Montag, 22. Mai 2017

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider-Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele Moin, Ihr Lieben!
 
In großen Städten gibt es allseits bekannte Attraktionen - und dann die Geheimtipps. Die nicht gleich jeder findet, die nur die Einheimischen kennen und die man auch wunderbar mit Kindern besuchen kann. Die liebe Sylvi von Mom’s favorites and more ist mit ihren beiden Kids in Leipzig unterwegs und zeigt Euch in ihrem Gastbeitrag heute die wahren Insider-Attraktionen!
 
Viel Vergnügen beim Lesen - und natürlich beim Nachmachen, denn das ist ausdrücklich erlaubt ;)

***Hallo ihr Lieben und hallo aus Leipzig,

ich bin Sylvi, 33 Jahre, und blogge auf Mom’s favorites and more
über unseren ganz normalen Familienalltag mit unseren beiden Töchtern (5 und 10 Jahre alt). Auch meine beiden Leidenschaften: Bücher und Kochen dürfen auf dem Blog nicht fehlen und so stelle ich immer wieder neue Bücher vor und ab und an auch ein neues Rezept. Heute möchte ich euch aber Leipzig vorstellen, denn auch mit Kind könnt ihr unsere Stadt entdecken. Ich komme ursprünglich aus Mecklenburg-Vorpommern und bin in Hamburg und Schleswig-Holstein aufgewachsen. Ich bin also auch irgendwie ein Küstenkind und liebe das Wasser. Nach Jahren in Jena, in denen ich die Küste immer vermisst habe, habe ich hier in Leipzig zumindest das Gefühl zu wissen, wo ich hinfahren kann, wenn mich die Sehnsucht packt, denn Wasser gibt es hier wirklich mehr als genug. Es ist natürlich dennoch nicht das Gleiche, aber es mildert die Sehnsucht. Wir leben jetzt seit vier Jahren hier und deshalb habe ich heute mal ein paar Tipps für einen Städtetrip nach Leipzig für euch. Ich könnte euch ja nun vorschlagen, einfach mal eine Stadtrundfahrt zu machen, aber meist wird das den Kindern eh irgendwann zu langweilig. Daher habe ich mich eher für Tipps entschieden, die vor allem den Kindern gefallen könnten. Alle anderen Sehenswürdigkeiten findet ihr sowieso in jedem Reiseführer…
 
*
Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele
 
Leipzig mit Kind erleben

Wenn man Leipzig besucht, dann muss man auf jeden Fall das Völkerschlachtdenkmal gesehen haben (zumindest von außen), denn gerade mit kleinen Kindern kann ich euch den Aufstieg nicht empfehlen. Es zieht sich einfach und ist recht eng. Mit größeren Kindern ist das natürlich kein Problem und ihr könnt von oben ganz toll über Leipzig blicken. Wir haben es bisher so gemacht, dass eben meist einer von uns mit der Kleinsten draußen blieb und lieber mit dem Laufrad um den „See der Tränen“ gefahren ist. Gerade von außen ist das Völkerschlachtdenkmal natürlich sehr beeindruckend und ich sitze gerne dort auf der Wiese und genieße den Blick auf dieses Monument.

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele. Völkerschlachtdenkmal

Auch ein ganz toller Tipp, gerade mit Kindern, ist der Auensee. Um den See fährt von April bis Oktober die Parkeisenbahn. Den Fahrbetrieb führen Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit durch. Es gibt einen richtigen Bahnhof und einige weitere Haltepunkte auf der knapp zwei Kilometer langen Strecke. Auf jeden Fall ein Ausflugstipp, der gerade zugbegeisterte Kids anziehen wird.

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele. Auensee Parkeisenbahn

Immer wieder schön ist es aber auch im Leipziger Zoo. Ich bin ehrlich, für einen Tag ist es eigentlich viel zu viel. Am besten ihr überlegt euch vorher, was ihr auf jeden Fall sehen wollt. Neben den Tieren gibt es im Zoo auch wirklich sehr schöne Spielplätze, ganz toll ist der Spielplatz in der ehemaligen Bärenburg. So ein Tag im Zoo macht hungrig. Wir gehen dann am Liebsten in die Kiwara-Lodge und genießen den Blick auf die Giraffen. Aber gerade im Frühling, wenn die Gräser noch nicht so hochgewachsen sind, kann man die Giraffen auch wunderbar vom anliegenden Park, dem Rosenthal, beobachten. Das Parkgelände lädt zum Spielen und Toben ein und ist besonders durch dieses „Zoo-Schaufenster“ ein beliebter Anlaufpunkt.

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele. Leipziger Zoo.

Auch das Leipziger Umland hat eine Menge zu bieten. Die Leipziger Neuseenlandschaft hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und es gibt dort einiges zu entdecken. Am bekanntesten ist sicher der Cospudener See. Hier kann man mit der MS Cospuden eine Fahrt über den See machen, sich so Boote ausleihen auf denen man grillen kann oder einfach nur den Blick schweifen lassen. Hier fahre ich hin, wenn mich die Sehnsucht packt und ich einfach mal wieder am Wasser sein muss.

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele. Cospudener See.

Was heute ein wunderschönes Naherholungsgebiet ist, war früher Braunkohle-Abbaugebiet. Der Bergbau-Technik-Park erinnert an diese Zeit. Auf einem Rundgang kann man mehr über den Braunkohleabbau erfahren. Gerade für ältere Kinder ist dies sicher ein interessantes Ausflugsziel.

Gastbeitrag: Leipzig mit Kind erleben. Tolle Insider Tipps und familienfreundliche Ausflugsziele. Bergbau-Technik-Park

In Leipzig ist immer was los, ob Street-Food-Festivals, Straßenfeste, Floh- oder Designmärkte. Ein Blick in den Veranstaltungskalender lohnt sich also auf jeden Fall. Wenn ihr aber terminlich noch völlig offen seid, dann plant euren Städtetrip doch rund um Klassik airleben. Zumeist Ende Juni spielt das Gewandhausorchester open air im Rosenthal. Hier kommen Jung und Alt zusammen. Es ist eine wirklich besondere Atmosphäre, wenn man es sich im Park auf einer Decke gemütlich macht und dabei der klassischen Musik lauschen kann.

Ich hoffe ich konnte euch Leipzig ein bisschen schmackhaft machen und wünsche euch viel Freude beim Entdecken dieser wunderschönen Stadt. Und wenn ihr mehr über uns und unseren Alltag in Leipzig erfahren wollt, dann schaut doch mal rüber auf meinen Blog.

Eure Sylvi
 
***
Danke, liebe Sylvi, Du hast mir richtig Lust darauf gemacht, Leipzig mit meinen Küstenkindern zu entdecken :) Wir müssen da unbedingt mal hin! Doch noch genießen wir weiter das wunderschöne Dänemark... 
 
Übrigens: wenn Ihr schon mal in unseren Urlaub reinkieken wollt, folgt mir einfach auf Facebook und auf Instagram, da gibt's täglich Bilder und Neuigkeiten aus dem Herzensland!
 
Ahoi und eine wunderschöne Woche für Euch alle
 
Eure Küstenmami

Kommentare :

  1. Ein toller Beitrag.
    Viele Grüße von Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das gebe ich gerne an meine liebe Gastautorin weiter!

      Viele liebe Grüße
      Küstenmami

      Löschen