Freitag, 14. Juni 2019

Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design

Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Sehnsucht nach Dänemark? Dann bereitet doch diesen leckeren Nachtisch zu, passend im rot-weiß-Design der dänischen Flagge! Super in der Erdbeerzeit, zu Festen und natürlich auch für Kinder, die dabei gut mithelfen können. Das Rezept gibt's auf Küstenkidsunterwegs!

Hej, Ihr Lieben!
 
Wenn wir besondere Sehnsucht nach unserem Herzensland haben, es aber noch ein bisschen dauert, bis wir wieder in unser geliebtes Dänemark reisen können, dann ist es Zeit für eins unserer Lieblingsrezepte: Dänischen Erdbeer-Quark.
 
Der passt auch super jetzt in die Erdbeerzeit! Außerdem kann man mithilfe der roten und weißen Zutaten wunderbar die dänische Flagge, den Dannebrog, nachformen. Damit eignet sich das fruchtig-frische Dessert auch für entsprechende Dänemark-Anlässe wie den Geburtstag oder eine Feier unter Dänemark-Begeisterten. Doch auch für Zuhause ist der leckere Nachtisch klasse. Unsere Küstenkinder freuen sich immer, wenn ich ihn zubereite, und können dabei gut mithelfen.
 
Hier kommt das Rezept für unseren dänischen Erbeer-Quark:
 
***
Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Sehnsucht nach Dänemark? Dann bereitet doch diesen leckeren Nachtisch zu, passend im rot-weiß-Design der dänischen Flagge! Super in der Erdbeerzeit, zu Festen und natürlich auch für Kinder, die dabei gut mithelfen können. Das Rezept gibt's auf Küstenkidsunterwegs!
Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design
 
Rot und weiß: Die dänische Flagge als leckerer Erdbeer-Quark
 
Die dänische Flagge, der Dannebrog, ist nicht nur eine der ältesten Flaggen der Welt, sondern auch eine der beliebtesten. Die Dänen hissen sie nicht nur an Feiertagen und zu offiziellen Anlässen, sondern auch gerne bei Geburtstagen, Partys, im eigenen Garten oder wenn sie einfach guter Laune sind.
 
Zudem ist der Dannebrog nicht nur am Fahnenmast zu finden; die Dänen nutzen ihn auch als Wimpel, kleine Fähnchen oder Streuflaggen, als Deko bei Tisch, am Fahrrad oder auf dem Geburtstagkuchen. Das finden wir sehr sympathisch!

Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Ein leckerer Nachtisch in Form der dänischen Flagge!
 
Und zwar nicht nur wir Erwachsenen, sondern auch unsere Küstenkinder, die die dänische Flagge natürlich aus unseren Urlauben kennen, ebenso wie von den dänischen Gerichten, die ich gerne auftische, wenn wir mal nicht im Herzensland sein können. Wenn ich also unseren dänischen Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design zubereite, sind sie voller Vorfreude und helfen auch gerne mit.

Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Einfach zuzubereiten, im Format der dänischen Flagge.
 
 Dabei ist es praktisch, dass dieser leckere Nachtisch in Wirklichkeit ein ganz einfaches Schichtdessert ist; das man schnell zubereiten kann und das trotzdem toll aussieht. Nur beim Legen der obersten Schicht Erdbeeren sollte man möglichst präzise arbeiten, damit auch wirklich der Dannebrog bei rauskommt und der Mann nicht fragt: "Oops, hast Du da ein paar Erdbeeren vergessen?" Ein guter Konter wäre: "Nein, die Kinder haben genascht" - doch das tun sie natürlich erst bei Tisch ;)
 
Alligevel, hier kommt das Rezept:
 
*
Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Rot und weiß, das sind auch die Farben der Flagge von Dänemark!
 
Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark
 
Zutaten
 
Dies sind die Mengen-Angaben für eine gute Nachtisch-Portion für 4 Personen. Für die Auflauf-Form, die Ihr auf den Bildern sieht, habe ich locker die doppelte Menge genommen - das wurde aber trotzdem ratzfatz aufgegessen :)
 
500 g Speisequark (Magerstufe)
250 g Sahnequark
EL Milch
 
500 g Erdbeeren 
 
100 g Ymerdrys
oder zum Selbermachen:
2 Scheiben getrocknetes Roggen- oder Schwarzbrot
und 2 EL brauner Zucker
 
Falls Ihr es süßer haben wollt, erhöht einfach vorsichtig die Zuckermenge - wir mögen es eher nordisch-frisch ;) Statt Quark könnt Ihr übrigens auch Skyr nehmen, das schmeckt ebenfalls sehr gut, ist aber von der Konsistenz etwas anders.

