Freitag, 11. Mai 2018

Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung)

Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Auf Küstenkidsunterwegs nehme ich Euch mit in die Unterwasserwelt dieses tollen Familien-Ausflugsziels, das wir mit unseren Kindern besucht und deren Aquarien wir erkundet haben. Auch toll bei Schlechtwetter und für Kindergeburtstage!
Sponsored Post/Anzeige/Werbung

Moin, Ihr Lieben!
 
Wolltet Ihr schon immer mal mehr über die Ostsee und ihre Bewohner lernen und dabei mit Euren Kindern eine Menge Spaß haben? Habt Ihr Lust, einen Seestern zu streicheln, Seemannsknoten zu knüpfen und vielleicht sogar den Klick-Geräuschen eines Schweinswals zu lauschen?

Dann seid Ihr im Ostsee Info-Center in Eckernförde genau richtig, denn dort könnt Ihr die Faszination für die Unterwasserwelt der Ostsee erleben - nicht nur durch das Beobachten der unterschiedlichen Fische und Meerestiere in den verschiedenen Aquarien, sondern auch durch eigenes Anfassen, Hinhören, Ausprobieren und viele weitere spannende und kindgerechte Experimente. 
 
Ich stelle Euch dieses tolle Ausflugsziel für Familien an der Strandpromenade von Eckernförde näher vor und darf zudem einen Familien-Eintritt an Euch verlosen!

***
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Auf Küstenkidsunterwegs nehme ich Euch mit in die Unterwasserwelt dieses tollen Familien-Ausflugsziels, das wir mit unseren Kindern besucht und deren Aquarien wir erkundet haben. Auch toll bei Schlechtwetter und für Kindergeburtstage!

Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde

Die Unterwasserwelt der Ostsee erleben
 
Seid Ihr auf der Suche nach einem tollen Ausflugsziel für Familien bei uns an der Ostseeküste bzw. in Eckernförde und Umgebung? Dann guckt Euch doch mal das Ostsee Info-Center an! Von Kiel aus ist man in ca. 30 Minuten dort, ebenso von Schleswig oder Rendsburg aus.
  
Das Ostsee Info-Center liegt wunderschön an der Strandpromenade mit freiem Blick auf die Eckernförder Bucht. Vor fast genau 10 Jahren wurde es eröffnet, und just in diesem Frühjahr ist der gesamte Eingangsbereich komplett renoviert und umgestaltet worden.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). In den Aquarien schwimmen viele Fische und Meerestiere der Ostsee.
 
Die neue, spannende Ausstellung legt den Fokus auf die Unterwasserwelt der Ostsee. Dabei können kleine und große Meer-Entdecker nicht nur Fische und sonstige Wasser-Bewohner in mehreren Aquarien und im großen Fühlbecken bewundern, sondern vor allem ganz viel selbst erforschen und ausprobieren!
  
Dieses Konzept, das auf die Neugierde, die Experimentierfreude und das "Machen-Wollen" der Kinder setzt, hat uns ganz besonders gut gefallen. Denn statt wie in einem "klassischen" Museum viel vor Vitrinen zu stehen, können die Kids hier selbst die Dinge in die Hand nehmen, erfahren, ertasten und spielerisch erkunden. Langweilig wird es im Ostsee Info-Center bestimmt nicht!
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Viele Dinge und Experimente können die Kinder selbst ausprobieren und erforschen.
  
Unsere Kids und die einer befreundeten Familie waren jedenfalls ganz begeistert und sind von Station zu Station gestürmt. Sie haben nahezu selbstständig die gesamten Ausstellung erobert und waren nach unserem Besuch so richtig schön ausgetobt. Und sie wollen unbedingt nochmal wiederkommen!
 
Kommt mit, ich nehme Euch mit auf unsere Tour durch das Ostsee Info-Center Eckernförde:
 
*
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Auf Küstenkidsunterwegs nehme ich Euch mit in die Unterwasserwelt dieses tollen Familien-Ausflugsziels, das wir mit unseren Kindern besucht und deren Aquarien wir erkundet haben. Auch toll bei Schlechtwetter und für Kindergeburtstage!
 
