Mittwoch, 8. Februar 2023

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Ich erkläre Euch das Konzept und zeige, wo Ihr Büchertauschboxen, Bücherregale und Bücherkisten findet!

Moin, Ihr Lieben!

Einfach mal ein Buch ausleihen oder tauschen? Völlig kostenlos, ohne Bücherei und wann immer Ihr wollt? Das geht! Und zwar in Bücherschränken und Büchertauschboxen in Eurem Ort oder Eurer Stadt. Eine geniale Idee, wie ich finde, mit einem nicht zu unterschätzenden sozialen Faktor.

Ich stelle Euch das Konzept der Bücherschränke vor und zeige Euch, wo Ihr in Eurer Stadt, speziell in Kiel und Umgebung, solche Schränke bzw. Bücherregale und Büchertauschboxen findet.

***
Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Ich erkläre Euch das Konzept und zeige, wo Ihr Büchertauschboxen, Bücherregale und Bücherkisten findet!

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung


Bücherschränke & Büchertauschboxen: Glücksorte für alle Buchliebhaber*innen


Lest Ihr bzw. lesen Eure Kinder gerne? Seid Ihr richtige Leseratten? Habt Ihr einen großen Bedarf an Büchern, sei es, weil Euch öfter mal spontan die Lust zu lesen überkommt oder Ihr regelmäßig viel lest? Dann sind Bücherschränke und Büchertauschboxen wahre Glücksorte für Euch, denn hier findet Ihr immer wieder neue Bücher und überraschende Lese-Anregungen. 

Wir haben schon so manchen Bücherschatz in öffentlichen Bücherschränken entdeckt. Auch unsere Kinder stöbern gern in Bücherschränken, denn in vielen steht großartige Kinderliteratur. Schon wenn wir auf dem Weg zu einem Bücherschrank sind, sind sie ganz aufgeregt. 

Denn es ist immer wieder spannend, welche Bücher und Kinderbücher zum Zeitpunkt des Besuchs im Schrank sein werden! Die Zusammensetzung ist unvorhersehbar und ändert sich täglich. Die Überraschung und das Entzücken beim Entdecken von neuem Lesestoff und alten Buch-Kostbarkeiten gehören für uns zum Spaß rund um den Bücherbox-Besuch dazu.

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Die Schränke und Regale dienen dazu, kostenlos Bücher zu tauschen oder auszuleihen.

Auch um "alten" Büchern ein zweites Leben zu schenken, sind Bücherschränke und Bücherboxen die richtigen Orte. Sprich: Ihr könnt aus den Schränken nicht nur neue Bücher entleihen bzw. entnehmen, sondern ebenso ausgelesene, gut erhaltene Bücher hinein stellen. Im besten Falle entsteht so ein Bücher-Kreislauf, der für alle Beteiligten von Nutzen ist. Wie das funktioniert und welche Regeln es zu beachten gilt, erzähle ich Euch gleich.

*
Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Oft sind es alte Telefonzellen oder wie hier in Wellingdorf extra angefertigte Schränke, die als Büchertauschboxen dienen.

Bücherschränke als soziale Orte


Bücher für alle, und zwar ohne großen bürokratischen und finanziellen Aufwand: Diese Vision wird mit Bücherschränken und Büchertauschboxen Realität. Dass man Bücher zur eigenen Verfügung hat, dass man lesen kann, so viel und so oft man will: Das sollte nicht von Faktoren wie Einkommen, Herkunft, Bildungsstand etc. abhängen.

Bücherschränke, Büchertauschregale und Bücherboxen machen dies möglich. Denn dort kann sich wirklich jede*r ein Buch herausnehmen oder eins hineinstellen, ohne etwas zu bezahlen. Dies gilt für Menschen, die in der Nähe wohnen, genauso wie für Reisende, die sich nur kurz vor Ort aufhalten. Ein Bücherschrank ist übrigens auch ein phantastisches, ungewöhnliches Ausflugsziel!

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Unsere Kinder finden Büchertauschregale und Bücherzellen spannend und suchen dort gerne nach guten Kinderbüchern.

