Mittwoch, 16. März 2016

#Familienmoment Nr. 17: Fingerfertigkeit und Musik

 
Moin, Ihr Lieben!
 
Wie schön, dass wieder Mittwoch ist! Zeit für den #Familienmoment, aber natürlich nicht nur  für unseren, sondern auch für Euren! Ich bin gespannt... doch dazu unten mehr.
***
Nachdem letzte Woche der kleine Neuankömmling in meinem Bauch im Mittelpunkt stand, soll es bei unserem heutigen Familienmoment um seine zukünftige große Schwester, das Küstenmädchen, gehen.
 
Ja, das kleine Küstenmädchen ist hier im Hause bald nicht mehr die Lütte! Wahnsinn!!! Einerseits kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie eine tolle große Schwester werden wird, andererseits ist es unglaublich - war sie nicht eben noch ein winziges Baby, dass sich klein und kuschelbedürftig in meinen Arm schmiegte?! Über meine gemischten Gefühle zu ihrem Größerwerden habe ich ja hier schon einmal geschrieben; und ich muss gestehen, die ambivalenten Emotionen dauern immer noch an...
 
Doch vielleicht gewöhne ich mich ein etwas besser daran, wenn ich darüber schreibe, was unser Töchterchen schon alles kann. Dann kommt nämlich die stolze Mami in mir zum Vorschein ;)
 
***
Diese Woche ist mir plötzlich aufgefallen, wie fingerfertig sie geworden ist. Dazu muss ich sagen, dass unser kleines Mädchen schon immer geschickt mit ihren Händen war. Sie konnte bereits früh greifen und hat gerne und mit Vehemenz meinen Finger festgehalten. Außerdem war sie bald an allem interessiert, was sie vom Boden aus mit den Händen erreichen konnte. Beim Robben war immer irgendein Gegenstand ihr Ziel, den sie begeistert begrüßte, sobald sie ihn zu packen bekommen hatte. Das hat sich noch gesteigert, seit sie sich hochziehen und plötzlich auch an Sachen kommen kann, die bis dahin ihrem großem Bruder vorbehalten waren.
 
Doch auf einmal macht sie mehr mit den Dingen in ihren Händchen! Mein kleines Mädchen hält die Sachen jetzt nicht mehr nur fest oder führt sie zum Mund - nein, ihre Handlungen sind viel komplexer geworden. Da wird mit dem Löffel in der Tasse gerührt, das Auto zwischen den Gitterstäben durchgesteckt und die Rassel wie wild geschüttelt!
 
Ja, insbesondere alles, was mit Musik zu tun hat, oder besser: Alles, womit sie Musik selbst erzeugen kann, hat es ihr angetan! Vor drei Tagen begann es mit dem Klatschen: Plötzlich saß sie da, stieß kleine Laute aus und klatschte in die Hände. Das hat sie vorher noch nie getan!
 
 
Gestern griff sie dann nach den Klanghölzern, die wir seit Neuestem besitzen und die jetzt plötzlich aufeinander gehauen, aneinander getippt und auf dem Boden gegeneinander gerieben wurden.
 
Unser #Familienmoment
 
Und heute versuchte sie zusätzlich noch die kleine Schüttelrassel zu bedienen! Na gut, drei Musikinstrumente auf einmal waren wohl etwas viel ;) Aber sie ließ sich nicht abhalten und schnappte sie sich einfach abwechselnd, um sie herum zu wirbeln und Geräusche zu erzeugen.
 
#Familienmoment
 
Ich bin mega stolz auf sie! Ob ihre neuen Fertigkeiten mit unserem Kurs beim Baby-Musikgarten zu tun haben, bei dem sie auch an die Instrumente darf? Oder ist sie einfach so daran interessiert? Vielleicht kommt beides zusammen? Das Wichtigste aber ist: Es macht ihr Spaß! Sie kann jetzt selbst klatschen, schütteln und klackern, und darüber ist sie sichtlich erfreut. Es ist so schön mitanzusehen, wie sie da sitzt, ihre Musik macht und vor Begeisterung kräht und mich anstrahlt! Dann darf mein kleines Mädchen auch gerne groß werden - Hauptsache, es geht ihr gut!!!
 
***
Was war Euer #Familienmoment der Woche? Schreibt ihn auf und verlinkt ihn in den Kommentaren; ich freue mich schon auf Eure Berichte! Bitte denkt an den Backlink zu dieser Seite, und alles weiteres steht hier. Natürlich dürft Ihr das Logo mitnehmen; und Ihr könnt gerne die ganze Woche lang teilnehmen.
 
Habt einen wundervollen, produktiven Mittwoch!
 
Eure Küstenmami

Kommentare :

  1. Das stell ich mir total niedlich vor! Da wird sie wohl eine kleine Musikerin :) Ich find's toll, wenn schon die Kleinen ein Gespür für Musik entwickeln.

    Ich hab heute auch einen Stolze-Mama-Post in petto ;)
    http://kiwimama.de/und-ploetzlich-faengt-sie-an-zu-sprechen-familienmoment/

    Alles Liebe
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wir haben oft ähnliche Themen, das finde ich total witzig :) Und ein bisschen Mami-Stolz muss sein - gerade, wenn es wie bei Euch um eine so wichtige Sache wie das Sprechen geht...

      Viele liebe Grüße, Küstenmami

      Löschen
  2. Hallo, liebe Küstenmami,
    wir sind zum ersten Mal dabei und es hat uns riesigen Spaß gemacht.

    http://www.larilara.de/2016/03/familienmomentmaerz.html

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, ich freue mich riesig, dass Ihr mitmacht!!! Danke für Deinen tollen Post, man liest den Spaß aus jeder Zeile heraus :)

      Viele liebe Grüße, Küstenmami

      Löschen
  3. Moin Küstenmami!
    Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei,hier der Link zu unserem Familienmoment: https://importkaaskop.wordpress.com/2016/03/16/unser-familienmoment-nr-17-kuscheln-mit-papa/
    Liebe Grüße aus Holland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin! Oh, Neuigkeiten aus Holland - da muss ich gleich mal gucken kommen :)
      Viele liebe Grüße, Küstenmami

      Löschen