Mittwoch, 5. November 2014

Blogstart: Leinen los!


Hallo Zusammen!

Heute ist der große Tag. Heute startet mein Blog.

Ab sofort befinde ich mich auf hoher See. Ich kenne das Fernziel: Ich möchte mit Küstenkidsunterwegs einen Familien- und Mama-Blog schreiben, der von unseren Erlebnissen und Abenteuern in Schleswig-Holstein und im Norden berichtet. Der Unternehmungen im schönsten Bundesland der Welt vorstellt und viele gute Tipps bereithält. Der uns und Euch Freude macht. Den ich gerne schreibe und den Ihr gerne lest.

Darauf freue ich mich sehr. Ich habe Lust, meine Begeisterung für das "Land zwischen den Meeren", Familien-Ausflüge und Familienalltag zu teilen. Und Lust aufs Schreiben sowieso. Aber wie wird die Reise verlaufen? Welche Zwischenziele werden auf dem Weg liegen, welche Häfen werde ich anlaufen? Wie viele Seemeilen werde ich pro Tag und Woche schaffen – und wann brauche ich Rast?

Wie wird das Wetter? Stürmisch oder ruhige See? Gibt es Gefahren, gar Seeräuber da draußen? Sicher. Aber auch Weggefährten, Leuchttürme, hilfreiche Hände. Meine Familie ist sowieso mit an Bord, und viele liebe Freundinnen und Freunde. Und Ihr, wenn Ihr mögt!


Ich bin kein ausgebildeter Seemann – sowieso nicht ;) Aber auch keine ausgebildete Bloggerin. Dies ist mein erster Blog. Also werde ich ausprobieren und üben müssen. Ich will Experimente machen und mich weiterentwickeln. Wo werde ich ankommen?

Mein Schiff – mein Blogg – ist auch noch nicht perfekt ausgerüstet. Einiges ist schon vorhanden, damit ich überhaupt die Anker lichten kann. Anderes wird im Laufe der Reise an Bord kommen. Schaut immer mal wieder rein – und gebt mir einen Tipp, wenn Euch etwas fehlt.

Wo auch immer, wie auch immer, hoffentlich mit Euch zusammen! Willkommen an Bord; ich freue mich, dass Ihr dabei seid!!!


Und jetzt: Leinen los, die Reise beginnt!

Ahoi,

Eure Küstenmami
 
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen