschichte lassen sich gut ausprobieren bzw. umsetzen. Wir berichten von unseren Erfahrungen beim Genießen des Glücks.

Das Thema Glück im Kinderbuch 


Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" greift damit ein wichtiges Thema auf, das Kinder und Eltern bewegt: Was ist Glück eigentlich und wie können wir als einzelne Personen sowie als Familie glücklich werden? Anhand der Geschichte rund um Jaron, seinen Vater und seine Tier-Freund*innen zeigen die Autor*innen Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler auf, mit welchen Fragen und Herangehensweisen man sich dem Glück nähern kann. 

Dabei schildern sie sowohl kleine alltägliche Situationen wie z.B. den Genuss einer gemeinsamen Mahlzeit als auch den Umgang mit großen Schicksalsschlägen wie die Einsamkeit des Vaters nach dem Tod von Jarons Mutter, um zu verdeutlichen, wo überall Glück zu finden ist und wie man auch aus schwierigen Momenten und Lebenslagen noch ein Stück Glück ziehen kann.

Die einfühlsamen Schilderungen und anschaulichen Illustrationen von Marcus Wilke in dem Buch für Kinder ab acht Jahren machen es den Leser*innen leicht nachzuvollziehen, wie sie auch in ihr eigenes Leben etwas mehr Bewusstsein für die kleinen und großen glücksverheißenden Momente integrieren können.

*
Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Ein Glücks-Journal zu schreiben kann auch Kindern helfen, im Buch findet Ihr eine gute Vorlage.

Das Glücks-Journal und die Glücks-Lektionen


Außerdem gibt es da noch das Glücks-Journal, das Jaron und seine Mitstreiterinnen während ihres Glücksprojektes in der Schule anlegen und das ganz konkret ab S. 319 im Kinderbuch zu finden ist. Dort sind auch zahlreiche Glücks-Übungen und Glücks-Lektionen enthalten, die die Lesenden selbst umsetzen bzw. ausprobieren können.

An vielen Stellen in diesem Teil des Kinderbuchs haben die Psycholog*innen Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler Platz gelassen, so dass man seine eigenen Glücks-Erfahrungen und -Überlegungen dort festhalten kann. Ganz hinten im Buch sind nach den Tipps zu den Glückslektionen zudem einige der wissenschaftlichen Hintergründe für die mitlesenden Erwachsenen zusammengefasst.

*
Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Bei einem Spaziergang im Hafen haben wir eine der Lektionen des Buchs ausprobiert. Auch unsere Kinder hatten viel Spaß dabei, die Übung umzusetzen!

Die Umsetzung der Glückslektionen: Wir Küstenkinder auf den Spuren des Glücks


Wir Küstenkinder haben eine der Glücks-Übungen bzw. Glücks-Lektionen umgesetzt, und zwar "Glück ist, wenn man etwas genießt" (S. 320/321). Dazu haben wir einen Ausflug in den wunderschönen Hafen von Ellerbek bei uns an der Kieler Förde unternommen und reflektiert, was wir dabei alles genossen haben.

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Wir finden unser Glück bei einem Besuch im Hafen und erzählen, wie wir die Glückslektion umgesetzt haben.

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Glück beim Genießen zu empfinden ist einer der wertvollen Tipps des Buches für Kinder und ihre Eltern.

Wie vom Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" vorgeschlagen, haben wir ganz bewusst unsere fünf Sinne eingesetzt, um diejenigen Dinge in uns aufzunehmen, die uns glücklich machen:

- "Nutze dazu Deine Augen!" (S. 322/323) Wir haben uns im Hafen umgeschaut und überlegt, was uns an diesem Anblick besonders gut gefällt. Das waren zum Beispiel die vielen auf und ab schaukelnden Segelschiffe, die Bewegungen der Wellen, der blaue Himmel und die bunten Farben der Wimpel an den Masten.

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Mit vielen Beispielen zeigt das Buch, wie man Glück genießen kann. Wir haben die Übung als Familie ausprobiert!

"Nutze dazu Deine Ohren!" (S. 338) Welche der typischen Geräusche im Hafen haben uns besonders gefallen? Das waren beispielsweise das Knarzen der Wanten, das Flattern der Fahnen im Wind, die Schreie der Möwen und das Lachen unserer Küstenkinder, die sich über die vorbei tuckernde Fähre gefreut haben.

Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Mit unseren Kindern haben wir im Hafen eine der Glückslektionen des Buchs ausprobiert und berichten über unsere Erfahrungen.

