Montag, 19. März 2018

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch eine tolle Idee für ein Spiel auf dem Kindergeburtstag oder der Piraten-Party vor: Ihr hebt einen Schatz aus bunten Murmeln aus einem Wasser-Sand-Gemisch, das gar nicht so matschig ist, wie es klingt. Das sorgt für jede Menge Spaß!

Moin, Ihr Lieben!
 
Sucht Ihr für den Kindergeburtstag noch ein einfaches, aber spannendes Spiel? Eins, bei dem selbst die Kleinsten mitmachen können und alle Kinder leuchtende Augen bekommen? Dann habe ich hier etwas für Euch, besonders, wenn Ihr eine waschechte Piraten-Party feiert: Die Murmel-Schatzsuche im Matsch-Bad.
 
Denn diese Schatzsuche könnt Ihr ohne viel Aufwand und mit einfachen Mitteln bei Euch Zuhause durchführen. Und sie ist lange nicht so matschig wie sie klingt - vielmehr eine tolle Erfahrung für das Geburtstagskind und seine Gäste! Wahrscheinlich habt Ihr die meisten Sachen dazu bereits im Haus.
 
Und so funktioniert es:
 
***
Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch eine tolle Idee für ein Spiel auf dem Kindergeburtstag oder der Piraten-Party vor: Ihr hebt einen Schatz aus bunten Murmeln aus einem Wasser-Sand-Gemisch, das gar nicht so matschig ist, wie es klingt. Das sorgt für jede Menge Spaß!

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad
 
Eine Schatzsuche ohne viel Aufwand und Rumgerenne
 
Zu einer echten Piraten-Party gehört eine Schatzsuche, ist doch klar! Ohnehin ist ein spannendes Spiel mit Schatz am Ende bei einem Kindergeburtstag immer gute Idee. Doch gerade für eine Geburtstagsfeier mit kleinen Kindern ist die klassische Schatzsuche ziemlich anspruchsvoll und aufwendig. Nicht nur, dass die Aktion mit einer ausgeklügelten Route und entsprechenden Hinweisen vorbereitet werden muss - auch für die Suche selbst müssen sich alle anziehen, das Haus verlassen, das Wetter, das man schlecht beeinflussen kann, muss passen und und und...
 
Doch wie wäre es, wenn der Schatz diesmal ohne viel Aufwand und Rumgerenne gehoben wird? Aus den Tiefen des Meeres natürlich, wie sich das für einen echten Piratenschatz gehört ;)

*
Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Auf Küstenkidsunterwegs stelle ich Euch eine tolle Idee für ein Spiel auf dem Kindergeburtstag oder der Piraten-Party vor: Ihr hebt einen Schatz aus bunten Murmeln aus einem Wasser-Sand-Gemisch, das gar nicht so matschig ist, wie es klingt. Das sorgt für jede Menge Spaß!

Der Piratenschatz aus dem Matsch-Bad
 
Denn die besten Schätze liegen auf dem Meeresgrund, das weiß jeder Klabautermann! Praktischerweise befindet sich in diesem Fall der Meeresgrund in Form von Sand und ein bisschen Wasser in einer Schüssel bzw. einem flachen Behältnis, so dass Ihr trotz des "Matsches" im Namen des Spiels nicht wirklich mit Schlamm oder Dreck zu kämpfen habt.

Zudem können Eure Kinder bei dieser Art der Schatzsuche eine tolle Matsch-Erfahrung machen, ohne dass Ihr gleich das ganze Kind unter die Dusche stellen oder das Wohnzimmer kerchern müsst. Unsere Kids lieben diese Art von Spiel! Denn es ist spannend und erfordert schon etwas Mut, seine Hand in das kühle, undurchsichtige Sand-Wasser-Gemisch bzw. den Matsch zu stecken. Die Lütten sind so stolz, wenn sie sie mit einer Murmel im Griff wieder hervorziehen! Und echte Küstenkinder wühlen ohnehin gerne im Sand ;)

*

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Kinder und kleine Piraten lieben bunte Murmeln, sie eignen sich toll als Schatz!
 
