Samstag, 7. November 2020

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern (+ Verlosung)

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Ich stelle Euch den neuen Reiseführer von Sibille Fuhrken mit 80 tollen Orten vor!

*Werbung: Buchrezension + Verlosung*

Hej, Ihr Lieben!

Kopenhagen steht schon lange auf meiner Reise-Wunschliste, denn das letzte Mal habe ich die dänische Hauptstadt vor den Geburt meiner Küstenkinder besucht. Dabei kann man in Kopenhagen als Familie mit Kindern phantastische Dinge erleben!

Das weiß auch Sibille Fuhrken, deren Buch "Glücksorte in Kopenhagen" gerade erschienen ist. Im Interview erzählt sie mir  von der Entstehung ihres wunderschönen Reiseführers sowie der Auswahl der insgesamt 80 Glücksorte und gibt Tipps und Ratschläge für Eure Entdeckungstour durch die Hauptstadt Dänemarks. Für das kleine Extra-Quentchen Glück habe ich Euch zudem eine schöne Verlosung mitgebracht!

***
"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Ich stelle Euch den neuen Reiseführer von Sibille Fuhrken mit 80 tollen Orten vor!

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern


Der neue Reiseführer von Sibille Fuhrken


Hej liebe Sibille, ganz herzlichen Dank, dass ich Dich zu Deinem neuen Buch „Glücksorte in Kopenhagen“* interviewen und Dich nach Deinen Tipps für die wunderschöne Hauptstadt Dänemarks fragen darf! Wie kam es, dass Du einen Kopenhagen-Reiseführer geschrieben hast?

Liebe Katja! Ich danke Dir! Wie schön zu hören, dass Du Kopenhagen auch magst! Wie kam es dazu…ja, tatsächlich ist der Droste Verlag, in dem mein Buch erschienen ist, auf meinen Blog KAPIDAENIN.DE aufmerksam geworden und an mich herangetreten. Was für ein riesiger Glücksfall und was für eine tolle Chance! Da habe ich natürlich nicht nein gesagt!

80 besondere Orte bzw. Insider-Tipps für die viel besuchte dänische Hauptstadt zu finden, ist sicher nicht ganz ohne, oder? Wie ist Dir das gelungen und was macht Deinen Reiseführer besonders?

Die Auswahl ist wirklich nicht ganz ohne – 240 tolle Orte zu beschreiben und Tipps für diese fantastische Stadt zu geben wäre wohl einfacher! Natürlich hatte ich gleich von Anfang an einige Orte im Kopf – echte, „alte“ Lieblingsorte, die unbedingt ins Buch sollten. Einige von ihnen haben es auch nach erneuter Prüfung auf einer meiner zahlreichen Kopenhagen-Aufenthalte im letzten Jahr dann auch unter die 80 Glücksorte in Kopenhagen“* geschafft, andere mussten tollen Neuentdeckungen weichen :) Denn das ist auch so ein Punkt: Diese Stadt ist so lebendig und innovativ, dass man bei jedem Besuch etwas Neues entdecken kann.

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Sibille Fuhrkens neues Buch zeigt, wo die dänische Metropole glücklich macht.
(Bildrechte: Sibille Fuhrken)

Was haben Deine Kopenhagen-Tipps mit dem Glück zu tun, warum macht Kopenhagen glücklich?

Ich liebe die Atmosphäre in dieser Stadt. Sie ist Metropole, strahlt aber trotzdem etwas Heimeliges aus, denn auch, wenn die vielen Schlösser und Paläste den Gedanken nahelegen könnten …Kopenhagen ist kein Disneyland. Hier wird gelebt – und die Kopenhagener lieben ihre Stadt. Tradition trifft auf Moderne, Hotdog auf Nordic Cuisine, dänische Hygge auf nordische Gelassenheit. Diese wunderbare Leichtigkeit des Seins, die macht es aus.

