Freitag, 12. Juni 2015

"Nicht ohne meine...!" Unsere 12 von 12 im Juni 2015

 
 
Hallo Zusammen,
 
gibt es etwas, ohne das Ihr nicht könnt? Das Ihr unbedingt braucht, sei es, um morgens aus dem Bett, danach aus dem Haus oder unbeschadet durch den Tag zu kommen? Etwas, das Euch den Alltag zu Hause oder den Stress im Job erleichtert, den Kindern täglich Freude macht, Euch ein kleines Glitzern schenkt und den Sinn des Lebens spüren lässt?
 
Ohne das Ihr nicht in den Tag startet, ohne das Ihr Euch nicht schlafen legt?
 
Als ich heute für "12 von 12" fotografierte, fiel mir auf, wie wichtig diese Dinge sind, die uns durch den Tag begleiten, ihn vollständig, vielleicht sogar rund werden lassen. Die Alltagshelfer, Sicherheitsanker, Lebensretter, Freudenbringer... oft schätzen wir sie nicht genug und nehmen sie erst wahr, wenn sie fehlen.

Deshalb lautet mein Motto für "12 von 12" im Juni:
 
"Nicht ohne meine...!"

und handelt von eben diesen unverzichtbaren guten Dingen.
 
 
Ach ja, und falls Ihr zum ersten Mal dabei seid: "12 von 12" ist eine witzige und inspirierende Aktion von Caro. Auf ihrem wunderschönen Blog Draußen nur Kännchen sammelt und verlinkt sie alle, die am jeweils 12. des Monats 12 Bilder von ihrem Tag machen und ins Netz stellen. Ich bin immer gerne dabei, denn das gibt mir Gelegenheit, unseren Alltag zu reflektieren und Euch ein paar schöne Einblicke in unser Familienleben zu geben.
 
 ***
Also: Nicht ohne...



... meine Stillsachen: Stillkissen, Spucktuch & Co sind seit der Geburt unserer kleinen Tochter wieder Essentials für uns. Deshalb sollte es auch "unsere Stillsachen" heißen, denn wir nutzen sie gemeinsam, das kleine Küstenmädchen und ich. Hier gleich morgens und insgesamt sechs bis acht Mal am Tag. Und natürlich nicht nur zum Stillen, sondern auch zum Kuscheln, Spielen, Einmummeln undundund...


... das hier kennt Ihr. Muss ich keine großen Worte machen. Lebensnotwendig.



... den Stokke Hochstuhl samt Baby-Schale beim Frühstück. So kann unser kleines Küstenmädchen dabei sein und am Familienessen teilnehmen, auch wenn ihre Mahlzeiten noch anders aussehen. Sie liebt es! Und guckt immer nach dem Brüderchen...



... der nicht ohne sein Spielzeug kann. Unser Küstenjunge ist so neugierig, so entdeckerfreudig, so verspielt momentan; es ist eine Freude, ihm zuzusehen!

 
... sein Handy. Für meinen Mann ist dieses Gerät das sine qua non. Kennt Ihr vielleicht, oder? Kann unterwegs ja auch ganz praktisch sein...
 

... ich hingegen gehe nicht ohne meine Wickeltasche aus dem Haus. Auch wenn ich den Inhalt nicht immer brauche, brauche ich es, dass sie dabei ist. Nur für den Fall der Fälle. Deshalb ist sie auch so prall gefüllt. Und ich liebe sie - ist sie nicht zauberhaft?! Ihr seht schon: Die rosa Zeit ist nicht vorbei!
 


... das zeigt sich auch hier ;) Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Diesen Schnuller braucht nicht das kleine Küstenmädchen. Ok, manchmal schon, aber nicht immer. Ich, die müde Mami, brauche ihn, weil er so supersüß ist - aus den gleichen Gründen, aus denen ich den Body mit "I love Mum" drauf brauche, wenn das süßeste aller Babys mir mal wieder über das frisch gewaschene Shirt gespuckt hat ;)



... denn die Wäsche braucht kein Mensch. Da könnte ich prima ohne. Geht aber nicht. *Seufz*.



