Montag, 26. September 2016

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Von dem herrlichen Leuchtturm von Nr. Lyngvig, auch Lyngvig Fyr genannt, habt Ihr einen traumhaften Blick über den Holmsland Klit. Und für die Kinder gibt es einen tollen Spielplatz! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch alles über unseren tollen Ausflug während unseres Dänemark-Urlaubs!
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Was ist für Euch das faszinierendste an Leuchttürmen? Dass sie so hoch in die Gegend aufragen? Dass man von oben einen traumhaften Ausblick auf die gesamte Umgebung hat? Das Kribbeln im Bauch, wenn man die vielen, vielen Stufen hinaufsteigt? Oder ihre einzigartige Architektur, ihre Schönheit?
 
Für mich ist von allem ein bisschen dabei. Fest steht: Wir lieben Leuchttürme! Ich habe Euch ja schon verschiedene Leuchttürme in Dänemark vorgestellt, die den Besuch lohnen, z.B. den in einer Welt aus Sand versunkenen Leuchtturm von Rudbjerg Knude und den eindrucksvollen Leuchtturm von Blavand.
 
Heute ist der Leuchtturm von Nr. Lyngvig oder auch Nørre Lyngvig an der Reihe, den wir in unserem Dänemark-Urlaub im Sommer bestiegen haben. Wir fanden ihn unglaublich schön und haben außerdem einen tollen Spielplatz und eine süße Museumsbutik an seinem Fuß entdeckt!
 
***
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Von dem herrlichen Leuchtturm von Nr. Lyngvig, auch Lyngvig Fyr genannt, habt Ihr einen traumhaften Blick über den Holmsland Klit. Und für die Kinder gibt es einen tollen Spielplatz! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch alles über unseren tollen Ausflug während unseres Dänemark-Urlaubs!
 
Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig oder Lyngvig Fyr, wie die Dänen sagen, wurde 1906 erbaut und ist insgesamt 38 imponierende Meter hoch. Damit ist er der letzte Leuchtturm, der an der dänischen Nordseeküste errichtet wurde, und zugleich der höchste.

Der Grund seiner Errichtung war ursprünglich ein trauriger: Nachdem ihr Schiff auf Grund gelaufen war, kamen 24 Seeleute bei einem Schiffsunglück drei Jahre zuvor in der rauen Nordsee ums Leben. Um die Schiffe an der dänischen Nordseeküste besser zu schützen, wurde daraufhin das Leuchtfeuer errichtet, das sein Licht weit übers Meer hinausschickt und vor den drohenden Untiefen warnt.

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Von dem herrlichen Leuchtturm von Nr. Lyngvig, auch Lyngvig Fyr genannt, habt Ihr einen traumhaften Blick über den Holmsland Klit. Und für die Kinder gibt es einen tollen Spielplatz! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch alles über unseren tollen Ausflug während unseres Dänemark-Urlaubs!
 
Heutzutage kann das beeindruckende weiße Bauwerk nicht nur von den Leuchtturmwärtern, sondern auch von Besuchern bestiegen werden. Ihr findet den Leuchtturm, wenn Ihr die Küstenroute 181, den Holmsland Klitvej, entlang fahrt und dann auf Höhe des Orts Nr. Lyngvig zur Küste hin abbiegt und der Ausschilderung folgt. Die Adresse für's Navi lautet: Holmsland Klitvej 109, 6960 Hvide Sande. Außerdem ist der prachtvolle Turm nicht zu übersehen ;)

Der Eintritt für Erwachsene kostet seit neuestem 50 Kronen; für Kinder unter 18 Jahren ist er frei, wie bei allen Einrichtungen des Projekts Lebende Geschichte, zu denen auch der Leuchtturm von Nr. Lyngvig gehört. Die Öffnungszeiten des Leuchtturms sind der jeweiligen Saison angepasst, einen Überblick findet Ihr hier.
 
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Von dem herrlichen Leuchtturm von Nr. Lyngvig, auch Lyngvig Fyr genannt, habt Ihr einen traumhaften Blick über den Holmsland Klit. Und für die Kinder gibt es einen tollen Spielplatz! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch alles über unseren tollen Ausflug während unseres Dänemark-Urlaubs!
 
Wir haben uns auf den Weg nach oben gemacht - ein bisschen Kondition ist da von Vorteil :) Insgesamt 228 Stufen sind zu bewältigen, 79 davon vom Fuß der Düne aus, und dann nochmal 149 im Leuchtturm selbst.
 
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Von dem herrlichen Leuchtturm von Nr. Lyngvig, auch Lyngvig Fyr genannt, habt Ihr einen traumhaften Blick über den Holmsland Klit. Und für die Kinder gibt es einen tollen Spielplatz! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch alles über unseren tollen Ausflug während unseres Dänemark-Urlaubs!

Das Treppenhaus finde ich in seiner klaren Schlichtheit und den hellen Farben wunderschön. Es löst bei mir das bekannte Prickeln aus - ich habe es nämlich nicht so mit der Höhe ;) Doch ein Geländer und relativ breite Stufen geben auch mir Sicherheit.
 
Aber der Aufstieg lohnt sich, denn man wird von ganz oben mit einem grandiosen Blick belohnt! Bis zum Meer kann man sehen und einmal rundum den Holmsland Klit, den Küstenabschnitt zwischen Nordsee und Ringköbing Fjord, überblicken.
 
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Von dem herrlichen Leuchtturm von Nr. Lyngvig, auch Lyngvig Fyr genannt, habt Ihr einen traumhaften Blick über den Holmsland Klit. Und für die Kinder gibt es einen tollen Spielplatz! Auf Küstenkidsunterwegs erzähle ich Euch alles über unseren tollen Ausflug während unseres Dänemark-Urlaubs!

***
Wieder unten angekommen, war Tobezeit für unsere Küstenkinder angesagt! Am Fuße des Leuchtturms befindet sich nämlich ein neu errichteter und phantasievoll ausgestatteter Abenteuer- und Natur-Spielplatz.

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Es gibt auch einen tollen Spielplatz für Kinder!

Die Spielgeräte, die auf Wiese oder echtem Strandsand stehen, bieten sowohl großen als auch kleinen Kids tolle Spiel- und Klettermöglichkeiten und sind in einem ausgezeichneten, gepflegten Zustand.

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Es gibt auch einen tollen Spielplatz für Kinder!

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Es gibt auch einen tollen Spielplatz für Kinder!
 
Unser kleines Küstenmädchen war ganz begeistert von der Nestschaukel, während unser Küstenjunge sofort das kleine "Krähennest" mit Sandaufzug erkundete. Und der Favorit des Küstenpapis war die Seilbahn :)

Neben Rutsche, Schaukel & Co gibt es außerdem ein originelles Spiel- und Klettergerät aus Vollholz, das einem Wal-Skelett nachempfunden ist, eine Seemanskiste, einen Fischflossen-Wipper und noch viel mehr.

Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Es gibt auch einen tollen Spielplatz für Kinder!

Klar, dass uns diese maritimen Spielmöglichkeiten richtig gut gefallen haben ;)

***
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Im Shop am Fuß des Leuchtturms kann man Kuchen essen, tolle Mitbringsel kaufen und die Ausstellung bewundern.
 
Während der Küstenpapi mit einem kühlen Getränk aus dem Leuchtturmcafé auf unsere spielenden Küstenkinder aufpasste, durfte ich ein bisschen in der süßen Museumsbutik stöbern, die im gleichen Gebäude untergebracht ist und in der es nostalgische dänische Mitbringsel und Souveniers sowie landestypische Spezialitäten zu erstehen gibt.
 
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Im Shop am Fuß des Leuchtturms kann man Kuchen essen, tolle Mitbringsel kaufen und die Ausstellung bewundern. 
Außerdem kann man sich - ganz kostenfrei - dort eine kleine Ausstellung zum Badeleben ab den 1920er Jahren ansehen, als die Westküste Dänemarks immer mehr Künstler und Großstädter anzog, die sich vom wunderbaren Licht im Norden inspirieren ließen oder sich an Strand und Meer erholten.
 
Die Welt von ganz oben: Der Leuchtturm von Nr. Lyngvig. Im Shop am Fuß des Leuchtturms kann man Kuchen essen, tolle Mitbringsel kaufen und die Ausstellung bewundern.

***
So wie wir! Ach, wir haben unsere Zeit in Dänemark wirklich genossen und noch viele weitere schöne Ausflüge gemacht. Demnächst berichte ich Euch mehr :)

Welche Leuchttürme kennt Ihr?
 
Habt eine wunderschöne Woche
 
Eure Küstenmami


Gefällt Euch mein Artikel? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!

Kommentare :

  1. Hallöchen,
    ein wirklich schöner Post mit tollen Fotos! Ich mag Leuchttürme sehr gerne... sie sehen einfach gut in der Landschaft aus! :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bloody, das finde ich auch! Jede Landschaft wird schöner mit einem Leuchtturm darin :)

      Viele liebe Grüße
      Küstenmami

      Löschen