Montag, 4. Dezember 2017

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir einen spannenden Ausflug nach Tornby unternommen und den historischen Kaufmannsladen, das hyggelige Café, den Flohmarkt und die Klitplantage, ein schönes Waldstück zum Spazierengehen, besucht. Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch diese lohnenswerten kleinen Attraktionen in Nord-Jütland!

Hej, Ihr Lieben!
 
Kennt Ihr sie auch, die süßen kleinen Orte, die etwas abseits am Wegesrand liegen? Durch die man sonst nur hindurch fährt, die jedoch ganz viel zu bieten haben? Mit Ausflugszielen, die man erst ein bisschen suchen muss, um dann festzustellen, dass sich das total lohnt? So ein Fleckchen Erde möchte ich Euch heute vorstellen: Den idyllischen Ort Tornby an der dänischen Westküste, hoch oben in Nord-Jütland.
 
In Tornby haben wir während unseres letzten Dänemark-Urlaubs einen wunderschönen Nachmittag verbracht. In einem alten Schiffshandelshof am südlichen Ende des Ortes gibt es nämlich ganz viel zu entdecken: Ein hyggeliges Café, einen historischen Kaufmannsladen und sogar einen kleinen Flohmarkt, in dem wir mit unseren Kinder prima stöbern konnten. Außerdem hat Tornby eine tolle Klitplantage für den anschließenden Spaziergang in einem zauberhaften, verträumten Wäldchen!

Kommt mit, ich zeige Euch, was wir alles erlebt haben:
 
***

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Während unseres Dänemark-Urlaubs haben wir einen spannenden Ausflug nach Tornby unternommen und den historischen Kaufmannsladen, das hyggelige Café, den Flohmarkt und die Klitplantage, ein schönes Waldstück zum Spazierengehen, besucht. Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch diese lohnenswerten kleinen Attraktionen in Nord-Jütland!
 
 Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark
  
Der hyggelige Ort Tornby
 
Tornby liegt ein paar Autominuten südlich von Hirtshals in der wunderschönen grünen Landschaft im Nord-Westen Jütlands. Ganz entspannt kann man in diesem kleinen Ort an der dänischen Westküste seine Ferien verbringen - aber auch eine Menge erleben!

Wir haben einen ziemlich grauen, verregneten Nachmittag für einen Ausflug nach Tornby genutzt, der sich aber durch unsere tollen, hyggeligen Erlebnisse zunehmend aufhellte. Deshalb kann ich Euch Tornby, besonders den historischen Kaufmannsladen samt Café auch für einen Besuch an einem Regentag empfehlen: Es ist dort einfach so behaglich und gemütlich, dass der gesamte Ausflug auch der Seele gut tut.

*
Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Im alten Kaufmannsalden von Tornby kann man auch schöne Mitbringsel, tolle Kindersachen und regionale Delikatessen kaufen!

Der historische Kaufmannsladen

Ins Navi gebt Ihr einfach folgende Adresse ein: Hovedvejen 61, Tornby, 9850 Hirtshals. Kommt Ihr dann auf dem Parkplatz vor dem historischen Kaufmannsladen an, leuchtet Euch das typische Gelb, mit dem so viele Häuser im Norden Dänemarks gestrichen sind, schon entgegen. Ach, ich liebe diese Farbe!

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Ich liebe die gelbe Farbe der Häuser im dänischen Nord-Jütland, auf unseren Unternehmungen begegnet sie uns überall, besonders an historischen Gebäuden.

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Ich liebe die gelbe Farbe der Häuser im dänischen Nord-Jütland, auf unseren Unternehmungen begegnet sie uns überall, besonders an historischen Gebäuden.

Der Gamle Købmandsgaard, der alte Kaufmannsladen in Tornby ist Teil eines über 200 Jahre alten Küstenhandelshofs. Von dort aus wurden einst weite Teile der Region um Tornby mit maritimen und anderen lebensnotwendigen Handelsgüter versorgt und mehrere Gewerke ausgeübt, wovon auch noch der Schriftzug Smedje (dt.: Schmiede) an einem der historischen Gebäude zeugt.
 
Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Ich liebe die gelbe Farbe der Häuser im dänischen Nord-Jütland, auf unseren Unternehmungen begegnet sie uns überall, besonders an historischen Gebäuden.

Übrigens: Der Besuch des gesamten Hofareals ist völlig kostenfrei!

Tritt man unter der erklingenden Türglocke in den Kaufmannsladen von Tornby, fühlt man sich ins 19. Jahrhundert zurückversetzt. Denn die altertümliche Inneneinrichtung von 1860 wurde, hauptsächlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern, liebevoll wieder instand gesetzt.