Ein Schatz aus Murmeln
 
Der "Schatz" besteht aus einfachen Glasmurmeln, denn die sind wasserfest und liegen gut in der Kinderhand. Ihr könnt jedoch auch besonders schillernde oder farbige Murmeln verwenden, wenn Ihr wollt!
 
Entweder gebt Ihr einfach 'nur' Murmeln in die Matsch-Schüssel, oder Ihr fügt noch Steine und Muscheln hinzu, wenn Ihr mit älteren Kindern spielt. Das macht die Suche noch spannender! Denn nur eine Murmel gilt als erfolgreich gehobener Schatz. Natürlich dürfen die Kinder die erbeuteten Murmeln nach dem Kindergeburtstag mit nach Hause nehmen; das ist eine schöne Erinnerung! Außerdem haben bei diesem Spiel dann alle gewonnen, das gefällt mir besonders gut :)
 
Das Spiel ist zwar für drinnen gedacht, lässt sich aber auch wunderbar beim Kindergeburtstag im Garten spielen. Dann ist es sogar noch unkomplizierter ;) Die ganze, zauberhafte Idee stammt übrigens von einer lieben Praktikantin aus unserem Kindergarten. Dort durfte unser Großer dieses Spiel in leicht abgewandelter Form zum ersten Mal ausprobieren. Ganz herzlichen Dank dafür!
 
Und so hebt Ihr den Piratenschatz:
 
*
Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Dieses Spiel geht ganz einfach und Ihr müsst für die Geburtstagsfeier nur wenig vorbereiten.
 
Material
 
Ihr braucht:
 
* Ein Behältnis oder eine Schüssel, in die Ihr das Wasser-Sand-Gemisch bzw. den Matsch füllen könnt. Wir haben einfach eine Auflaufform genommen.
 
* Eine 2., etwas größere Form oder ein Behältnis, in die Ihr die erste stellt, dann macht es nämlich nichts, wenn der "Matsch" mal überschwappt. Alternativ könnt Ihr auch eine wasserdichte Unterlage oder eine Wachstuch-Tischdecke drunter legen. Wenn Ihr das Spiel beim Kindergeburtstag im Sommer draussen spielt, braucht Ihr so etwas natürlich nicht ;)
 
* Ein Handtuch, um die Kinderhände abzutrocknen
 
* Wasser und etwas Sand (vom Strand oder aus dem Sandkasten)
  
* Schöne bunte Murmeln*. Ihr rechnet ca. 3-5 Stück für jedes mitspielende Kind. Toll ist es, wenn die Murmeln unterschiedliche Farben und Größen* haben, dann können sie die Kinder, wenn sie danach damit spielen, besser voneinander unterscheiden. 

* Optional: Steine und Muscheln ohne scharfe Kanten
 
Bitte achtet darauf, dass die Kinder die Murmeln nicht in den Mund nehmen oder gar verschlucken. Hilfreich ist es, wenn die Murmeln der Größe bzw. dem Alter Eurer Kinder entsprechen. Das heißt: Je kleiner die Kinder, desto größer sollten die Murmeln sein!
 
*
Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Die Murmeln sollten im Matsch leicht zu finden sein, dann können kleine Piraten den Schatz besser heben!
 
Anleitung

1. Vorbereitung: Ihr füllt die erste Schüssel mit Wasser und Sand im Verhältnis 2:1. Macht sie maximal halb voll. Dann stellt Ihr sie in die zweite Schüssel. Im Wasser-Sand-Gemisch bzw. "Matsch" versteckt Ihr den Schatz, also die Murmeln. Bei kleinen Kindern ist es hilfreich, wenn die Schüssel nicht so voll ist und sie die Murmeln bereits erahnen können.

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Kindern macht die Matsch-Erfahrung viel Spaß, sie dürfen den Schatz später mit nach Hause nehmen.
 