- "Nutze dazu Mund und Nase!" (S. 344/345) Hier haben wir reflektiert, was gut gerochen und gut geschmeckt hat. Dabei gingen unsere Meinungen auseinander, denn während ich den Algen und Fischgeruch immer herrlich finde, mochte mein Mann ihn nur bedingt. Den Geruch und den Geschmack von frischen Fischbrötchen fanden jedoch wir alle gut, besonders unsere Küstenkinder, die nach unserem Spaziergang durch den Hafen richtig viel Hunger hatten. Glück kann also auch für jeden etwas anderes sein!

- "Nutze dazu Dein Gespür!" (S. 348/349) Was fühlte sich während unseres Hafen-Spaziergangs gut für uns an? Auch hier gab es sehr individuelle Antworten: Der Wind im Gesicht, die Sonnenstrahlen auf der Nasenspitze, das Holz der Bohlen des Steges und die müden, aber zufriedenen Füße nach dem Spaziergang.

*
Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Mein Fazit: Hafen, Meer und Segelboote machen mich definitiv glücklich!

Unser Fazit: Glück genießen mit allen Sinnen


Die Lektüre des Kinderbuchs "Jaron auf den Spuren des Glücks" fanden wir sehr inspirierend, ebenso wie die vorgeschlagene Glücks-Lektion. Indem wir uns bewusst gemacht haben, was wir alles an unserem Hafen-Spaziergang genießen, haben wir uns daran noch ein kleines bisschen mehr gefreut als sonst. Glück liegt also auch in der Wahrnehmung und Bewusstwerdung des Glücks! Das wollen wir von jetzt an noch etwas häufiger und reflektierter umsetzen. 

Unser Tipp für Euch: Euer Glück habt Ihr ein Stück weit selbst in der Hand! Schaut Euch das Kinderbuch doch einmal näher an und probiert ein paar der Glückslektionen aus.

*
Das Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" & die Umsetzung der Glücks-Lektionen bei uns Küstenkindern. Samt Glücks-Journal & Übungen im Buch! Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch das schöne Buch für Kinder ab 8 Jahren vor und zeige, wie wir die Glückslektionen umgesetzt haben.

Weitere Aspekte und Umsetzungen der Glückslektionen


Mit dem Kinderbuch "Jaron auf den Spuren des Glücks" haben sich noch weitere Familien- und Kinderbuchbloggerinnen beschäftigt und mehrere der Glückslektionen umgesetzt:


Schaut doch auch mal bei ihnen vorbei und lest, was sie zum Thema "Glück" zu sagen haben!

***
Was macht Euch glücklich? Und wie gestaltet Ihr Euren Familienalltag, um ein Stück vom Glück einzufangen?

Ahoi und viel Vergnügen beim Lesen!

Eure Küstenmami


Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit und mit Unterstützung von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler und vom Hogrefe Verlag entstanden.

Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Ich freue mich!

Gefällt Euch das Kinderbuch zum Thema "Glück"? Dann merkt es Euch gerne:



8 Kommentare :

  1. Wir sind das Buch auch grad am Lesen und finden es so inspirierend! Toller Beitrag, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken, ich freue mich, dass Euch das Kinderbuch so gut gefällt! Wir haben viel daraus mitgenommen; ich hoffe, Euch geht es ebenso!

      Herzliche Grüße
      Küstenmami

      Löschen
  2. Ach, ein wunderbares Buch zu einem so wichtigen Thema. Herzlichen Dank für den Einblick in eure Umsetzung der Glückslektion. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Die Umsetzung der Glückslektion hat uns viel Spaß gemacht und uns vor Augen geführt, wie wichtig es ist, das Glück bewusst zu genießen.

      Löschen
  3. So schön, dass ihr uns auf eure Glückssuche mitgenommen habt! Wir finden das Buch auch sehr gut. Besonders schön in unserem Fall: Man kann das Glück auch mit Teenies suchen und finden :) Herzliche Grüsse aus Zürich und den Küstenkids weiterhin viele Glücksmomente, wenn sie unterwegs sind! Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, dass die Glückssuche bei Euch auch mit Teenagern erfolgreich war! Das lässt mich positiv in die Zukunft blicken. Ja, die Suche nach dem Glück hört nie auf und bleibt weiterhin spannend :)

      Löschen
  4. Danke für den Buchtipp, liebe Katja.
    Ich genieße als Mama kleine Auszeiten beim Tee trinken, Lesen und ja tatsächlich auch mal, wenn ich ohne auf die Uhr schauen zu müssen den Haushalt mache(n muss).
    Ich sehe in Vielem, auch schlechten Nachrichten etc, etwas positives. Sonst wäre ich hier schon oft untergegangen.
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Simone! Wie schön, dass Du so positiv durchs Leben gehst!

      Viele liebe Grüße
      Katja, Deine Küstenmami

      Löschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.