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Der alte Kaufmannsladen von Tornby ist definitiv einen Besuch wert.

Sie beherbergt so nostalgische Verkaufsgüter wie Kamillenseife, Honig, Mettwurst nach dem Originalrezept, Bürsten aus Naturmaterialien und eine äußerst verlockende Bonbontheke.

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Im alten Kaufmannsalden von Tornby kann man auch schöne Mitbringsel, tolle Kindersachen und regionale Delikatessen kaufen!

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Im alten Kaufmannsalden von Tornby kann man auch schöne Mitbringsel, tolle Kindersachen und regionale Delikatessen kaufen!

Doch es gibt auch coole Retro-Schilder mit Schriftzügen wie Velkommen oder Lykke, edel abgefüllte regionale Delikatessen, schöne Urlaubsmitbringsel, weiche Handtücher und tolle Spielsachen für Kinder zu erstehen. Aber auch wenn man nichts kaufen möchte, ist schon allein das Stöbern ein Genuss und wegen der einmaligen Atmosphäre ein tolles Sinneserlebnis!

*
Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Das Café neben dem Kaufmannsladen ist ebenfalls ein tolles Ausflugsziel, besonders an Regentagen.

Café, Flohmarkt und mehr

Im Café nebenan kann man mit dem Appetit, den man sich im Laden geholt hat, in historischem Ambiente Kaffee trinken. Nur auf seine Kids muss man ein bisschen achten, damit diese die kostbaren Ausstellungsstücke nicht als Spielzeug verwenden ;)

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Das Café neben dem Kaufmannsladen ist ebenfalls ein tolles Ausflugsziel, besonders an Regentagen.

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Das Café neben dem Kaufmannsladen lockt mit Kaffee und leckerem dänischen Kuchen.

Der Kuchen ist hausgemacht und typisch dänisch-süß. Die liebenswerten alten Damen, die ihn servieren, kennen Tornby und die Umgebung wie ihre Westentasche und können einem hervorragende Tipps für weitere Ausflüge geben, auch für tolle Erkundungsgänge in der Klitplantage mit Kindern.

Doch bevor wir dorthin aufgebrochen sind, haben wir uns noch kurz die kleine Ausstellung im ehemaligen Stallgebäude angesehen und dann natürlich den Flohmarkt besucht!

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Ein Flohmarkt befindet sich in einem ehemaligen Stall des Hofes.

Denn wir alle lieben das Stöbern und Verhandeln und tatsächlich wanderten ein paar coole Spielzeugautos für kleines Geld als Andenken für unsere Küstenkinder mit ins Gepäck.

*
Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. In der Klitplantage von Tornby, dem kleinen Wäldchen südlich von Hirtshals, konnten wir mit unseren Kindern super spazierengehen.

 Die Tornby Klitplantage

Danach hatten wir Lust auf Bewegung und fuhren weiter in die ca. 2 km Richtung Küste gelegene Klitplantage von Tornby. Dieses Waldgebiet wurde ursprünglich zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Küstenschutzmaßnahme in den von Wind und Wetter umtosten Anhöhen oberhalb der Steilküste angelegt. Schon für einen kleinen Spaziergang ist es bezaubernd dort, aber auch einen eigenen Ausflug wert!

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. In der Klitplantage von Tornby gibt es jede Menge Natur zum Erkunden, sie lohnt einen eigenen Ausflug.

Es durchzieht ein vielfältiges Netz von Wander-, Fahrrad- und sogar eigenen Reitwegen das Wäldchen, auf denen man das wunderschön naturnahe, verträumte und nahezu menschenleere Gebiet hervorragend erkunden kann. Eine Karte, auch mit Parkplätzen, findet Ihr auf der Seite der Naturstyrelsen. Unsere Küstenkinder sind vorneweg gelaufen, und wir alle haben die Abwechselung zu unseren Strandtagen genossen.

Tornby: Ein idyllisches Ausflugsziel in Nord-Dänemark. Die Klitplantage von Tornby ist eine sehenswerte Attraktion für alle Natur-Liebhaber.

In der Natur der Klitplantage gibt es wirklich viel zu entdecken: Eicheln und Tannenzapfen am Waldboden, riesige Ameisenhügel zwischen Laub und Asthaufen, Moos und seltsame Beeren auf den Zweigen. Und natürlich einen Wichtel, der über alles wacht ;) Auch bis zum Meer bzw. zur Steilküste kann man laufen, doch das haben wir diesmal nicht geschafft.