2. Alle Kinder sitzen um die mit Matsch gefüllte Schüssel herum. Das Geburtstagskind darf anfangen! Jedes Kind darf mit seiner Hand in die Schüssel tauchen und sie mit einem Gegenstand wieder hervorziehen. Wer dabei einen "Schatz", also eine Murmel findet, hat gewonnen! Wenn Ihr zusätzlich mit Steinen und Muscheln spielt, werden diese einfach wieder zurückgelegt, die Murmeln dürfen die Kinder natürlich behalten. Bei genügend Murmeln in der Schüssel sollte sich der Erfolg schnell einstellen ;)

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Mit dem Pinzettengriff fischen die Kinder die Murmeln sicher aus dem Wasser-Sand-Gemisch. So wird der Kindergeburtstag ein Erfolg!

Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Mit dem Pinzettengriff fischen die Kinder die Murmeln sicher aus dem Wasser-Sand-Gemisch. So wird der Kindergeburtstag ein Erfolg!
 
3. Wer einen Piraten-Schatz hebt, darf sich freuen! Kurz die kleinen Hände abtrocknen, und schon ist das nächste Kind an der Reihe. Jeder sollte mindestens einmal drankommen :) Natürlich dürfen die Kinder die erbeuteten Murmeln nach der Geburtstagsfeier mit nach Hause nehmen. Das sind übrigens auch tolle Mitgebsel für die Gäste-Tüte!

*
Spiele-Idee für den Kindergeburtstag: Die Murmel-Schatzsuche im Matschbad. Kinder und kleine Piraten lieben bunte Murmeln, sie eignen sich toll als Schatz!

Noch ein paar Tipps:

* Zu lange Spielzeiten empfehlen sich gerade bei kleineren Kindern nicht, da Kleinkinder die Aufmerksamkeit noch nicht so lange halten können und so ein Kindergeburtstag ja ohnehin ganz schön trubelig ist.
 
* Wenn man das Spiel für ältere Kinder spannender gestalten möchte, kann man es auch mit verbundenen Augen spielen. Allerdings sollte man das als Erwachsener gerne selbst vorher ausprobieren, das ist nämlich gar nicht so leicht, wie es klingt ;)

* Für alle, die besonders auf die motorische Entwicklung ihrer Kids achten: Ganz nebenbei wird bei der Murmel-Schatzsuche im Matschbad übrigens auch der Pinzettengriff geübt!


 * Falls Euch oder den anderen anwesenden Eltern bei dem Wort "Matsch" das kalte Grauen kommt, könnt Ihr zu dem Wasser-Sand-Gemisch auch gerne "Spülsand" sagen ;)

***
Was sind Eure liebsten Spiele beim Kindergeburtstag? Was mögen Eure Kinder besonders, was funktioniert und was nicht? Habt Ihr schon Erfahrungen mit dem Thema "Schatzsuche" gesammelt?
 
Wenn Ihr noch süße maritime Einladungskarten sucht, schaut doch mal bei meinen Papierschiffchen vorbei, die passen ebenfalls gut zu einer Piratenparty!
 
Ahoi Pirat, und eine tolle Geburtstagsfeier!
 
Eure Küstenmami
 

Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!


* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit, und ich kann z.B. wieder neue Bastelsachen kaufen. Ich danke Euch ganz herzlich dafür!


Kommentare :

  1. Eine sehr süße Idee! Da spielen kleine Kinder sicher mit Begeisterung mit :-)
    Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, unsere Kids waren ganz begeistert und wollten einen Schatz nach dem anderen heben :)

      Viele liebe Grüße aus dem Norden
      Küstenmami

      Löschen
  2. Tolle Idee. Kannte ich bisher gar nicht diese "Schatzsuche".
    Mit etwas Kreativität gibt es einfach so viele tolle Dinge die man spielen kann und dann auch noch Elektro und Plastikfrei :) Schöne Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es gibt so viele schöne Ideen! Und am kreativsten sind die Kinder selber, gerade wenn es um Spiele geht <3

      Löschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.