... Erdbeeren. Ja, es ist Erdbeerzeit, und die genießen wir in vollen Zügen. Besonders lecker sind die aus dem eigenen Garten! Man kann sie übrigens auch in Balkonkästen ziehen...

 

... apropos, Garten. Wir wollen alle nicht mehr ohne: Ich brauche ihn zum Gärtnern und für meine kleinen Auszeiten, mein Mann zum Rasenmähen und Grillen, der Küstenjunge zum Spielen und Toben, das Küstenmädchen zum Träumen im Kinderwagen, die Katzen für... das seht Ihr gleich.



... einen Platz in der Sonne. Unsere Katze Mia liebt diese Bank. Ich auch. Der perfekte Platz zum Chillen am späten Nachmittag. Und für einen Cappuccino. Womit wir wieder bei Bild 1 wären ;)
Aber eines haben wir noch:

 
... nicht ohne ein Lachen. Ein Kinderlachen. Ohne ist es ein verlorener Tag.

***
Damit sind wir beim letzten Bild. Denn zum einen heißt es ja "12 von 12", und zumindest dieses eine Mal muss ich mich auch dran halten ;) Und zum anderen gibt es für mein allerletztes "Nicht ohne..." kein Bild, denn manches "sieht man nur mit dem Herzen gut" (Antoine de Saint-Exupéry).

Mein allerletztes "Nicht ohne..." lautet:

Nicht ohne MEINE KINDER. Vielleicht klingt es in den Ohren mancher etwas seltsam, aber ja: Ohne meine Kinder würde mein Leben keinen Sinn machen. Wenn Ihr das eines Tages lest, Ihr wunderbaren Zwerge: Ich liebe Euch!!!

***  
Und jetzt muss ich Schluss machen... sonst denkt Ihr noch, ich könnte nicht ohne meinen Blog ;)

Ich wünsche Euch einen wunderbaren 12.!

Eure Küstenmami


Kommentare :

  1. Das ist ein tolles Motto und es war mir ein Genuss daran teilzuhaben. Danke dafür und

    liebe Grüße,

    Haike

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Einblick in deinen Tag! ...und eine tolle Idee für 12von12! Bei den meisten Sachen bin ich dabei. Gestillt wird hier aber schon lange nicht mehr... ;-)
    Hab ein wunderschönes, sonniges Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ich finde dein motto auch sensationell. danke fürs lächeln-aufs-gesicht-zaubern.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wieder ganz zauberhafte 12 liebe Küstenmami :) Aber wo ist die Schokolade? Zumindest bei mir dürfte die nicht fehlen, oder wenigstens Kekse ;)
    Wünsche euch einen schönen Abend!
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Schokolade, Sternie... eigentlich hast Du recht, aber unser Küstenjunge weiß noch gar nicht, was das ist, sprich, wir haben die Existenz dieser süßen Versuchung vor ihm verheimlicht und wollen das auch noch möglichst lange tun... Mal sehen, ob's klappt ;)

      Löschen
  5. Was für ein schönes Motto. Deine Fotos erinnern mich an eine Zeit, die bei uns schon lange zurück liegt. Aber an Schnuller und den Stokkestuhl kann ich mich noch gut erinnern.
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  6. Deine Wickeltasche ist wirklich wunderschön!

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke, Alex, ich bin auch froh, sie zu haben... Das ist eine "Twice as nice" von Pink Lining. Eigentlich für Zwillinge gedacht, aber unsere beiden Zwerge liegen ja nicht so weit auseinander... Außerdem mag ich den Spruch so ;)

      Löschen
    2. Sehr unterhaltsame 12 von 12!
      Das Lachen-Bild ist ja süß!
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  7. Sehr unterhaltsame 12 von 12 !
    Das Lachen-Bild ist ja süß!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Daniela! Ja, ich liebe es einfach, ihn lachen zu sehen <3

      Löschen
  8. Schöne 12!
    Deine Kinder können glücklich sein dich zu haben!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Du Liebe, ich bin so froh, sie zu haben! Sie sind das Beste, was mir je passiert ist!!! Viele liebe Grüße an Dich und Deine Familie!

      Löschen