Bücherschränke bzw. Büchertauschregale könnt Ihr ohne Bücherei-Ausweis und ohne Öffnungszeiten-Beschränkung besuchen. Das Book-Sharing funktioniert nach dem Prinzip der Share Economy: Viele Menschen teilen sich ein Buch, ohne dass jemand es besitzen muss. Die Benutzung von Bücherschränken ist kostenfrei, unkompliziert und nachhaltig. Ihr bekommt ein Buch quasi im Vorbeigehen und könnt Eure ausgelesenen Bücher wiederum einem guten Zweck stiften.

*
Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Ich erkläre Euch auf Küstenkidsunterwegs, wie solche Schränke funktionieren, was das Konzept dahinter ist und nach welchen Regeln Ihr Bücher leihen und ausgelesene Literatur hineinstellen dürft.

So funktionieren Bücherschränke


Die meisten Bücherschränke funktionieren nach dem Prinzip des Tauschens, und das auf denkbar einfache Art und Weise: Idealerweise stellt Ihr jedesmal, wenn Ihr ein neues Buch aus dem Bücherschrank nehmt, ein bereits gelesenes Buch (wieder) hinein. Die Bücher sollten alle gut erhalten und nicht bekritzelt oder beschädigt sein. Denn ein Bücherschrank ist kein Ablageplatz für Ramsch oder Papiermüll! Überlegt, bevor Ihr Bücher in den Schrank oder die Box stellt: Werden die Bücher anderen Freude machen? Sind sie in gutem Zustand und enthalten sie keine Inhalte, die andere verletzen oder beleidigen können?

Bitte nehmt nicht zu viele Bücher auf einmal mit - andere wollen auch lesen! Geht sorgsam mit dem Bücherschrank bzw. der Bücherzelle um, denn oft werden solche Orte von Freiwilligen und ohne Budget aufrecht erhalten. Sollte sich der Bücherschrank nicht auf öffentlichem Grund und Boden, sondern auf einem Privatgrundstück befinden, betretet bitte nur das erlaubte Eckchen des Grundstücks. Lasst grundsätzlich möglichst wenig Fußspuren und auf keinen Fall Müll und Unrat zurück.

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Wie solche Schränke und Regale funktionieren und welche Regeln es zu beachten gilt, erkläre ich Euch in meinem Artikel auf Küstenkidsunterwegs.

Es gibt auch Bücherleihschränke, bei denen Ihr nicht tauschen, sondern auf Vertrauensbasis Bücher ausleihen und selbstständig wieder zurück bringen könnt. Erweist Euch dieses Vertrauensvorschusses würdig und behandelt die entliehene Literatur gut! 

Beachtet immer die Regeln des jeweiligen Bücherschranks - meist hängen sie gut sichtbar aus. Wenn Ihr Kinder dabei habt, erklärt Ihnen den Gebrauch des Bücherschranks sorgfältig und achtet gemeinsam auf einen guten Umgang mit den Bücherschätzen.

*
Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Wo solche Bücherschränke und Telefonzellen voller alter und neuer Bücher zu finden sind, zeige ich Euch für Kiel und Schleswig-Holstein.

Wo findet Ihr Bücherschränke?


Bücherschränke können überall stehen: Auf öffentlichem oder privaten Grund, in einem für alle zugänglichen Gebäude, im Eingangsbereich einer Kirche oder Schule oder an einer belebten Straßenecke. Mal haben sie die Form eines handfesten Schrankes, mal wird eine ehemalige Telefonzelle dafür umfunktioniert. Büchertauschregale gibt es ebenso wie Bücherboxen und -Kisten. 

Oft bestehen Bücherschränke selbst aus recycelten Gegenständen wie einem alten Bauernschrank oder einem umgestalteten Gartenhaus. Es gibt sogar Bücherbäume! Viele Bücherschränke sind kreativ gestaltet, von Hand gefertigt oder kunterbunt bemalt. Ein weiterer Grund, weshalb wir sie so mögen :)

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. In einem Bücherschrank bzw. einer -Box könnt Ihr Bücher tauschen oder entleihen. Oft sind sie kreativ gestaltet, so wie hier in Wellingdorf.

