Montag, 23. Februar 2015

Das Tiergehege Hasseldieksdamm


 

Hallo Zusammen,
 
lieben Eure Kinder Tiere auch so sehr? Unser süßer Rabauke guckt und krabbelt zu Hause immer schon eifrig unseren Katzen hinterher und interessiert sich auch außerhalb der eigenen vier Wände zunehmend für alle Vierbeiner.
 
Deshalb stehen Besuche in Tiergehegen bei uns momentan hoch im Kurs! Damit sind wir nicht alleine: Am vergangenen Wochenende besuchten wir mit einem befreundeten Ehepaar und ihrem kleinen Sohn das Tiergehege Hasseldieksdamm.
(Übrigens: Wir waren auch schon im Tiergehege Tannenberg und im Wildpark Eekholt, falls Ihr auf der Suche nach weiteren Tiergehegen seid.)

***
Das Tiergehege Hasseldieksdamm liegt im gleichnamigen Ortsteil von Kiel zwischen Skandinaviendamm, Melsdorfer Straße und Hofholzallee. Im Osten schließt sich zudem der Hofholz-Wald an, falls man seinen Spaziergang weiter ausdehnen möchte. An der Melsdorfer Straße gibt es einen ausgeschilderten Waldparkplatz, den wir als Treff- und Ausgangspunkt nutzten.


Dies erwies sich als günstig, weil wir damit nicht nur den Eingang zum Tiergehege direkt vor uns hatten, sondern auch gleich auf einen Übersichtsplan stießen, der uns sagte, wo welche Tierrassen zu finden sind.



Und da waren sie! Gleich im ersten Gehege guckten uns Wisente und Sikawild entgegen.



Ich mag diese "alten" Tierrassen, die einem mit aufmerksamen und zugleich urwüchsigen Gesichtern entgegensehen und wirken, als stünden sie schon seit Urzeiten hier ;)


Bei dem etwas älteren Sohn unserer Freunde ging es bei dem Anblick auch gleich mit begeisterten "Muh, muh!" Rufen los. Diese verstärkten sich zu "Mäh, mäh!", als wir zu den Heidschnucken kamen :) Hier hatten wir nicht nur "Schaf" sondern auch 'Schwein', den just als wir dort waren, kam ein Kieler Tierpfleger mit dem Futterauto angefahren.



Er erzählte uns, dass er die Runde mache und auch alle anderen Tiergehege Kiels versorge. Der Mann hat was zu tun!



 
Die Heidschnucken genossen ihre Mahlzeit und wir den Anblick der mahlenden Mäuler.
Ansonsten ist Füttern im Tiergehege Hasseldieksdamm übrigens strikt verboten! Zu viele Tiere gehen aufgrund gut gemeinter, aber für sie schädlicher Lebensmittel ein.


Wir folgten dem Rundweg, auf dem man gut einmal um das ganze Tiergehege schieben kann. Obwohl wir nichts Essbares dabei hatten, kamen im nächsten Gehege die Kamerunschafe angaloppiert, teilweise noch mit den Jungtieren aus dem letzten Jahr.


Im Tiergehege Hasseldieksdamm sind ansonsten noch Bisons und Auerochsen zu Hause, die wir jedoch nur aus der Ferne zu sehen bekamen. Für alle Tiere stehen Hinweistafeln in den einzelnen Gehegen, die sehr informativ sind.


Geburtsanzeigen sehen dort übrigens so aus :)



Für unseren nächsten Besuch im Sommer fanden wir noch einen schönen Picknickplatz mit Aussicht auf die Tiergehege. Zudem gibt es zwei Wetterhütten, die Besucher bei plötzlichem Regen schützen.


Da die Mittagszeit nahte, luden uns unsere Freunde noch zu Glückstee und einigen leckeren Kinder- und Erwachsenensnacks zu sich ein. Die beiden Krabbelkinder tobten sich aus, und schließlich fuhren wir zum Mittagsschlaf nach Hause :)



***
Welches sind die Lieblingstiere Eurer Kinder? Wo könnt Ihr diese besuchen?

Einen schönen Abend wünscht Euch

Eure Küstenmami


Kleiner Hinweis: Die Verlosung der wunderschönen Wimpelkette läuft noch! Bis Freitag könnt Ihr teilnehmen :)





 
 
 


Kommentare :

  1. Das klingt ja klasse.. :) Hab auch gleich mal den Post zu Eekholt gelesen.. Dort war ich nämlich schon öfter, hauptsächlich als Kind.. in der Grundschule machten wir sogar eine kleine Klassenfahrt dorthin.. die haben da nämlich auch tolle Hütten für Gruppen.. es wurden Ralleys veranstaltet und es war einfach ein super Erlebnis..^^
    Ansonsten kann ich noch den Wildpark Lüneburger Heide empfehlen.. dort fahren wir so gut wie jedes Jahr hin, weil der wirklich toll ist.. es gibt super viele Tiere, Fütterungen und eine super Flugshow.. Das größte Highlight sind da dann noch die Freigehege mit den Rehen.. die kann man dann selbst füttern und manchmal ist man dann von 20Tieren umgeben.. wirklich toll! :) häng dir mal die internetseite an: http://www.wild-park.de/de/
    Wünsche euch eine tolle Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja, danke für den Tipp! Rehe werden hier auch schon mit großen Augen angeguckt, und wenn der Kleine erst so weit ist, dass er selber mitfüttern kann...

      Viele liebe Grüße und einen guten Wochenstart

      Küstenmami

      Löschen
    2. Gerne.. :) Dann ist das bestimmt auch genau das Richtige.. :) Bei der Flugshow gibt es auch viel zu gucken.. wenn dann zB die Seeadler nur ganz wenige Zentimeter über den Kopf hinweg fliegen - super Erlebnis! (y) :)
      Eine schöne Restwoche :D :)

      Löschen