Freitag, 3. Juli 2015

Rezept: Super leckere Schokoladenplätzchen



Hallo Zusammen,
 
steht demnächst ein Kindergeburtstag an oder habt Ihr einfach Lust zu backen? Soll es etwas sein, was ein klein bisschen besonders, aber einfach und schnell zu realisieren ist?
 
Dann schwingt den Rührlöffel und probiert das Rezept für die super leckeren Schokoladenplätzchen von Blog-Leserin Viola aus! Wir durften die Schokoplätzchen selbst probieren, sie sind köstlich :)

***
Und so geht es:


 
Zutaten

(für 6 Personen, Portion à ca. 50 g)

- 350 g Zartbitterschokolade (es geht auch jede andere Schokolade)

- 50 g Butter

- 3 Eier

- 100 g Zucker

- 3 EL Milch

- 120 g Mehl

- 1 TL Backpulver

- 100g gemahlene Mandeln

- je 50 g Zucker und Puderzucker
 
 ***
Zubereitung
 
1. Butter und Schokolade zusammen schmelzen.



Mittlere Hitze, gut umrühren!


 
2. Eier und Zucker mit dem Mixer aufschlagen, dann die Schokoladenmasse unterheben.





 3. Die Milch, das Mehl, das Backpulver und zuletzt die gemahlenen Mandeln einrühren. Den Teig im Kühlschrank fest werden lassen.
 
 4. Je eine Schale mit Zucker und Puderzucker bereitstellen. Aus dem Teig Kugeln von ca. 3 cm Durchmesser formen. Die Kugeln erst im Zucker, dann im Puderzucker wälzen.
 
 
5. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 190°C 8 Minuten backen.
 

FERTIG!

Und so lecker - schnell wegstellen, nicht alle auf einmal essen :)


 
Das Rezept und Fotos stammen von Viola, nochmal vielen Dank dafür!

***
Habt Ihr jetzt Appetit bekommen? Welche leckeren Rezepte kennt Ihr?
Ich bin dann mal backen...
 
 Eure Küstenmami
 


Kommentare :

  1. Lecker sehen die Kekse aus, aber bei der Zutatenliste könnte ich sie nicht mit gutem Gewissen backen. Die sind sicher zuckersüß, oder?
    Seit die Kinder mit essen bin ich sehr auf wenig Zucker bedacht und mag inzwischen selber viele süße Sachen nicht mehr. Wie handhabt ihr das mit dem Süßkram?
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sternie,

      ja, das stimmt, die Plätzchen sind ziemlich süß; so etwas gibt es bei uns natürlich nur ausnahmsweise, zu besonderen Anlässen. Zum Geburtstag ist es schon mal erlaubt, ansonsten essen wir gesunde Sachen :)

      Liebe Grüße

      Küstenmami

      Löschen
    2. Liebe Küstenmami,
      alles andere hätte mich auch sehr gewundert :) Wobei Süßes bei uns schon erlaubt ist, aber ich finde es sollte in Maßen sein und eben nicht zu süß. Kuchen backen wir hier zum Beispiel sehr regelmäßig, Schokolade esse ich eher heimlich... und dadurch ist das auch erstaunlich wenig geworden...
      Kommt gut durch die heißen Tage!
      Liebe Grüße
      Sternie

      Löschen
  2. Oh man, ich würde sie gerne backen...
    Aber da ich zur Zeit so schlecht in meine Hosen passe, habe ich mich auf halbe Ration gesetzt. Und da gehört eben kein Zucker zu.
    Für die kalte Jahreszeit werde ich mir aber das Rezept speichern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, das Rezept geht auch gut im Winter. Mit einem Hauch von Zimt oder Lebkuchengewürz auch als Weihnachtsplätzchen - es sind ja nur noch knapp sechs Monate bis dahin :) Viel Erfolg mit Deiner Diät!

      Liebe Grüße an Dich und eine gute Nacht

      Deine Küstenmami

      Löschen