Unser Besuch im Ostsee Info-Center Eckernförde
 
Gleich zu Beginn des Eingangsbereichs des Ostsee Info-Centers wartet das bei der Umgestaltung neu entstandene Strömungsbecken auf die Besucher. In diesem Aquarium-Becken kann man nicht nur Scholle, Dorsch & Co beobachten, sondern aus sehen, welche Auswirkungen die Meeresströmung auf die kleinen und großen Bewohner der Ostsee hat.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). In den Aquarien schwimmen viele Fische und Meerestiere der Ostsee.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). In den Aquarien schwimmen viele Fische und Meerestiere der Ostsee, dazu liegen Informationen bereit.
 
Im gesamten Aquarium können die Kids der Namen der Fische selbst herausfinden: Stilecht in einer "Kieler Sprotten"-Box befinden sich Infotafeln, die bei der Bestimmung helfen. Das fand besonders das Schulkind der befreundeten Familien richtig klasse - denn schließlich kann sie schon super lesen!
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Eine tolle Station im OIC ist die Strömungskugel.
 
Um die Strömungen unter Wasser geht es auch bei der großen Strömungskugel, die die Kids selbst in Rotation bringen und dabei die feinen Verwirbelungen beobachten können, die dadurch entstehen.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Viele Dinge und Experimente können die Kinder selbst ausprobieren und erforschen.
 
Die wichtigen Fragen zum Leben im Meer werden hier nicht durch lange Schriftsätze an der Wand, sondern durch die Experimente selbst aufgeworfen: Wieso bringen die Luftblasen, die die Kinder mit einer Handpumpe erzeugen können, das Playmobil-Schiff zum Untergehen? Ach ja, und wie funktioniert eigentlich Auftrieb im Wasser?
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Dem Schutz der Schweinswale vor Fischernetzen dient das Wal-Warngerät PAL.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Dem Schutz der Schweinswale vor Fischernetzen dient das Wal-Warngerät PAL.
 
Ein Teil der Ausstellung im vorderen Teil des Ostsee Info-Centers ist den vom Aussterben bedrohten Schweinswalen gewidmet, die man auch in der Eckernförder Bucht antreffen kann. Sehr anschaulich wird erklärt, warum das Wal-Warngerät PAL dabei mithelfen kann, dass die seltenen Tümmler nicht in den Stellnetzen der Fischer verenden. Tsja, so ein Biosonar ist eine feine Sache - man muss es nur richtig nutzen ;)
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Hier können auch Kleinkinder bereits mikroskopieren!
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Hier können auch Kleinkinder bereits mikroskopieren!
 
Mikroskopieren gerade mit kleinen Kindern ist ja immer so eine Sache - doch die Mitarbeiter des Ostsee Info-Centers haben sich hier eine tolle Hilfe ausgedacht: Durch die Übertragung auf einen großen Wandbildschirm und ganz einfache Einstellungsmöglichkeiten am robusten Mikroskop selbst hat bereits mein vierjähriger Küstenjunge das super hinbekommen!
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Seemannsknoten knüpfen in diesem spannenden Ausflugsziel für Familien!
 
Ganz handfest geht es auch im Steuerhaus des Fischkutters "Klara" zu, in dem sich meine Küstenkinder imaginär auf hohe See gewagt haben. Und an der Außenwand kann man ganz einfach lernen, wie man Seemannsknoten knüpft!
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Fühlbecken dürfen auch Kinder die Fische und Meerestiere anfassen und streicheln.
 
