Montag, 26. Januar 2015

Schnee und Sonnenschein: Ein Spaziergang im Rönner Gehölz


Hallo Zusammen,
 
eigentlich wollte ich Euch ja heute von einem anderen Ausflug berichten - aber bei Sätzen, die mit "eigentlich" beginnen, kommt es meistens anders ;)
 
Ja, ganz anders, denn in der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel hier oben im Norden richtig viel Schnee. Und als wir dann am Sonntagmorgen von strahlendem Sonnenschein begrüßt wurden, war klar: Heute ist ein Schneespaziergang angesagt!
 
***
Juchhe - Schnee ist so wunderschön, wenn man frei und Zeit hat! Also fuhren wir zum Rönner Gehölz, das ist ein idyllisches Waldstück zwischen Kroog, Rönne und Schwentinental. Wir parkten am Rönner Weg kurz vor der Schranke und stampften warm eingepackt los.
 
 
Neben besagter Schranke steht auch eine Infotafel, die Auskunft über die umliegenden Wanderwege und Attraktionen gibt, so dass wir uns gut orientieren konnten.
 
 
Die Wege waren verschneit und durch festgefrorene Fahrspuren nicht immer einfach zu bewältigen, aber mit unserem stabilen Kinderwagen ging es ganz gut. 
 

 
Wir waren auch nicht alleine unterwegs: Jede Menge Leute mit Kindern und/oder Hunden...
 
 
...Jogger, Walker, Reiter - sie alle genossen den Schnee.
 
 
Eigentlich - Ihr wisst schon - hatten wir auch geplant, dass unser kleiner Rabauke bei diesem Ausflug seine ersten Schnee-Erfahrungen machen kann, mit Spielen, Toben und Herumtollen im weichen Weiß. Letzten Winter war er nämlich noch ein Neugeborener und naturgemäß nicht so mobil, und diesen Winter hatten wir noch nie so richtig dicken weichen Spiel-Schnee. Wir hatten ihn extra in den Schneeanzug mit allen Finessen gesteckt. Aber mal wieder kam es anders: Warm eingekuschelt im Kinderwagen machte der kleine Herzensmann einen ausführlichen Vormittagsschlaf und dachte gar nicht daran, unsere Pläne zu erfüllen...
 
 
Am Ende wollten wir eigentlich ins Waldhaus Rönnerholz einkehren, das Ihr vielleicht aus der einschlägigen Fernsehsendung Die Kochprofis kennt. Doch es war geschlossen - wie es wohl damit weitergeht?
 
 
Also tranken wir unseren Kakao zu Hause und machten es uns für den Rest des Tages dort richtig gemütlich.
 

***
Welche Schnee-Ausflüge habt Ihr am Wochenende gemacht? Was sind Eure tollsten Schnee-Erlebnisse mit Kindern?
 
Einen schönen Abend wünscht Euch
 
Eure Küstenmami
 
 
 
 
 


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen