Mittwoch, 30. Dezember 2015

#Familienmoment Nr. 6: "Mama, Mama!"

 
Hallo Zusammen,
 
ja, ich weiß. Eigentlich wollte ich das Posten an den Tagen zwischen den Jahren sein lassen und mich um grundsätzliche Dinge für den Blog kümmern. Tue ich auch, siehe z.B. meine neu erschienene Blogroll! Doch heute ist Mittwoch, und am #Familienmoment komme ich nicht vorbei. Irgendwie kann ich schon nicht mehr ohne ;)
Aber dafür heute nur ganz kurz :)
 
***
Eigentlich war es ja das Geschenk des kleinen Küstenmädchens. Zu Weihnachten. Also, das große Stoffbuch mit den Tiereltern und den Tierkindern. Die Tiereltern (z.B. eine Giraffen-Mama) sind auf je einer Seite des Buches abgebildet; die Tierkinder (z.B. das Giraffen-Kind) werden auf extra Stoffteilen mit Magneten jeweils neben die Elterntiere gepinnt.
 
Das ist eine echt süße Idee - und der Küstenjunge fand es auch ganz toll. Er findet übrigens alle Geschenke toll, die sein kleines Schwesterchen bekommen hat; überhaupt ist er immer von genau denjenigen Spielsachen am meisten fasziniert, die sie gerade in ihren kleinen Händchen hält. Kennt Ihr das?
 
Doch zugegebenermaßen nehmen sich die beiden Lütten da nix; umgekehrt ist es genauso. Insofern sind Geschenke für den einen de facto meist Geschenke für beide. Das ist wahrscheinlich einerseits ein Geschwisterphänomen und andererseits der Tatsache geschuldet, dass unsere beiden Küstenkinder wirklich dicht beieinander sind. Dafür interessieren sie sich auch schrecklich doll füreinander. Manchmal so doll, dass es einem von beiden weh tut, aber wir versuchen immer, das Schlimmste zu verhindern. Dieses Mal war es jedoch nicht schlimm, sondern süß: Am Heiligabend lagen sie nebeneinander auf dem Boden und beguckten das neue Buch.
 
 Unser "Großer" mit seinen knapp zwei Jahren hatte ganz fix den pädagogischen Sinn durchschaut und begann zu sortieren: Das jeweilige Tierkind zum entsprechenden Tier-Elternteil. Allerdings waren für ihn die Tier-Elternteile alle weiblich. "Mama", zeigte er auf die große Giraffe. "Ja", bestätigte mein Mann, der daneben saß, "das ist die Giraffenmama." Und fragte gleich nach: "Wo ist das Baby?" Denn für den Küstenjungen sind gerade alle kleinen Wesen Babys. "Baby", wiederholte unser geliebter Rabauke und nahm das kleine Giräffchen in die Hand, während seine Schwester das Geschehen mit großen Augen verfolgte. "Baby", sagte er stolz, als er die kleine Giraffe neben die große pinnte. Und wieder: "Mama". Und mein Mann bestätigte: "Das Baby gehört zur Mama."
 
"Mama", sagte wieder unser Küstenjunge, doch diesmal drehte er sich um und schaute mich an, die ich gerade mit Tischdecken beschäftigt war. "Mama, Mama!" Und seine Augen leuchteten. Das fand ich natürlich mega süß! Doch es kam noch besser: Plötzlich ertönte eine weitere helle Stimme: "Mamamamamama!" Das kann nämlich unser kleines Mädchen seit Neuestem sagen. Und beide Kinder fingen an, durcheinander und doch wie aus einem Mund: "Mama, Mama!" - "Baby" - "Mamamamamama" - "Mamamama" - "Baby" - "Mama" und schauten zu mir hoch. Ach, das war so wunderschön!!! Auf einmal waren meine Augen ganz feucht...
 
Das war DEFINITIV das schönste Weihnachtsgeschenk von allen!!!
 
***
Was war Euer (weihnachtlicher oder auch nicht) #Familienmoment? Postet und verlinkt Euch, wenn Ihr mögt :) Wie immer könnt Ihr das Logo oben nutzen. Wie das alles funktioniert, steht hier - und ich freue mich riesig auf Eure großen und kleinen Geschichten!
 
Habt wundervolle Tage und einen guten Rutsch!
 
Eure Küstenmami


Kommentare :

  1. Liebe Katja, oh wie schön! Das erste Mal das Wort Mama aus ihrem Munde, ist einfach unbeschreiblich! Ich habe deine Familienmomente eine ganze Zeit verfolgt und bin so begeistert, dass ich nun auch einen Beitrag verfasst habe. Meinen ersten Familienmoment findest Du hier http://www.neverlookedsobeautiful.com/2015/12/immer-wieder-mittwochs-familienmoment.html
    Alles Liebe, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, ja, da ist mir so richtig das Herz aufgegangen... Und danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du jetzt auch beim #Familienmoment dabei bist :)
      Viele liebe Grüße, Küstenmami

      Löschen
  2. Ah, so schön. ... ich will es auch ... dieses Stoffbuch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist süß, oder? Ich guck mal nach, wo wir es her haben!

      Löschen
    2. Hallo Jenny, jetzt habe ich nachgeschaut: Das Buch heißt "Mein Magnet-Stoffbuch. Zootiere" und ist von miniwelt. Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Hach, so ein schöner Familienmoment! Ich find die Aktion ja immer noch toll, da bekommt man so viele tolle Dinge zu lesen! :) Das Buch klingt ja auch total niedlich!

    Ich werd im neuen Jahr auch wieder mitmachen! Denk schon immer über passende Momente nach ;)

    Alles Liebe und einen guten Rutsch!
    Kiwimama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kiwimama, ich freue mich total, dass Dir die Aktion so gut gefällt! Alles Liebe und bis im neuen Jahr, Küstenmami

      Löschen
  4. Was für ein schöner Familienmoment.
    Ich werde gerade mit Liebesbekundungen überhäuft - darum geht es auch bei einem Familienmoment:
    http://www.welovefamily.at/ich-liebe-dich-bedingungslos/

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Küstenmami,
    das ist wieder ein ganz zauberhafter Moment. Ich hab glatt auch feuchte Augen...
    Kommt gut ins neue Jahr!
    Alles Liebe
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sternie, auch dafür, dass Du immer wieder bei mir liest! Ich wünsche Euch einen schönen Jahreswechsel und alles Gute für ein erfülltes 2016!!!

      Löschen
  6. Sorry, ich konnte mich diese Woche einfach nicht entscheiden. Aber mitgemacht habe ich trotzdem ;)
    https://mamahoi.wordpress.com/2015/12/30/familienmomente-mein-2015/
    Ich wünsche euch einen tollen Silvesterabend und einen guten Rutsch!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, das wünschen wir Euch auch! Und Du musst Dich gar nicht entscheiden, wir nehmen auch zwei, drei, vier, ganz viele #Familienmomente ;) Tolle Umsetzung und danke dafür!

      Löschen