Mittwoch, 2. Dezember 2015

#Familienmoment Nr. 2: "Licht, Licht!"

 
Hallo Zusammen,
 
es ist wieder Mittwoch und Zeit für den #Familienmoment!
Letztes Mal konntet Ihr schon lesen, wie unser kleines Küstenmädchen die Vorwärtsbewegung entdeckt hat; diesmal ist der Küstenjunge an der Reihe.
 
***
Genauer gesagt ein Ausspruch von ihm, der nicht ganz so korrekt ausfällt, wie es in der Überschrift aussieht, aber dafür mit umso mehr Inbrunst geäußert wird. Es gibt nämlich seit Neuestem immer diesen einen Moment am Tag, am späten Nachmittag. Da wird es draußen dunkel, und ich mache die Lichter im Haus an. Meist trage ich dabei unseren Küstenjungen auf dem Arm, denn er hilft so gerne mit. Ein Licht jedoch muss ich auf jeden Fall selbst anmachen, weil ich dazu erst den Stecker umstöpseln muss. Doch dann erstrahlt plötzlich unser Treppenhaus, und zwar von der weihnachtlichen Lichterkette, die ich mehrfach ums Treppengeländer gewickelt und ein wenig befestigt habe.
 
"Lich, Lich!" ruft dann der Küstenjunge und zeigt aufgeregt. Er lernt gerade neue Wörter, und wenn er eines davon zweimal hintereinander äußert, kann man davon ausgehen, dass es ihm wirklich wichtig ist. Und seine Augen leuchten - er strahlt über das ganze Gesicht.
 
Eigentlich bin ich ja nur ein mittelmäßiger Fan von elektronischer Weihnachtsbeleuchtung -  Kerzen sind eher mein Ding. Doch in diesem Moment möchte ich am liebsten das ganze Haus in ein Lichtermeer tauchen; einfach, weil mein geliebter Rabauke sich so freut. Und das ist das Wichtige für mich: Dass er Freude daran hat und diese Momente in Erinnerung behält... Wer weiß, vielleicht hängt er ja später mal für seine Kinder Lichterketten auf?
 
***
Was ist Euer #Familienmoment der Woche? Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr ihn beschreibt, entweder in einem netten Kommentar oder in einem eigenen Post, den Ihr dann unter diesem Post im Kommentar verlinkt! Wie das genau geht, steht hier. Es wäre schön, wenn Ihr dabei seid; ich bin schon total gespannt!
 
Eine tolle Lichterzeit wünscht Euch
 
Eure Küstenmami
 


Kommentare :

  1. Hallo liebe Küstenmami!
    Ich habe ja schon letzte Woche angekündigt, dass ich gerne mitmachen würde und die Idee klasse finde. Hier mein Post: http://kiwimama.de/unser-familienmoment-nr-1/

    Die Lichter zu Weihnachten habe glaube ich für viele Kinder etwas ganz besonderes, daran erinnere ich mich auch immer, wenn ich an meine eigene Kindheit denke :) Dann wird eure Stromrechnung wohl dieses Jahr etwas höher ausfallen! ;)

    Liebe Grüße
    Kiwimama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kiwimama,

      wie schön, dass Du dabei bist!!! Ich hüpfe gleich mal zum Lesen zu Dir rüber ;)
      Ja, Strom kostet so eine Lichterkette natürlich, aber es ist ja nur die eine...Nächstes Jahr sollten wir vielleicht trotzdem auf LEDs umsteigen :)

      Viele liebe Grüße, Küstenmami

      Löschen
  2. Hallo liebe Küstenmami,
    auch wir haben von unserem Familienmoment geschrieben, der aus einer ganz unguten Situation heraus entstand. Ich freue mich, wenn du bei uns vorbeischaust!

    http://www.welovefamily.at/du-kack-doof-bloede-mama-du/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, ich freu mich :) Bin schon gespannt, der Titel klingt ja verheißungsvoll ;)

      Löschen
  3. Nach so einer netten Einladung verlinke ich unsere Adventskalender-Eröffnung gerne hier. :) http://www.family4travel.de/momentaufnahmen-unser-offline-adventskalender/

    So einen Licht-Freak hatte ich früher übrignes auch hier. "Hewww!" [hell] ging das dann voller Begeisterung, und der Lichtschalter war die Motivation, um sich endlich alleine hinzustellen. Das war derselbe Junge, der sich heute schon sein eigenes Fotoalbum gestaltet. ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar; toll, dass Du mitmachst! Oh, und schon das eigene Fotoalbum - bis dahin ist es für uns noch ein bisschen ;) Viele liebe Grüße!

      Löschen
  4. So eine schöne Idee von dir!!! Die ist gleich in meine "ToBlog" Liste gewandert! Und ich habe tatsächlich geschafft :)
    https://mamahoi.wordpress.com/2015/12/02/familienmoment-unser-erstes-mal/

    Bei gibt es auch jeden Tag wieder Staunen über die Beleuchtung im Kinderzimmerfenster. "Listerkette ssöööön aus" bekomme ich immer wieder zu hören :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, dass Du es geschafft hast! Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen und lese gleich bei Dir vorbei :)

      Löschen
  5. Hallo Küstenmami,
    da ich keinen Blog habe, teile ich hier meinen Familienmoment mit dir.
    Am 1. Advent saßen meine drei Rabauken ganz friedlich zusammen und haben Plätzchen gebacken und verziert. Sie waren in der ganzen Zeit hochkonzentriert und so friedlich. Ansonsten streiten sich die beiden großen Brüder momentan nämlich leider ziemlich oft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das klingt schön! Ja, das kenne ich auch, dass gemeinsame Aktivitäten die Geschwister bzw. die Familie vereinen :)

      Löschen