Ein weiteres Highlight ist definitiv das große Fühlbecken im hinteren Teil des Ostsee Info-Centers. Die in diesem flachen und auch für Kleinkinder leicht zugänglichen Aquarium lebenden Tiere und Pflanzen dürfen unter der Aufsicht der netten Mitarbeiterinnen von kleinen und großen Meeres-Forschern vorsichtig gestreichelt und auf die Hand genommen werden.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Fühlbecken dürfen auch Kinder die Fische und Meerestiere anfassen und streicheln.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Fühlbecken dürfen auch Kinder die Fische und Meerestiere anfassen und streicheln.
 
Von diesen werden auch alle Arten erklärt und alle neugierigen Fragen geduldig beantwortet! Die Tiere stammen allesamt aus der Eckernförder Bucht und dürfen nach einem Jahr "Dienst" auch dorthin wieder zurück.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Fühlbecken dürfen auch Kinder einen Seestern auf die Hand nehmen und streicheln.
 
Habt Ihr schon mal einen Seestern gestreichelt? Das fühlt sich toll an! Und wusstet Ihr, dass bei diesem Meerestier der Mund unten ist und die Augen ganz außen an den Armen sitzen? Wichtig ist, dass der Seestern immer von Wasser bedeckt ist, denn nur so kann er überleben. Wenn Ihr also welche am Strand findet, setzt sie bitte vorsichtig ins Meer zurück!
 Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Fühlbecken dürfen auch Kinder die Fische und Meerestiere anfassen und streicheln.
 
Beim Anfassen der Strandkrabbe hat uns eine freundliche Mitarbeiterin geholfen, doch dann konnten wir die erstaunlich glatte Oberfläche des Panzers befühlen. Und auch hier fand ich die etwas seitlich angeordneten Augen beeindruckend, seht Ihr sie? 

Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Fühlbecken dürfen auch Kinder die Fische und Meerestiere füttern.

Schließlich durften wir sogar beim Füttern der Fische helfen! Ich muss gestehen, dass ich vor den etwas glitschigen Muschelstücken mehr "Maleschen" hatte als vor den Scheren der Strandkrabbe oben. Doch meinen Küstenkinder hatten da gar gar keine Hemmungen; mit Begeisterung haben sie auch die kleinste Scholle versorgt.
 
 
 In dem großen, lichtdurchfluteten Raum mit Ausblick auf die Eckernförder Bucht gibt es auch noch zahlreiche weitere Experimentier-und Spielmöglichkeiten für Kinder, so z.B. das eindrückliche Angel-Erlebnis, das ich Euch bereits in meinem #Familienmoment geschildert habe.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Viele Dinge und Experimente können die Kinder selbst ausprobieren und erforschen.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Das Muschel-Memory macht der ganzen Familie Spaß!
 
 Sehr anschaulich ist auch das Muschel-Memory, das bereits kleine Kinder gut selbstständig spielen können.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Müll im Meer ist ein wichtiges Thema.
 
Auch das wichtige Thema "Müll im Meer" wird hier angegangen und plastisch dargestellt, denn das Ostsee Info-Center hat sich dem Schutz der Meere verschrieben, dazu werde ich demnächst auch hier auf Küstenkidsunterwegs noch etwas veröffentlichen.
 
 
Im oberen Stockwerk des Ostsee Info-Centers kann man zudem einen spannenden Kurzfilm zum Thema "Fischerei" sehen, mit dem Hydrophon erlauschen, wie die Ostsee unter Wasser klingt, auf dem kleinen Dachgarten flanieren, vom Strandkorb aus Ausschau über die Eckernförder Bucht halten oder auch Kindergeburtstag feiern.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Ein tolles Ausflugsziel für Familien auch bei Schlechtwetter!
 
Im Bistro im Eingangsbereich könnt Ihr Euch nach dem Besuch des Ostsee Info-Centers oder zwischendurch mit leckeren kleinen Snacks, Kuchen und Getränken stärken sowie wunderschöne Souvenirs und Mitbringsel erstehen.
 Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Bistro kann man sich für den weiteren Ausflug stärken.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Im Bistro kann man sich für den weiteren Ausflug stärken.
 