Jeder der 80 Orte ist für mich ein Glücksort – ein Ort, bei dessen Besuch sich dieses wohlig-warme Gefühl in einem breit macht. Manchmal wegen der einzigartigen Atmosphäre, die diesen Ort umgibt – wie zum Beispiel den Assistens Kirkegård - , manchmal wegen der Geschichte, die man zu diesem Ort erzählen kann – kennst Du den Kaperkapitän im Vogelkäfig? Es kann auch sein, dass dort Kulinarik ganz besonders ist – wie wäre es mit einem Burger von der Tankstelle? Ab und zu stellt sich dieses Glücksgefühl aber auch ein, wenn man in dieser Stadt, in der Radfahrer immer grüne Welle haben, einfach mal eine Tour auf dem Drahtesel unternimmt oder lernt, wie eigentlich echtes Wienerbrød gebacken wird.

*
"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Mit Kind einen Besuch planen und tolle Erlebnisse gestalten!

Kopenhagen mit Kindern


Und warum ist Kopenhagen auch für Familien mit Kindern eine attraktive Stadt, z.B. für einen Wochenend-Trip oder gar einen ganzen Familien-Urlaub?

Weil es in dieser Stadt unzählige Angebote für Kinder und natürlich für Familien mit Kindern gibt! Familien sind gern gesehene Gäste und man macht sich Gedanken, wie man etwas sowohl für Kinder als auch ihre Eltern spannend gestalten und zum Erlebnis werden lassen kann.

Überhaupt haben ja die Dänen eine ganz entspannte Einstellung zu Kindern, oder?

Absolut, ja – Geh mal im Advent einkaufen. Am besten am letzten Adventswochenende. Also dann, wenn es wieder vernünftig und möglich ist, meine ich natürlich. Einmal z.B. in Hamburg, einmal in Kopenhagen. Du wirst einen sehr großen Unterschied feststellen. Die letzte Chance vor Weihnachten, Geschenke zu kaufen. Beide Städte sind voller Menschen, in beiden Städten ist es im Zweifel kalt und regnet unaufhörlich. In Kopenhagen sind die Familien mit Kindern entspannt. Komisch, oder? 
(Natürlich ist das eine Verallgemeinerung, das ist schon klar)

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Kinderfreundlich und familienfreundlich ist die dänische Metropole, wie dieses Schild zeigt!
(Bildrechte: Sibille Fuhrken)

Inwiefern ist Kopenhagen kinder- bzw. familienfreundlich, was würdest Du sagen?

Hast Du - außer in Dänemark bzw. Skandinavien überhaupt – schon einmal so ein Schild gesehen? In Kopenhagen sieht man so etwas öfter – hier macht man sich offenbar mehr Gedanken darüber, wie die Welt aus der Perspektive dieser kleinen Menschen aussieht. Auch in Museen gibt es zahlreiche Angebote für Kinder – und so kann auch ein Kunstmuseum spannend werden für kleine Leute. Überhaupt gibt es mehr Veranstaltungen, Aktionen und Möglichkeiten für Kinder. Das ist jedenfalls meine Wahrnehmung.

*
"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Ratschläge und Orientierung mit vielen kinderfreundlichen Orten!

Tipps für einen Tag in Kopenhagen


Wenn wir mit unseren Kindern jetzt auf Seeland bzw. in der Nähe von Kopenhagen Urlaub machen und die Stadt nur für einen Tag besuchen würden, welche Auswahl an Glücksorten würdest Du dann empfehlen? 

Das kommt natürlich auf Euch als Familie bzw. auf die Interessen Eurer Kinder an. Aber wie wäre es z.B. mit einem Besuch im Den Blå Planet, dem größten Aquarium Nordeuropas? Hier gibt es echt Spannendes zu entdecken – nicht nur für Kinder! Oder Ihr macht Euch auf die Suche nach den Glemte Kæmper, den Holzriesen, die in den westlichen Gemeinden der Stadt versteckt und gar nicht so leicht zu finden sind. Natürlich könntet Ihr Euch auch durch köstliche Schokoladen-, Eis- und Bonbonläden schlemmen oder den Naturspielplatz im Schutzgebiet Kalvebod Fælled auf Amager besuchen. Ich persönlich finde es ja immer spannend, mit Kindern Museen zu besuchen. In Kopenhagen gibt es da jede Menge Möglichkeiten und fast überall wurde auch an die jüngsten Besucher in Form von besonderen Touren durch die Ausstellung, Schnitzeljagden oder kleinen Aufgaben, die es zu lösen gilt, gedacht. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht so ganz einfach, nach Kopenhagen zu reisen. Warum sollte man trotzdem von dieser wunderschönen Stadt träumen und inwiefern eignet sich Dein Buch dafür?

