Freitag, 26. Juni 2015

Er streichelte mich - Unser Herzmoment im Juni 2015

 

Hallo Zusammen,
 
manchmal gibt es so Momente, in denen mir als Mami einfach das Herz aufgeht und ich meine Kinder noch mehr liebe als sonst - wenn das überhaupt geht ;)
 
Ein solcher Moment war neulich, nach dem Mittagsschlaf unseres Küstenjungen. Man muss dazu wissen: Der kleine Rabauke schläft mit Schnuller; das funktioniert auch mit 18 Monaten noch gut. Er hat so viele Umstellungen in letzter Zeit gehabt (auch durch die Ankunft des kleinen Küstenmädchens), da wollten wir ihm nicht auch noch den geliebten Schnulli wegnehmen. Zahnärztin und Kinderarzt haben auch nichts dagegen. Nur verlieren darf er das Nuckelteil nicht, dann ist das Geheule groß.
 
Dass kann aber leicht passieren, z.B. wenn unser Sohnemann den Nuckler versehentlich aus dem Bettchen schubst. Deshalb liegen immer mehrere Schnullis im Bett - falls einer mal verloren geht, sind die anderen noch da. Diesen Trick habe ich übrigens von meiner klugen Nachbarin gelernt :)



Wenn unser Küstenjunge dann aufwacht und ich ihn aus seinem Gitterbettchen hebe, hat er oft noch zwei oder drei Schnullis in den Händen. Die muss er seit einiger Zeit jedoch abgeben, nur den im Mund darf er behalten, bevor es zum Spielen geht. Ich hebe ihn also hoch und fordere ihn auf: "Hej, kleiner Schatz, schmeiß die Schnullis ins Bett!" Das klappt gut, er lässt sie einfach fallen - und dann lobe ich ihn natürlich, streichle seinen kleinen Arm und sage ihm, dass er das super macht. Und neulich, genau in diesem Augenblick, als ich ihn an dem einen Arm streichelte, spürte ich die kleine Hand seines anderen Arms auf meinem Arm - und er streichelte mich. Er blickte mich dabei an, so liebevoll und tiefgründig, als ob er sagen wollte: 'Oh Mami, Du machst es auch gut!' Ach, das ist mir durch und durch gegangen und mein Mami-Herz hüpfte.

Und deshalb ist das mein Herzmoment im Juni 2015!
 
***
Ein herzliches Dankeschön an Rabeerchen, die diese wundervollen Momente sammelt!

 
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende
 
Eure Küstenmami
 

Kommentare :

  1. Grins... Das sind die Momente die ich immer geliebt habe. Die mir die Tränen hochjagen. Manchmal bekomme ich heute noch solche Augenblicke, selbst nach 22 Jahren...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, selbst nach 22 Jahren - wie schön!!!

      Löschen
  2. Huhu,

    ja diesen Moment kenne ich auch zu gut auch, wenn es bei uns drei bzw. sieben Jahre her ist.
    Wir hatten auch immer mehrere Schnuller im Bett.

    Ganz liebe Grüße, Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Geli! Dir und Deiner Familie alles Gute!

      Löschen
  3. Antworten
    1. Ja, Wahnsinn, wie einen kleine Gesten so berühren können?! Die Kinder sind einfach das Beste, was mir passieren konnte!

      Löschen