Auch draußen am Strand gibt es tolle Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten, wenn das Wetter mitspielt.
 
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). Am Strand gibt es einen spannenden maritimen Spielplatz mit Fischkutter.
 
Übrigens: Das Ostsee Info-Center ist auch ein super Ausflugsziel für Familien bei schlechtem Wetter, das haben wir selbst erfahren. So tobte an dem Tag, an dem wir dort zu Besuch waren, im ganzen Norden ein Frühjahrssturm mit Dauerregen. Das hat uns drinnen aber nicht gestört und wir konnten viele spannende Sachen erleben!
 
Das Ostsee Info-Center ist komplett barrierefrei. Auch mit dem Kinderwagen bzw. Buggy kommt man überall gut durch; die obere Etage erreicht man über einen Fahrstuhl.

Adresse: Jungfernstieg 110 (Am Seesteg), 241340 Eckernförde

Anreise: Am besten in den Seitenstraßen in der Nähe der Strandpromenade (meist gebührenpflichtig) parken oder auf dem großen Parkplatz oberhalb vom Bahnhof (kostenfrei, ca. 15 Minuten Fußweg zum Ostsee Info-Center). Oder mit Bus und Bahn anreisen!
 
*
Mehr übers Meer lernen: Das Ostsee Info-Center in Eckernförde (+ Verlosung). In den Aquarien schwimmen viele Fische und Meerestiere der Ostsee.
 
VERLOSUNG
 
Na, habt Ihr Lust bekommen, das Ostsee Info-Center zu besuchen? Damit Ihr Euch selbst ein Bild machen und die spannenden Bewohner der Ostsee kennenlernen könnt, darf ich einmal den Eintritt für eine Familie ins Ostsee Info-Center in Eckernförde an Euch verlosen!
 
TEILNAHMEBEDINGUNGEN 

1.) Folgt Küstenkidsunterwegs auf Facebook. Wenn Ihr dort nicht seid, abonniert mich auf Instagram oder erzählt anderen Eltern von meinem Blog :)

 2.) Ich freue mich und Ihr bekommt ein Extralos, wenn Ihr diesen Beitrag auf Facebook teilt.
 

3.) Hinterlasst hier auf dem Blog einen netten Kommentar unter diesem Post (anonyme Teilnehmer bitte Namen + Mail-Adresse hinterlassen, damit ich im Falle des Falles weiß, wer gewonnen hat). Bitte beantwortet folgende Frage: Mit wem möchtet Ihr das Ostsee Info-Center in Eckernförde besuchen?

4.) Teilnehmen könnt Ihr bis Dienstag, den 15.05.2018, um 23.59 Uhr.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Wenn Ihr teilnehmt, gebt Ihr Euer Einverständnis, dass ich Euch im Gewinnfall namentlich (es geht auch ein Nickname) auf dem Blog und in den sozialen Netzwerken nennen darf und erklärt Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch diese Website einverstanden. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder anderen sozialen Medien und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Der/die glückliche Gewinner/in wird ausgelost und auf meiner Gewinner-Liste hier auf dem Blog bekannt gegeben.
  
 ***
Viel Glück, Ihr Meer-Fanatiker und Ostsee-Fans! Kennt Ihr das Ostsee Info-Center oder andere Aquarien und Ozeanarien dieser Art? Falls ja, erzählt doch mal, wo Ihr schon überall wart - wir freuen uns sehr über weitere Ausflugstipps für Familien! 
 
Ahoi und alles Liebe
 
Eure Küstenmami
 
 
Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit und mit Unterstützung des Ostsee Info-Centers Eckernförde entstanden.

Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Instagram, Pinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!