Aktuell ist es für Touristen leider ja gar nicht mehr möglich – aber träumen darf man ja! Und bis Reisen wieder möglich sein werden, hoffe ich ja sehr, dass mein Buch geeignet ist, kleine Gedankenreisen in diese fantastische Stadt zu unternehmen. Ob das klappt, müssen meine Leser beurteilen – funktioniert es für Dich? 

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Sibille Fuhrken ist die Kapidaenin mit dem gleichnamigen Blog.
(Bildrechte: Sibille Fuhrken)

Du bist ja im Netz die KAPIDAENIN mit dem gleichnamigen Dänemark-Blog. Da gibt’s doch auch sicher Kopenhagen-Artikel und -tipps, oder?

Ja, natürlich! Und es werden immer mehr :) Aber bei KAPIDAENIN geht es natürlich nicht nur um Kopenhagen, sondern um ganz Dänemark – also auch um das bei Urlaubern so beliebte Jütland. Und ich denke mal, da wird es bald auch ein paar Glücksorte geben… Auch in Buchform ;)

Demnächst werde ich mich auch einem weiteren Thema widmen: dem Reisen nach Dänemark - und den ganzen Norden - mit Hund. (Ich winke mal dem kleinen Welpen mir gegenüber <3)

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Für einen Tag die dänische Metropole zu besuchen, lohnt sich auch als Familie!

Was ist Deine persönliche Verbindung zu Kopenhagen, was gefällt Dir am meisten an Dänemarks Hauptstadt?

Ich glaube, mir gefällt am besten die Atmosphäre der Stadt. Ich liebe es, einfach durch die Straßen zu laufen – am besten ganz früh morgens, wenn kaum Menschen unterwegs sind und die Stadt gerade erwacht. 

Als Erwachsene war ich erstmals in der Studienzeit in Kopenhagen – mit den Fächern Skandinavistik und Kunstgeschichte ja quasi obligatorisch. Damals beeindruckte mich vor allem die Freistadt Christiania – in ihrer Gesamtheit allerdings wahrlich kein Glücksort! Seitdem bin ich immer mal wieder dort gewesen – und besonders oft im letzten Jahr :)

Und welcher unter den „Glücksorten in Kopenhagen“* ist Dein persönlicher Favorit, Dein Geheimtipp?

Ich habe befürchtet, dass diese Frage kommt! Sehr schwierig zu beantworten – es sind so viele! Und vor allem so viele unterschiedliche! Ich kann mich nicht wirklich entscheiden. Ich bin überhaupt kein Fan von Karussells und Fahrgeschäften, aber das Tivoli finde ich großartig – vor allem im Winter! (Und ehrlich gesagt hat mich das bei meinem ersten Besuch im Tivoli selbst verwundert!)

Und ein Smørrebrød bei Ida Davidsen – vielleicht ja das Nachtmahl des Tierarztes – ist genauso Kult wie der Hotdog im ehemaligen Schlachthof oder eine kulinarische Reise um die Welt im Containerdorf Reffen. Weiche Knie bekomme ich immer ein bisschen beim Besuch von Karen Blixens Rungstedlund – es ist so fantastisch! Und ich liebe Museen!!! Kopenhagen hat mehrere richtig gute, eines allerdings steht weiter oben auf meiner Liste als andere: das Zoologische Museum, wo man unter anderem die wohl einsamste Spinne Dänemarks betrachten kann.

Ganz lieben Dank, Sibille, ich kann Deine Kopenhagen-Begeisterung so gut verstehen! Wir müssen wir mit unseren Küstenkindern unbedingt mal in die dänische Hauptstadt reisen. Tusind tak für all Deine Tipps!

*

"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Ich stelle Euch den neuen Reiseführer von Sibille Fuhrken mit 80 tollen Orten vor!