Wenn es mal keine frischen Erdbeeren gibt, könnt Ihr tiefgefrorene Früchte oder auch Erdbeergelee bzw. Erdbeermarmelade nehmen. Natürlich funktioniert das Rezept auch mit Himbeeren, obwohl die Erdbeeren dem Dannebrog-Rot am nächsten kommen :)
 
*
Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Neben Erdbeeren und Quark ist Ymerdrys eine leckere Zutat für dieses Dessert.
 
Ein Wort zum Ymerdrys
 
Ein Wort zum Ymerdrys, den vielleicht nicht alle kennen: Das ist, wie Ihr auch in meinem Rezept zu einem tollen Ymer-Schichtdessert nachlesen könnt, zerkrümeltes Roggenbrot gemischt mit feinem, braunen Zucker. Eine dänische Spezialität, unglaublich lecker etwa im Müsli, dänischem Apfelkuchen und auf vielen dänischen Milchprodukten!
 
Entweder Ihr bringt Euch Ymerdrys original aus Dänemark mit oder Ihr macht ihn einfach selbst: Dazu zerkrümelt Ihr die oben erwähnten getrockneten Roggen- oder Vollkornbrot-Scheiben mit der Küchenmaschine oder dem Nudelholz und mischt sie mit dem braunen Zucker. Wie immer gilt: Je weniger Zucker, desto gesünder ;)
 
Falls Ihr keinen Ymerdrys verwenden könnt oder wollt, könnt Ihr für das Erbeer-Quark-Rezept ersatzweise auch dänische Makroner nehmen, das schmeckt ebenfalls sehr gut. Als deutsche Alternativen bieten sich feines bzw. zerkleinertes Müsli, Krokant oder auch Schoko-Crunchies an.
 
*
Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Der rot-weiße Nachtisch schmeckt auch Kindern gut!
 
Zubereitung
 
1. Gebt den Speisequark, den Sahnequark und die Milch in eine große Schüssel und rührt alles zusammen glatt. Die Quark-Masse sollte dabei zwar cremig, aber nicht zu flüssig werden.
 
2. Entfernt die Stilansätze der Erdbeeren und schneidet sie einmal der Länge nach durch.
 
3. Jetzt gebt Ihr zunächst eine Lage Quark in eine rechteckige Form, darauf schichtet Ihr eine Lage Erdbeeren. Darauf kommt wieder eine Lage Quark, dann eine Lage Ymerdrys oder Eure zerkrümelte Roggenbrot-Mischung, und wieder eine Lage Quark.

Rezept: Dänischer Erdbeer-Quark im Dannebrog-Design. Ein leckeres Schicht-Dessert mit Quark, Erdbeeren und Ymerdrys. 
Tipp: Wie viele Schichten Ihr macht, hängt von der Tiefe Eurer Form ab. Wir haben einfach eine große Auflaufform genommen. Kalkuliert am besten vorher und teilt Euch die Quark-Menge gut ein :)
 
4. Obendrauf legt Ihr vorsichtig die letzte Lage Erdbeeren - und zwar so, dass zusammen mit dem weißen Quark untendrunter die dänische Flagge, der Dannebrog, entsteht. Dann stellt Ihr den Erdbeer-Quark für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank - und schon könnt Ihr ihn genießen!
 
Guten Appetit!

***
Ein weiterer, äußerst leckerer skandinavischer Nachtisch ist unser schwedisches Schokokuss-Dessert. Und falls Ihr alles über unsere Ferien in Dänemark nachlesen wollt, guckt doch mal auf unsere Urlaubs-Seite!

Welche anderen Desserts und Gerichte im Dannebrog-Design kennt Ihr? Und was ist Eure Lieblingsspeise aus dem Herzensland? Schreibt sie mir gerne in die Kommentare, ich bin gespannt!

Ahoi und auf bald, in Dänemark!

Eure Küstenmami



Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Instagram oder Pinterest. Ich freue mich!

Kommentare :

  1. Das sieht unheimlich lecker aus! Ich werde das auf jeden Fall mal testen. Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.