Kommentare :

  1. Halli Hallo,
    Vielen Dank für diesen sehr ausführlichen Bericht. Wir wollen dieses Jahre ein verlängertes Wochenende in Eckernförde verbringen und da wäre ein Gewinn natürlich genial.
    Ich würde also mit meinen Mann und unserer Tochter dort vorbei schauen.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind gerade erst her gezogen und würden mit unserem Sohn sehr gern einmal dorthin fahren und so ein Stück Nachbarschaft erkunden.
    LG Sören la_soeren@arcor.de

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Küstenmami :-) !
    Ich würde sehr gerne einen Ausflug dorthin machen, denn wir sind bald 1 Woche dort ganz in der Nähe (Anreise nicht mehr als 15 Min. ;-) )
    Du magst wissen, wen ich mitnehmen mag? Na meinen Liebsten und unsere 3 Kinder natürlich!!!!
    Bisher waren wir im UNESCO- Weltnaturerbe Wattenmeer- Besucherzentrum Cuxhaven und im Nordseeaquarium auf Borkum. Mal die Bewohner der Ostsee kennenzulernen wäre sehr schön... Vielleicht sehen unsere Kids ja auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede ;-) ...
    Wir werden dann mal berichten... :-)

    Ganz lieben Dank jedenfalls für diese tolle Verlosung und wir wünschen Euch noch ein tolles Wochenende!
    Yvonne van Brakel und ihre Rasselbande

    per mail bin ich besser unter: yvonne(punkt)van-brakel(ätt)ewe.net zu erreichen oder bei Fatzebuck unter meinem Namen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt echt super spannend! Ich würde da gerne mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen hinfahren. Wir lieben das Meer und bei den Kindern kommen immer mehr Fragen auf. Da werden bestimmt einige beantwortet :)

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Gewinnspuel und ich würde mich im Falle eines Gewinns freuen, einen schönen Tag mit meinem Mann und unseren beiden Kindern im OIZ zu verbringen.

    Liebe Grüße, Nadine (nkkiel[at]web.de)

    AntwortenLöschen
  6. Das war ja mal wieder ein großartiger Bericht, echt toll! Ich bin eigentlich eingefleischter Nordsee-Fan aber bekam durch diesen Bericht wirklich Lust wieder nach Eckernförde zu fahren bzw zur Ostsee�� Gern würde ich mit meinem Mann und unseren beiden Krümeln hinfahren wollen. Liebe Grüße, Sabrina D.

    AntwortenLöschen
  7. Ist so toll da! Wir sind Pfingsten wieder im echten Norden und ich gehe mit Papa und Tochterkind hin.

    AntwortenLöschen
  8. Super interessanter Beitrag danke dafür. Wir wollen diesen Sommer zur Ostsee fahren und werfen definitiv dort vorbei schauen, gerade das man auch anfassen darf und nicht nur lesen muss finde ich gut. Das ist auch was für meine beiden Männer :)

    AntwortenLöschen
  9. Wir würden euch gerne mal besuchen . Für meine 3 wissensdurstigen Kids ist das genau das richtige . Mein Freund würde ich auch mitnehmen 😊

    LG Steffi

    Jasm06@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    das ist eine tolle Ausflugsidee! Ich würde gerne mit meinem beiden Jungs und meinem Mann nach Eckernförde fahren, um den Jungs mehr von ihrer Heimat zeigen zu können.
    Liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  11. Da mache ich doch gerne mit, ich würde natürlich unglaublich gerne mit meiner Tochter Miriam hingehen. Im Moment ist es ihr Berufsziel Meeresbiologin zu werden, würde also super passen :-). Auf Facebook und Instagram folge ich euch natürlich schon ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Küstenmami,
    da hüpfen auch wir wieder in den Lostopf, denn im Ostsee-Center in Eckernförde waren wir tatsächlich auch noch nie! Dabei lieben die Jungs so etwas!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Guten Abend meine Liebe,

    meine Familie macht im Sommer Urlaub an der Ostsee und wir würden das Ostsee Center sehr gerne einmal besuchen 😍

    Die 3 Mädels wären bestimmt begeistert ! Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart !

    Liebe Grüße 😍🍀

    Christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.