VERLOSUNG

Jetzt darf ich den schönen Kopenhagen-Reiseführer "Glücksorte in Kopenhagen"* einmal an Euch verlosen! Ihr könnt sowohl hier auf dem Blog, als auch auf meiner Facebook-Seite und auf Instagram mitmachen und erhaltet jedesmal eine neue Chance.

Ein ganz herzlicher Dank geht an den Droste Verlag, der das Exemplar für die Verlosung zur Verfügung stellt! Viel Glück Euch allen und beachtet bitte die Teilnahmebedingungen:

*
"Glücksorte in Kopenhagen" und Tipps für Dänemarks Hauptstadt für Familien mit Kindern. Glücklich werden mit dem Reiseführer der Kapidaenin!


 TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1.) Folgt Küstenkidsunterwegs auf Facebook. Wenn Ihr dort nicht seid, abonniert mich auf Instagram oder erzählt anderen Eltern von meinem Blog :)

 2.) Ich freue mich und Ihr bekommt ein Extralos, wenn Ihr diesen Beitrag auf Facebook teilt.
 
3.) Hinterlasst hier auf dem Blog einen netten Kommentar unter diesem Post (anonyme Teilnehmer bitte Namen + Mail-Adresse angeben, damit ich im Falle des Falles weiß, wer gewonnen hat) und beantwortet folgende Frage: Was interessiert Euch an Kopenhagen am meisten?

4.) Teilnehmen könnt Ihr bis Sonntag, den 15.11.2020, um 23.59 Uhr.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und eine Versandadresse in Deutschland haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Wenn Ihr teilnehmt, gebt Ihr Euer Einverständnis, dass ich Euch im Gewinnfall namentlich (es geht auch ein Nickname) auf dem Blog und in den sozialen Netzwerken nennen darf und erklärt Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch diese Webseite einverstanden sowie damit, dass sie für den Versand verwendet werden dürfen. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder anderen sozialen Medien und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Der/die glückliche Gewinner/in wird ausgelost und auf meiner Gewinner-Liste hier auf dem Blog bekannt gegeben.

***
Habt Ihr auch so Sehnsucht nach Dänemark? Kennt Ihr Kopenhagen bereits? Was sind Eure Tipps für einen Besuch mit Kindern in der wunderschönen Metropole?

Ahoi und viel Spaß beim Lesen!

Eure Küstenmami


Das Rezensions- und Verlosungsexemplar wurde mir freundlicherweise vom Droste Verlag zur Verfügung gestellt.

Gefällt es Euch hier auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir gerne auf FacebookInstagram oder Pinterest. Ich freue mich!

Gefallen Euch das Kopenhagen-Buch und die Tipps? Dann merkt sie Euch doch:

-

* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affilliate-Links. Für die Platzierung der Links erhalte ich keine Vergütung. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit. Ahoi, ich danke Euch ganz herzlich dafür!



Kommentare :

  1. Am meisten interessieren uns kinderfreundliche Orte.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend meine Liebe!
    Ich war noch nie dort, wenn ich mal im Lotto gewinne, werde ich auch Kopenhagen besuchen 😊 gvlg Tine
    Sahnebomber at yahoo punkt de

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind absolute Dänemark-Fans und fahren jedes Jahr auf die Insel Fünen. Das Land und die Mentalität der Menschen haben es uns einfach angetan. Das nächste Mal wollen wir unbedingt auch mal die Hauptstadt besuchen und da käme dieses Buch total gelegen ❤ Wir sind an allem interessiert, was diese bestimmt wundervolle Stadt zu bieten hat.

    AntwortenLöschen
  4. Die Meerjungfrau und ihre Geschichte.

    AntwortenLöschen
  5. Der alter Hafen und mit dem Fahrrad die Stadt erkunden

    AntwortenLöschen
  6. Wir waren vor ein paar Jahren da und fanden es toll! Beim nächsten Mal würde ich mir gerne Tivoli ansehen!

    AntwortenLöschen

  7. Ich will auf jeden Fall die kleine Meerjungfrau, den botanischen Garten und eine Kanalrundfahrt erleben.

    Lg,Bine

    stadtmuellerPUNKTbine@webPUNKTde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.