Macht nichts - wir kommen bestimmt noch einmal wieder!

***
Toll war das in Tornby; ich kann Euch es Euch als Ausflugsziel wirklich empfehlen! Liebt Ihr auch solche Entdeckungstouren, zu Hause oder im Urlaub, bei denen man unvermutet die schönsten Dinge findet?

Ahoi und eine gute Woche 
 
Eure Küstenmami
 
 
Gefallen Euch meine Berichte aus dem Dänemark-Urlaub? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!

Kommentare :

  1. Danke für den tollen Tipp und liebe Grüße aus Hamburg. Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Es ist wirklich ein toller Ausflug, auf dem wir mit den Kids zusammen viel erlebt haben :)

      Viele liebe Grüße vom Meer
      Küstenmami

      Löschen
  2. Das sieht nach einem wunderschönen Urlaubstag aus, der auch genau nach unserem Geschmack ist. Wir lieben es Urlaub an der Nordsee zu machen und möchten noch viele weitere Teile der Welt erkunden. Dabei wollen wir genau solche Plätze entdecken, abseits der Touristenströme. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich eben auch das reizvolle daran: Ein süßes kleines Örtchen, nicht so überlaufen und doch nahe am Meer. Ach, es war einfach toll in Tornby!

      Ganz liebe Grüße schickt
      die Küstenmami

      Löschen
  3. Tolle Bilder!
    Liebe Grüße Lea
    https://theordinarytwo.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  4. Der nostalgische Kaufmannsladen sieht wirklich toll aus. Ich finde es immer gut, wenn sich solche kleinen urigen, alteingessesenen Läden halten können. Und ein gemütliches Café nebenan - was will man mehr :-)
    Liebe Grüße
    Mary Lou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das reicht völlig für einen verregneten Nachmittag, oder wenn man einfach mal stöbern und gemütlich Kaffee trinken möchte. Ich mag das historische Ambiente auch sehr!

      Viele liebe Grüße
      Küstenmami

      Löschen
  5. Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank! Schön, dass sie Dir gefallen <3

      Liebe Grüße vom Meer
      Küstenmami

      Löschen
  6. Danke für den tollen Tip, dort waren wir in all den Jahren an der Jammerbucht noch nicht. Schon der Hinweis auf die Retroschilder mit Velkommen sind den Weg wert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schilder mag ich auch so gerne! Und überhaupt, das ganze Ambiente in dem Kaufmannsladen ist einfach hyggelig <3

      Löschen
  7. Danke für den Ausflug-schon notiert für meine lange Septemberliste :D Nr.Lyngby ist ja fast vor der Haustür .
    Marga in Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Nr. Lyngby ist nicht weit. Dorthin haben wir vor zwei Jahren mal einen Ausflug gemacht und sind fast weggepustet worden :) Die Steilküste ist beeindruckend!

      Löschen
  8. Liebe Küstenmami - wir sind eine Familie mit 2 Kindern (4 und 10j) und werden das erste Mal nach Dänemark fahren. Vor allem den Norden interessiert uns sehr und sind daher auf deinen Blog gestossen. Was könntest du uns empfehlen? Gibt es ein spezielles Ferienhaus, das dir besonders gut gefallen hat? Wir freuen uns auf dein Feedback. Liebe Grüsse und vielen Dank. Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej liebe Lucy,

      wie schön, dass Du auf meinen Blog gestoßen bist, willkommen an Bord!

      Ausflugstipps für den Norden Dänemarks findest Du auf meiner Urlaubseite (https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.de/p/die-kustenkids-im-urlaub.html), für unseren letzten Urlaub in Lökken relativ weit oben und für unseren Urlaub in Lönstrup (im Herbst 2015) etwas weiter unten auf der Seite. Dort kommt auch immer mal wieder etwas Neues dazu, denn ich habe längst noch nicht alles verbloggt, was wir erlebt haben ;) Also schau gerne immer mal wieder rein!

      Unser letztes Ferienhaus haben wir hier gefunden, es war wunderschön und liegt richtig toll: https://www.fejo.dk/de/haus/KO99

      Viel Spaß beim Buchen und Vorfreuen auf den Urlaub!
      Deine Küstenmami

      Löschen
  9. Hej liebe Küstenmami - herzlichen Dank für deine Tipps. Wir freuen uns auf die herrlichen Tage, die wir in Dänemark verbringen werden. Can't wait! Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne - und Euch einen wunderschönen Urlaub!
      Eure Küstenmami

      Löschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.