Bücherschränke und Büchertauschboxen in Kiel & Umgebung liste ich Euch im Folgenden auf. Weitere Bücherschränke findet Ihr in der App "BuchschrankFinder". Auch bei dem Projekt OpenBookCase könnt Ihr nach Bücherschränken in Eurer Nähe suchen. Für Schleswig-Holstein hilft Euch die Liste öffentlicher Bücherschränke weiter.

*
Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Ich verrate Euch, wo Ihr diese gelb angemalte Büchertauschbox findet und wie das kostenlose Ausleihen und das Hinbringen von "gebrauchten" Büchern funktioniert.

Bücherschränke in Kiel & Umgebung


Hier liste ich Euch Bücherschränke sowie Büchertauschboxen und -regale in Kiel und der näheren Umgebung auf. Manche von ihnen tragen auch plattdeutsche Namen wie "Bökerschapp" oder "Bökerhus". Wenn Ihr Ergänzungen habt, schreibt sie mir gerne unten in die Kommentare!

24103 Kiel
Stadtteil Mitte
Bücherregale im Statt-Café
Andreas-Gayk-Straße 31

24107 Ottendorf
Bücherschrank am Parkplatz bei der Feuerwehr
Dorfstraße 45a

24111 Kiel
Stadtteil Russee-Hammer
Bücherschrank
Ihlkatenweg 45

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Um Bücher zu tauschen und gratis auszuleihen gibt es Bücherregale und Bücherkisten, für Erwachsene und für Kinder, ganz unkompliziert und auch in Eurer Nähe!

24114 Kiel
Stadtteil Südfriedhof
Bücherschrank
Hasselmannstraße 17

24116 Kiel
Stadtteil Schreventeich
Bücherzelle
Geibelallee 18

24145 Kiel
Stadtteil Meimersdorf
Bücherschrank
Radewisch 100

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Ob für Kinder oder Erwachsene, ob öffentlich zugänglich oder auf privatem Grund wie hier in Elmschenhagen - ein Bücherschrank ist eine wunderbare und zudem soziale Idee!

24147 Kiel 
Stadtteil Elmschenhagen
Bücherschrank
Tiroler Ring 441

24148 Kiel
Stadtteil Wellingdorf
Büchertauschbox
Schönberger Straße 5

24149 Kiel
Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf
Bücherschrank
Langer Rehm 29

Bücherschränke: Glücksorte für alle Leseratten & Bücherschränke in Kiel und Umgebung. Bei uns in Schleswig-Holstein heißen die Büchertauschboxen und -Schränke auch mal "Bökerschapp" oder "Bökerhus" auf Plattdeutsch.

24211 Schellhorn
Bökerhus
Dorfplatz gegenüber des Supermarkts

24214 Neuwittenbek
Kleines Bücherregal im Laden "De Wittenbeker Höker"
Hauptstraße 3

24222 Schwentinental
Bücherbox
Dorfstraße 146

24235 Wendtorf
Bücherschrank
Strandstraße 2b

24232 Schönkirchen
Buch-Tausch-Schrank
Mönkeberger Weg 5

24248 Mönkeberg
Bökerschapp
Dorfstraße 90

***
Habt Ihr schon mal einen Bücherschrank besucht? Wie sind Eure Erfahrungen? Kennt Ihr weitere öffentlich zugänglichen Bücherschränke?

Zahlreiche tolle Ausflugsziele und spannende Orte für Familien in und um Kiel zeige ich Euch in meinem Buch "111 Orte für Kinder in Kiel"*; schaut doch mal rein! Wie Ihr hier im Norden glücklich werdet, verrate ich Euch in meinem Glücksmomente-Buch*.

Ahoi und viel Spaß beim Lesen!

Eure Küstenmami


Gefällt es Euch auf Küstenkidsunterwegs? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf FacebookInstagram und Pinterest. Ich freue mich!

Gefallen Euch Bücherschränke, Bücherboxen & Co? Dann merkt Euch meinen Artikel:


* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affilliate-Links. Für die Platzierung der Links erhalte ich keine Vergütung. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit. Ahoi, ich danke Euch ganz herzlich dafür!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, vielen Dank dafür! Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.